Home / Informationen / CMS berät Syncona Ltd beim Investment in Anaveon...

CMS berät Syncona Ltd beim Investment in Anaveon AG

CMS berät Syncona Ltd beim Investment in Anaveon AG

Syncona Ltd ist Lead-Investor in einer Investitionsrunde der Anaveon AG, einem neuen Immunonkologie-Unternehmen, im Umfang von CHF 35 Millionen. Anaveon AG entwickelt einen Interleukin-2-Rezeptor (IL-2-Rezeptor)-Agonisten; ein Protein, welches das menschliche Immunsystem gegen Tumore therapeutisch unterstützen könnte. Der natürlich vorhandene IL-2-Rezeptor stimuliert eine Immunzellenart (T-Zellen), so dass diese sich vervielfältigen und aktiviert werden. Unter bestimmten Voraussetzungen sind T-Zellen in der Lage, gegen Tumore vorzugehen und entsprechend ist das natürliche IL-2 bereits als Arzneimittel für die Behandlung von metastasiertem Hautkrebs sowie Nierenkrebs zugelassen.

Syncona ist ein führendes Unternehmen im Gesundheitsbereich, das sich auf die Gründung, Entwicklung und Finanzierung von weltweit führenden Life Sciences-Unternehmen fokussiert. Anaveon ist Syncona's zehntes Life Sciences-Unternehmen seit dem Investment in OMass Therapeutics im August 2018.

Ein Team von CMS Schweiz unter der Leitung von Stefan Brunnschweiler hat Syncona bei allen juristischen Belangen dieses Investments beraten.

 

CMS Schweiz
Stefan Brunnschweiler, Partner, Corporate/M&A
Dr. Felix Kesselring, Counsel, Life Sciences & Healthcare
Dr. Simone Brauchbar Birkhäuser, Counsel, Intellectual Property
Florian Jung, Associate, Corporate/M&A

 

Weitere Informationen finden Sie hier:

Syncona Ltd
Anaveon AG

Personen

Stefan Brunnschweiler
Stefan Brunnschweiler, LL.M.
Partner
Zürich
Foto von Simone Brauchbar
Dr. Simone Brauchbar Birkhäuser, LL.M.
Counsel
Zürich
Florian Jung
Florian Jung
Associate
Zürich
Felix Kesselring
Dr. Felix Kesselring, LL.M. (LSE)
Mehr zeigen Weniger zeigen