Home / Informationen / Kristijana Lastro übernimmt Verantwortung für Business...

Kristijana Lastro übernimmt Verantwortung für Business Development bei CMS in Wien

14/02/2020

Ab sofort verantwortet die langjährige Leiterin des Bereichs Marketing & Communications auch das Business Development der in Österreich und CEE tätigen Kanzlei CMS Reich-Rohrwig Hainz. Mit dieser Personalentscheidung unterstreicht CMS den Anspruch, eine nahtlosere Zusammenarbeit der beiden Abteilungen zu erreichen. Damit wird Kristijana Lastro die weitere Professionalisierung wesentlicher Bereiche des Business Supports vorantreiben.

CMS als eine der internationalen Wirtschaftskanzleien hat sich zum Ziel gesetzt, ihr Verständnis der nahtlosen Betreuung ihrer Klienten – betreffend Fachbereiche und Jurisdiktionen – auch noch stärker in ihren internen Strukturen des Support Bereichs zu verankerndem. Aus diesem Grund werden die Abteilungen Business Development und Marketing & Communications zusammengeführt und im Zuge dieser Neustrukturierung übernimmt Kristijana Lastro (44) die Position des Head of Business Development, Marketing & Communications. 

 „Wir sorgen damit für eine optimale Abstimmung dieser beiden Support-Bereiche und nutzen das Potenzial, das sich durch die überschneidenden Themengebiete ergibt, um unsere Anwältinnen und Anwälte noch besser unterstützen zu können“, erklärt Rupert Scheiblauer, der als COO maßgeblich für den Business Support von CMS in Österreich verantwortlich ist. „Ich freue mich auf die Konzeption und Umsetzung gemeinsamer BD- und Marketing-Aktivitäten mit einem großartigen Team“, ergänzt Kristijana Lastro, die bereits 2008 in leitender Position zu CMS stieß. In diesem Zusammenhang spielt auch die verstärkte Integration der zehn CEE Büros eine wesentliche Rolle. Die Unterstützung der Partner bei Planung, Entwicklung und Durchführung neuer strategischer Projekte liegt ebenso im Verantwortungsbereich von Kristijana Lastro.

CMS vertraut auf optimale Kombination

Kristijana Lastro absolvierte das Studium der Rechtswissenschaften wie auch den postgradualen Universitätslehrgang für Rechtsinformation und Informationsrecht an der Universität Wien. Nach zusätzlicher Ausbildung zur Kommunikationsexpertin wechselte sie beim Telekommunikationsanbieter ONE vom Legal Department in den Bereich Strategy & Communications. Ihre Expertise in beiden Bereichen führte sie letztendlich zu CMS in Wien, wo sie nun für einen umfassenden und starken Support in Business Development, Marketing & Communications für Österreich und CEE verantwortlich zeichnet.
 

Veröffentlichung
Kristijana Lastro ist Head of Business Development, Marketing & Communications
Download
PDF 98 kB