Home / Personen / Dr. Dirk Spacek
Dirk Spacek

Dr. Dirk Spacek, LL.M.

Partner

CMS von Erlach Poncet AG
Dreikönigstrasse 7
Postfach
8022 Zürich
Schweiz
Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch

Dirk Spacek ist Partner und Verantwortlicher der Praxisgruppen TMC und IP. Er befasst sich vornehmlich mit neuen Geschäftsmodellen aus der Medien-, Internet- und Technologie-Branche, dem Datenschutz- und dem Immaterialgüterrecht. Er berät Klienten aus dem Medien-, Industrie- und Finanzdienstleistungssektor bei technologieaffinen Rechtsfragen, insbesondere in den Bereichen Immaterialgüterrecht (Patent- und Urheberrecht), IT-Vertragsrecht und Outsourcing, Internet of Things (IoT)-Projekte sowie im Datenschutz. Er ist beratend, transaktional und prozessierend tätig. Seine Zulassung als Rechtsanwalt erlangte er im Jahr 2009. Bereits früh hat er sich in diesen Rechtsgebieten mit einer immaterialgüterrechtlichen Dissertation zum Thema „Schutz von TV-Formaten“ spezialisiert. Danach hat er langjährige Erfahrungen in grossen, renommierten Anwaltskanzleien sowie als Unternehmensjurist im Rahmen von Inhouse-Secondments gesammelt.

Als Mitglied der Practice Area Group „Commercial“ berät Dirk Spacek Klienten auch in vertrags- und handelsrechtlichen Angelegenheiten, z.B. bei der Ausarbeitung von massgeschneiderten Lizenz-, Kauf-, Dienstleistungs- und Vertriebsverträgen, Vertragsbedingungen für neue EDV-Geschäftsmodelle sowie Medien- und Technologie-Joint Ventures.

Dirk Spacek publiziert regelmässig in Fachzeitschriften zu aktuellen Themen im TMC und IP-Bereich. Er ist Co-Chair des Interactive Media- and Entertainment Law Committee von der ITechLaw Association, wo er regelmässig international präsent ist. Aufgrund seiner früheren Tätigkeit als Musiker in verschiedenen Musikgruppen ist er auch mit Verträgen aus der Unterhaltungsindustrie gut vertraut und vereinzelt pro bono aktiv.

Mehr Weniger

Ausgewählte Referenzen

  • Aushandlung eines multijurisdiktionalen, globalen BPO-Outsourcings für einen internationalen Grosskonzern und Aufspaltung desselben Vertragswerks im Rahmen einer späteren Konzernrestrukturierung im Gesamtvertragswert von 200 Millionen Euro.
  • Verhandlung mehrerer grosser IT-Systemintegrationsverträge für einen digitalen Zahlungsdienstanbieter (API-Technologie).
  • Führung eines Kompatibilitäts-Patentprozesses im medizinaltechnischen Sektor vor dem Handelsgericht Zürich.
  • Durchführung und Koordinierung von landesweiten urheber- und markenrechtlichen Pirateriebekämpfungsmassnahmen und Gerichtsverfahren für einen ausländischen Unterhaltungselektronikkonzern.
  • Urheber- und telekommunikationsrechtliche Beratung eines ausländischen Rundfunkveranstalters zur Internet-basierten Weiterverbreitung von Rundfunkprogrammen in der Schweiz (Streaming).
  • Beratung eines globalen Automobilkonzerns bei der rechtskonformen Implementierung SIM-Karten-basierter Infotainment-Angebote in Fahrzeugen (M2M-Technologie).
  • Begleitung von Datenschutz-Compliance-Programmen im Rahmen der neuen Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Mehr Weniger

Ausbildung

  • Master of Laws (LL.M.) mit Fokus „Corporate Media, Communications & Technology Policy (IP/IT)“ an der  Columbia University in New York (USA) (2012).
  • Anwaltspatent Zürich (2009).
  • Doktorat im Immaterialgüter- und Medienrecht, Dr.iur., Universität Zürich (2005).
  • Rechtsstudium, lic.iur., Universität Zürich (2002).
Mehr Weniger

Mitgliedschaften

  • International Technology Law Association (ITechLaw), Co-Chair Interactive Media- and Entertainment Law Committee.
  • Licensing Executive Society (LES).
  • Institut für Gewerblichen Rechtsschutz (INGRES).
  • Deutsche Gesellschaft für Rechtsinformatik (DGRI).
  • Schweizerischer ICT-Verband.
  • International Association of Entertainment Lawyers (IAEL).
  • Schweizer und Zürcher Anwaltsverband.
Mehr Weniger

