Home / Informationen / CMS berät Deka beim Kauf des Pictet-Hauptsitzes in...

CMS berät Deka beim Kauf des Pictet-Hauptsitzes in Genf

Zürich, 14. Januar 2021 / Die Deka Immobilien hat sich im Rahmen einer Sale- and Leaseback-Transaktion mit der Privatbank Pictet & Cie Sa ein Bürogebäude in Genf kaufvertraglich gesichert. Der Erwerb erfolgt durch ein Joint Venture der beiden offenen Immobilienfonds WestInvest InterSelect und Deka-ImmobilienEuropa.

Beim Kaufobjekt handelt es sich um die Liegenschaft Route des Acacias 60 in Genf; das Gebäude wurde im Jahre 2006 als Hauptsitz für die Pictet-Gruppe erstellt und wird auch in Zukunft langfristig durch die Pictet-Gruppe genutzt.

Ein Team von CMS Schweiz unter der Führung von Partnerin Sibylle Schnyder hat die Käuferin bei der Transaktion umfassend rechtlich beraten.

CMS Schweiz

  • Dr. Sibylle Schnyder, Partnerin, Real Estate
  • Dr. Stefan Gerster, Partner, Real Estate
  • Dr. Simone Brauchbar Birkhäuser, Counsel, IP/IT
  • Dominik Bonderer, Trainee

Personen

Dr. Sibylle Schnyder, LL.M.
Partnerin
Zürich
Dr. Stefan Gerster, LL.M., MRICS
Partner
Zürich
Dr. Simone Brauchbar Birkhäuser, LL.M.
Counsel
Zürich
Dominik Bonderer
Trainee
Zürich
Mehr zeigen Weniger zeigen