Home / Europa / Österreich / Öffentliches Wirtschaftsrecht
detail of spirit level with spot light on background

Öffentliches Wirtschaftsrecht

Anwaltskanzlei für öffentliches Wirtschaftsrecht

Die regulatorischen Rahmenbedingungen für Unternehmen werden stetig engmaschiger. Um vorhandene Handlungs- und Gestaltungsspielräume bestmöglich zu nutzen, bieten wir unseren Klientinnen und Klienten ein breites Beratungsspektrum an. Dieses umfasst alle Aspekte des öffentlichen Wirtschaftsrechts – insbesondere:

  • Gewerberecht
  • Kartellrecht
  • Umweltrecht 
  • Abfallrecht, Wasserrecht, Forstrecht
  • Raumordnungs-, und öffentliches Baurecht
  • Fremdenrecht, Staatsbürgerschaft 
  • Außenwirtschaftsrecht
  • Postmarktrecht
  • Vergaberecht
  • Vertretung bei Behörden und Gerichten
  • Vertretung bei Verfassungs- und Verwaltungsgerichtshof 
  • Vertretung bei Europäischen Instanzen
  • Wirtschaftsverwaltungsrecht

Mit dem richtigen Ansprechpartner alle Anforderungen des europäischen und öffentlichen Wirtschaftsrechts meistern

Trotz Verwirklichung des europäischen Binnenmarkts müssen viele Sach- und Rechtsfragen geklärt werden, bevor eine gewerbliche Tätigkeit aufgenommen werden darf: Wird ein reglementiertes oder sogar ein sensibles, reglementiertes Gewerbe ausgeübt, erfolgt die grenzüberschreitende Tätigkeit bloß vorübergehend oder dauerhaft, soll eine Tochtergesellschaft gegründet, eine Zweigniederlassung oder bloß eine Repräsentanz errichtet werden – hier können Sie sich auf die langjährige Expertise unserer Anwältinnen und Anwälte für Wirtschaftsrecht verlassen.

Umfassende Beratung für Genehmigungsprojekte in Österreich

Wir beraten und vertreten auch Ihr Unternehmen bei der Genehmigung, Änderung und Auflassung von Betriebsanlagen, zu umwelt- und planungsrechtlichen Fragestellungen und regulatorischen Rahmenbedingungen. Erfolgreich begleitet wurden von CMS Genehmigungsprojekte für Betriebsanlagen und Infrastrukturvorhaben wie zum Beispiel:

  • Komplexe Altlastensanierungen
  • Umweltsensible Transaktionen

Möchten Sie regelmäßig von uns informiert werden? Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie bequem Informationen zu Veranstaltungen oder anderen wichtigen Rechtsentwicklungen per E-Mail.


Möchten Sie regelmäßig von uns informiert werden? Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie bequem Informationen zu Veranstaltungen oder anderen wichtigen Rechtsentwicklungen per E-Mail.
Un­se­re Rechts­an­wäl­tin­nen und Rechts­an­wäl­te für öf­fent­li­ches Wirt­schafts­recht