Veröffentlichungen

  • What is the state of 5G deployment in Switzerland? - CMS Expert Guide to 5G, Oktober 2019
  • Multimedia & trademarks – old or new rules for the digital world? - The Trademark Lawyer, August 2019
  • Copyright 2019 (Switzerland), Lexology Getting the Deal Through, Juli 2019
  • The Legal 500 & The In-House Lawyer Comparative Legal Guide SwitzerlandIntellectual Property (3rd edition), Juli 2019
  • Swiss Patent News: Spiral watch springs for mechanical watches - Law-Now Artikel, 28. Juni 2019
  • Wer sich alles gefallen lässt, verwässert in der öffentlichen WahrnehmungInterview für Fokus - Top Wirtschaftsstandort Schweiz, Smart Media, Juni 2019
  • Big Data und künstzliche Intelligenz - Chancen und Herausforderungen für Versicherer - Datenschutzrechtliche Rahmenbedingungen, CMS Versicherungs-Frühstück, Au Premier, 29. Mai 2019 (https://cms.law/de/CHE/Publication/Big-Data-und-kuenstliche-Intelligenz-Chancen-und-Herausforderungen-fuer-Versicherer)
  • Switzerland set to pass a revision of its federal copyright act - Law-Now Artikel (zusammen mit Sergej Schenker), 20. Mai 2019
  • M&A-Transaktionen im Lichte des neuen Datenschutzrechts - Fallstricke und Handlungsempfehlungen, CMS M&A Breakfast 2019, Hotel Widder, 4. April 2019 (https://cms.law/de/CHE/Publication/M-A-Transaktionen-im-Lichte-des-neuen-Datenschutzrechts
  • Datenschutz und IT – Wichtigste Merkpunkte für Unternehmen im Überblick, in: Andri Obrist (Hrsg.), WEKA, Ausgabe 01, März 2019, Datenschutz für Schweizer Unternehmen und Institutionen, 7-9.
  • Copyright 2018 – Chapter Switzerland, in: Getting the Deal Through, 10. August 2018, 66-71 (https://gettingthedealthrough.com/area/6/copyright/)
  • Personalisierte Medien und Unterhaltung, Diskussionsbeitrag in sic! Zeitschrift für Immaterialgüter-, Informations- und Wettbewerbsrecht, Bern, 7+8/2018, 377, 1-18
  • Fintech-News: Updated FINMA-rules on video and online-identification (Fintech-News: Aktualisierte FINMA-Regeln zur Video- und Online-Identifizierung), in www.lexology.com, 16. Februar 2018 (https://www.lexology.com/library/ detail.aspx?g=1342c985-8188-4dc0-bebb-1f03af36b384)
  • Digital Influencer Marketing – Worldwide Legal Developments and Switzerland, Newsletter 119, Oktober 2017
  • Copyright 2017: Section Switzerland, in: Getting the Deal Through, 1. August 2017, 78-83 (https://gettingthedealthrough.com/area/6/copyright/)
  • When are printer cartridges exhausted? A Swiss view on Impression Products vs. Lexmark International (Wann sind Druckerpatronen erschöpft? Eine Schweizer Betrachtung von Impression Products vs. Lexmark International) in: www.lexology.com, 24. Juli 2017 (https://www.lexology.com/library/ detail.aspx?g=bedaeeb4-1aa4-426b-b9fe-9573e6c08622)
  • Produktkompatibilität – Systemschutz durch Immaterialgüterrechte?, in: Mirina Grosz/Seraina Grünewald (Hrsg.), Recht und Wandel, Festschrift für Rolf H. Weber, Zürich, Basel, Genf 2016, 181-225
  • Online-Crowdfunding in Switzerland, in: International Association of Entertainment Lawyers (Hrsg.), IAEL-Yearbook 2016: The Monetization of the Global Music Business – from Creators to Major Industry, Holborn, London 2016, 262-280
  • Expert insight into Entertainment Law (Interview), in: Lawyer Monthly, 74/2016, 66-67
  • HTML5-Webdesign – Bald neue Rechtsfragen in der Schweiz? (Dirk Spacek) in: IT Magazine 03, Zürich 2014
  • Immaterialgüterrecht Schweiz (Jürg Simon/Dirk Spacek/Adrian Wyss), in: Alexander Vögele (Hrsg.), Geistiges Eigentum – Intellectual Property, München 2014, 1249 – 1263
  • M-WATCH vs. MOWATCH (fig.) - Trademark disputes among manufacturers and distributors: How the use requirement can play its jokes, (Dirk Spacek) in: www.lexology.com, 7. November 2013 (http://www.lexology.com/ library/detail.aspx?g =61a0bc7f-83a6-4c53-9fe6-0c1961704130)
  • BGE 119 II 51 – Cable News Networks Inc. (CNN) v. Société anonyme du Grand Casino Kommentar Bundesgerichtsentscheid BGE 119 II 51 in: Ivo Zuberbühler/Peter Münch/Matthias Schweizer/Marc Schwenninger (Hrsg.), Immaterialgüterrecht in kommentierten Leitentscheiden, Zürich 2015, 371 – 380
  • Online-Crowdfunding – Unterhaltungsindustrie und Start-up-Unternehmen im Umbruch? (Dirk Spacek), sic! 3, Berne 2013
  • Das Google Book Settlement (Dirk Spacek), in: sic!, Bern 2010, 196-208
  • Regional and comparative Law, Section Switzerland (Florian S. Jörg/Dirk Spacek), in: The International Lawyer, Summer 2008, Volume 42, Number 2, 1010 – 1014
  • Genossenschaftsrecht (Florian S. Jörg [in Zusammenarbeit mit Dirk Spacek]), in: Entwicklungen im Gesellschaftsrecht III, Peter V. Kunz/Florian S. Jörg/Oliver Arter (Hrsg.), Bern 2008, 213 – 292
  • Der Schutz innovativer Konzepte im Medienwettbewerb (Frank Lobigs/Gabriele Siegert/Rolf H. Weber/Dirk Spacek), Baden-Baden (Deutschland) 2006, 1-167
  • Schutz von TV-Formaten, eine rechtliche und ökonomische Betrachtung (Dirk Spacek), Dissertation Universität Zürich, Zentrum für Informations- und Kommunikationsrecht, Universität Zürich, Band 29, Zürich 2005, 1 – 276
  • Mehr Schutz für TV-Formate? (Frank Lobigs/Gabriele Siegert/Rolf H. Weber/Dirk Spacek), in Medien&Kommunikation, Hamburg (Deutschland) 2005, 93 – 119
  • Ausländische Werbefenster und Heimatschutz (Rolf H. Weber/Dirk Spacek), in: Medienheft Dossier, 21-28 Mai, Zürich 2004, 24-29
  • Mobilkommunikation im technischen, betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Wandel (Dirk Spacek), Tagungsbericht des Schweizer Forums für Kommunikationsrecht am 9. März, 2004, in: sic!, Bern 2004, 457 – 460
  • Rechtliche Rahmenbedingungen für Forensic Computing (Rolf H. Weber/Dirk Spacek), in: Fachgruppe Security der Schweizer Informatikgesellschaft (Hrsg.), Forensic Computing, Zürich 2003, 19-65
  • Rechtsfragen rund um Suchmaschinen (Rolf H. Weber [in Zusammenarbeit mit Dirk Spacek]), Zentrum für Informations- und Kommunikationsrecht der Universität Zürich, Band 24, Zürich 2003, 1-173
Mehr Weniger

