Home / Veröffentlichungen / Big Data und künstliche Intelligenz – Chancen und...

Big Data und künstliche Intelligenz – Chancen und Herausforderungen für Versicherer

CMS Versicherungs-Frühstück, 29. Mai 2019

Big Data und künstliche Intelligenz – Chancen und Herausforderungen für Versicherer

Datenschutzrechtliche Rahmenbedingungen 

Das Zusammenspiel von Big Data und künstlicher Intelligenz hat das Potential, ein neues Zeitalter in der Versicherungsindustrie einzuleiten. Dank der Verfügbarkeit grosser Datenmengen (Big Data) und der verbesserten Möglichkeiten, diese Daten zu nutzen (künstliche Intelligenz), lassen sich neue Erkenntnisse gewinnen, die für Produkt- und Prozessinnovationen genutzt werden können. Für Versicherer kann dies eine zielgenauere Kundenakquise, differenziertere Preisgestaltung sowie Effizienz- und Effektivitätssteigerung bei Kernprozessen wie der Produktentwicklung und der Schadenregulierung bedeuten.

Wenn Sie sich für weitere Themen rund um das Datenschutzrecht interessieren, unterstützt Sie das IP Team von CMS Schweiz gerne. Für weitere Informationen stehen Ihnen unser Experte Dr. Dirk Spacek gerne zur Verfügung.

Veröffentlichung
Big Data und künstliche Intelligenz - CMS Versicherungs-Frühstück 2019, Dr. Dirk Spacek
Download
PDF 550 kB

Autoren

Dirk Spacek
Dr. Dirk Spacek, LL.M.
Partner
Zürich