Home / Informationen / CMS BERÄT ABB BEI DER ÜBERNAHME VON TEKOMAR

CMS BERÄT ABB BEI DER ÜBERNAHME VON TEKOMAR

Zürich – CMS stand ABB bei der Übernahme der Tekomar Group Ltd mit Sitz in Winterthur, Schweiz, beratend zur Seite. ABB wird die digitalen Lösungen von Tekomar weiterentwickeln, die der Überwachung und Optimierung der Motorleistung dienen. Dies erlaubt Marinekunden, ihre Systemleistung zu optimieren. Durch diese Stärkung der Modellierung und Analyse der Motoren-Performance erweitert ABB mit dieser Übernahme im Rahmen von ABB AbilityTM ihr Portfolio digitaler Produkte und Dienstleistungen.

Der Abschluss der Transaktion wird für das vierte Quartal 2017 erwartet.

ABB (ABBN: SIX Swiss Ex) ist ein global führendes Technologieunternehmen, das seinen Kunden in der Energieversorgung, der Industrie und im Transport- und Infrastruktursektor wegweisende Lösungen in den Bereichen Elektrifizierungsprodukte, Robotik und Antriebe, Industrieautomation und Powergrids bietet. Aufbauend auf einer über 125-jährigen Tradition der Innovation gestaltet ABB heute die Zukunft der industriellen Digitalisierung und treibt die Energiewende und die Vierte Industrielle Revolution voran. Das Unternehmen ist in über 100 Ländern tätig und beschäftigt rund 132 000 Mitarbeitende.

CMS Schweiz

Stefan Brunnschweiler, Lead Partner Switzerland ABB, Gesellschaftsrecht/M&A

Mark Cagienard, Partner, Steuerrecht

Andrea Relly, Associate, Gesellschaftsrecht/M&A