Vorträge

  • Blockchain in the Media- and Entertainment Industry, Fit or Mismatch? ITech-Association-Webinar, 16. November 2018
  • DSGVO – Gefahr für Patent- und Markenrechtskanzleien? Referat Sommeranlass, Verband Schweizer Patentanwälte, Vevey (VD), 24. August 2018
  • Personalisierte Medien und Unterhaltung, Referat zur 11. Tagung zum Datenschutz – Jüngste Entwicklungen, LakeSide Zürichhorn, 25. Januar 2018
  • Big Data – Neue rechtliche Herausforderungen? Referat an der ICMFITS-Tagung, HWZ Zürich, Zürich 17. September 2015
  • "Forgetting or remembering" – Wohin steuert die Schweizer Kommunikationsbranche nach Google - Spain (EuGH-Rs. C-131/12)?, Referat an der Fachgruppe IT des ZAV bei Walder Wyss AG, Zürich, 20. Januar 2015 sowie Podiumsdiskussionsleitung mit Prof. Rolf H. Weber (Prof. Universität Zürich), Patrick Dehmer (General Counsel Swisscom Schweiz AG) und Barbara Lehman (Regulatory Expert, SFDRS Schweiz)
  • Urheberrecht für Museen, Einführung und praktische Fallstudien (Dirk Spacek), Präsentation an der Konferenz der Swiss and International Association of Museums (VMS/ICOM) zu "Museen und Recht" an der ETHZ, 6. Mai, 20
Mehr Weniger
CMS Ex­pert Gui­de to 5G
A glo­bal over­view

Feed

Zeige nur
15 Apr 20
Neue Ran­kings von "The Le­gal 500" für CMS Schweiz
28 Jan 20
CMS hat die GRA­PHA-Hol­ding AG bei der Über­nah­me der...
15 Nov 19
CMS hat ABB bei der Über­nah­me der Cas­san­tec AG be­ra­ten
31/10/2019
CMS be­rät Yong­feng bei der Be­tei­li­gung am Schwei­zer...
09 Sep 19
CMS be­rät Mer­bag beim Ver­kauf von Stand­or­ten in der...
07 Jun 19
In­ter­view mit un­se­rem IP Ex­per­ten Dr. Dirk Spacek
Fo­kus - Top Wirt­schafts­stand­ort Schweiz, Smart Me­dia,...
29 Mai 19
Big Da­ta und künst­li­che In­tel­li­genz – Chan­cen und Her­aus­for­de­run­gen...
CMS Ver­si­che­rungs-Früh­stück, 29. Mai 2019
21 Mai 19
CMS be­rät ca­pi­ton/Cym­biQ beim Er­werb der Koch IT AG
04 Apr 19
M&A-Trans­ak­tio­nen im Lich­te des neu­en Da­ten­schutz­rechts