Feed

10/05/2021
In der Kri­se: Straf­bar­keit ver­mei­den
Die CO­VID-19-Pan­de­mie hat sich in Ös­ter­reich zu ei­ner mas­si­ven Wirt­schafts­kri­se ent­wi­ckelt. Vom Groß­kon­zern bis zum Ein­zel­un­ter­neh­men sind vie­le be­trof­fen – spe­zi­ell Gas­tro­no­mie, Be­her­ber­gung, Un­ter­hal­tung...
26/03/2021
Bid rig­ging in pro­cu­re­ment pro­ce­du­res
Die Eu­ro­päi­sche Kom­mis­si­on („Kom­mis­si­on“) hat ei­ne Mit­tei­lung zum Um­gang mit wett­be­werbs­be­schrän­ken­den Ab­spra­chen ver­öf­fent­licht. Die „No­ti­ce on tools to fight col­lu­si­on in pu­blic pro­cu­re­ment...
15/12/2020
Na­tio­nal­bank gibt Ab­wick­lung von Über­wei­sun­gen ab
15/07/2020
WIRT­SCHAFTS­ZEIT: CMS ver­mel­det welt­wei­te Um­satz­er­lö­se von 1,426 Mil­li­ar­den...
CMS, ei­ne der füh­ren­den in­ter­na­tio­na­len An­walts­so­zie­tä­ten, hat im Ge­schäfts­jahr 2019 Um­satz­er­lö­se in Hö­he von 1,426 Mrd. Eu­ro ver­zeich­net. Dies ent­spricht ei­ner Stei­ge­rung um 4,5 Pro­zent ge­gen­über...
07/07/2020
CMS in Ös­ter­reich stark ver­tre­ten im Best La­wy­ers Ran­king 2020
Zum be­reits 12. Mal wur­de das auf Peer-to-Peer Um­fra­gen von Best La­wy­ers ba­sie­ren­de Ran­king En­de Ju­ni vom Han­dels­blatt ver­öf­fent­licht. Mit die­sem Ran­king un­ter­stützt Best La­wy­ers die­je­ni­gen, die ju­ris­ti­sche...
27/05/2020
Ho­len Sie sich fi­nan­zi­el­le Un­ter­stüt­zung vom Staat!
Ver­dienst­ent­gang nach Epi­de­mie­ge­setz Vie­le Un­ter­neh­mer kla­gen, dass die Not­hil­fen aus Här­te­fall­fonds, Kurz­ar­beit und Über­brü­ckungs­kre­di­ten zu nied­rig sind, zu spät kom­men und mit zu viel ad­mi­nis­tra­ti­ven...
18/03/2020
CO­VID 19: Ak­tu­el­le Ein­schrän­kun­gen für Un­ter­neh­men
All­ge­mei­ne Be­schrän­kun­gen für Un­ter­neh­men Am Sonn­tag, 15.03.2020 wur­de das CO­VID-19-Maß­nah­men­ge­setz be­schlos­sen. Die­ses Ge­setz sieht vor, dass der Bun­des­mi­nis­ter für So­zia­les, Ge­sund­heit, Pfle­ge und...
01/01/2018
Mit uns ans Ziel
Ver­ga­be­recht schafft fai­ren Wett­be­werb: Es zwingt Un­ter­neh­men im Ein­fluss­be­reich der öf­fent­li­chen Hand, Bau-, Lie­fer- und Dienst­leis­tun­gen im Wett­be­werb zu be­schaf­fen. Die wirt­schaft­li­che Be­deu­tung...
14/12/2017
Mol­ly Kos wird Rechts­an­wäl­tin bei CMS
Mit No­vem­ber wur­de Mol­ly Kos (28) in Wien als Rechts­an­wäl­tin ein­ge­tra­gen und über­nimmt in ih­rer neu­en Po­si­ti­on bei CMS auch wei­te­re Auf­ga­ben. Zu­sätz­lich zu ih­rem bis­he­ri­gen Be­ra­tungs­spek­trum im Kar­tell­recht...
20/03/2017
Ein­trag im Fir­men­buch: An­ga­be ei­nes Ge­wer­bes gilt be­reits als „Aus­übung“
Be­son­de­re Sorg­falt soll­te man bei der Ein­tra­gung der Be­zeich­nung des Ge­schäfts­ge­gen­stan­des im Fir­men­buch wal­ten las­sen. Denn laut ei­nem ak­tu­el­len Ur­teil des Ver­wal­tungs­ge­richts­ho­fes kann be­reits die...
13/12/2016
Bud­get-neu­tra­le PPPs leicht ge­macht
Mehr Klar­heit und Rechts­si­cher­heit mit dem neu­en "Gui­de to the Sta­tis­ti­cal Tre­at-ment of PPPs" bei der An­wen­dung der Eu­ro­s­tat-Re­geln für öf­fent­li­che Ver­schul­dung auf Pu­blic Pri­va­te Part­nerships­Nach­dem...
17/10/2016
Flo­ri­an Kro­mer ist Rechts­an­walt im Öf­fent­li­chen Wirt­schafts­recht
Mag. Flo­ri­an Kro­mer ver­stärkt ab so­fort den Fach­be­reich Öf­fent­li­ches Wirt­schafts­recht der in­ter­na­tio­na­len An­walts­so­zie­tät CMS in Wien als Rechts­an­walt. Er ist auf Ver­ga­be­recht, En­er­gie­recht und Re­gu­la­to­ry...