Home / Tätigkeitsbereiche / Infrastruktur & Projekte
rails ans signals at dusk

Infrastruktur & Projekte

Österreich

Als Investor, Kreditgeber oder öffentliche Einrichtung benötigen Sie Rechtsberater, die Ihnen helfen können, komplizierte Infrastrukturtransaktionen und -projekte fristgemäß und erfolgreich abzuwickeln. Gleich, ob die Projekte die Bereiche Gesundheit, Bildung, Abfall- und Wasserwirtschaft, Energie, Verteidigung, Freizeit, Justizanstalten und Gerichte, IT & Telekommunikation, öffentliche Gebäude, Häfen, Eisenbahn- bzw. Straßenverkehr oder Luftfahrt betreffen – von uns erhalten Sie die gesuchte Rechtsberatung. Mit über 200 Juristinnen und Juristen, die in diesem Bereich tätig sind, können wir Sie in jeder Branche und jeder Region, von Europa über den Mittleren Osten, Afrika und Asien bis hin zum amerikanischen Kontinent, unterstützen.

Nützen Sie unsere Erfahrung: Infrastrukturprojekte mit internationalem Renommee

Wir haben zahlreiche Projekte im Infrastrukturbereich – mit einem Gesamtwert von vielen Milliarden Euro –begleitet und Klientinnen und Klienten zu PPPs, Projekten im Bereich klassischer und erneuerbarer Energie beraten, unter anderem in Bezug auf die größten Offshore-Windparks in Europa sowie bei Investitionen in Infrastruktur und Versorgungsunternehmen. Bei komplizierten Projektfinanzierungen ist CMS der richtige Partner, um Lösungen zwischen Investoren, Kreditgebern und Kapitalmärkten voranzutreiben. Derart haben wir zum Beispiel internationale Finanzinstitutionen wie EIB, EBRD oder Weltbank und renommierte Handelsbanken unterstützt.

Begleitung mit Know-how rund um Infrastruktur & Projekte

Wenn Sie ein Investor sind und Anteile an einer Konzession, einem Versorgungsunternehmen oder einem PPP-Projekt verkaufen oder kaufen oder sich an einer Ausschreibung beteiligen möchten, benötigen Sie fachkundige Begleitung durch dieses komplexe Bieterverfahren. Die CMS Expertinnen und Experten verfügen über das entsprechende Know-how zu den jeweiligen nationalen Rechtsvorschriften zur Konzessions- und öffentlichen Auftragsvergabe. Darüber hinaus unterstützen wir Sie auch gerne dabei, Stolpersteine im Steuerrecht und öffentlichen Rechnungswesen zu vermeiden.

Internationales Baurecht für internationale Projekte

Wenn Sie Rechtsfragen zum internationalen Baurecht haben oder Vertretung bei internationalen Bauprojekten benötigen, beraten und vertreten wir Sie gerne mit unserem österreichischen Team oder auch länderübergreifend zu allen gängigen internationalen Vertragsstrukturen und Projekten unter Berücksichtigung des oft unterschiedlichen kulturellen und wirtschaftlichen Umfeldes.

Ihre Bedürfnisse stehen an erster Stelle

Unsere Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte haben Erfahrung in diesen Sektoren und sorgen für eine zügige Projektabwicklung, sodass das Risiko überschaubar bleibt. Sie achten darauf, dass unternehmensinterne Prozesse berücksichtigt und die Erträge optimiert werden. Sollten Sie mit einem potenziellen Rechtsstreit konfrontiert sein, verfügen wir über die Experten, um Sie in einem Schlichtungs- oder Gerichtsverfahren zu unterstützen.

Möchten Sie regelmäßig von uns informiert werden? Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie bequem Informationen zu Veranstaltungen oder anderen wichtigen Rechtsentwicklungen per E-Mail.

Lernen Sie hier unser Expertenteam für den Fachbereich Infrastruktur & Projekte kennen!

Mehr Weniger

Feed

Zeige nur
15/07/2020
WIRT­SCHAFTS­ZEIT: CMS ver­mel­det welt­wei­te Um­satz­er­lö­se von 1,426 Mil­li­ar­den...
CMS, ei­ne der füh­ren­den in­ter­na­tio­na­len An­walts­so­zie­tä­ten, hat im Ge­schäfts­jahr 2019 Um­satz­er­lö­se in Hö­he von 1,426 Mrd. Eu­ro ver­zeich­net. Dies ent­spricht ei­ner Stei­ge­rung um 4,5 Pro­zent ge­gen­über...
13/01/2020
CMS Busi­ness Bre­ak­fast: Al­li­an­cing Contracts
„Ma­na­ging Com­ple­xi­ty“ – die­ses Schlag­wort trifft sprich­wört­lich den Na­gel auf den Kopf, wenn es um gro­ße Bau- und In­fra­struk­tur­pro­jek­te geht. Un­ter eben die­sem stand auch das CMS Busi­ness Bre­ak­fast...
13 November 2019
Al­li­an­cing Contracts
Al­li­an­cing Contract Der Al­li­an­cing Contract eb­net neue We­ge der ko­ope­ra­ti­ven Pro­jekt­ab­wick­lung in Bau und In­fra­struk­tur. In Aus­tra­li­en und dem Ver­ei­nig­ten Kö­nig­reich wer­den be­reits ei­ne Viel­zahl an...
01/04/2019
CMS be­riet eu­Net­works bei der Über­nah­me des ös­ter­rei­chi­schen Glas­fa­ser­an­bie­ters...
eu­Net­works Group Li­mi­ted („eu­Net­works”), ein west­eu­ro­päi­scher An­bie­ter von Breit­band­in­fra­struk­tur, hat letz­te Wo­che be­kannt­ge­ge­ben 100 % der An­tei­le der Ons­ta­ge On­line GmbH („Ons­ta­ge”), ei­nem...
27/06/2017
Chan­cen und Ri­si­ken von PropTechs - ers­tes PropTech-Ran­king in Ös­ter­reich
Das In­sti­tut für Im­mo­bi­li­en­wirt­schaft IFI und CMS in Wien prä­sen­tie­ren Ös­ter­reichs ers­tes PropTech-Ran­king in Ös­ter­reich.  Con­da, im­mo­bi­li­en­s­cout24 und Im­moU­ni­ted füh­ren das Be­kannt­heits-Ran­king...
21 Juni 2017
Op­por­tu­nities and Le­gal Chal­len­ges in La­tin Ame­ri­ca
Nüt­zen Sie die Ge­le­gen­heit zum Aus­tausch mit Ex­per­ten, die lang­jäh­ri­ge Er­fah­rung in Chi­le, Ko­lum­bi­en, Me­xi­co und Pe­ru ha­ben, und si­chern Sie sich wert­vol­le Tipps, um Ih­re Ge­schäf­te in und mit La­tein­ame­ri­ka...
20/10/2015
Span­nungs­feld Po­li­tik und Im­mo­bi­lie
Die Stär­ken der öf­fent­li­chen Hand mit je­nen der Pri­vat­wirt­schaft zu kom­bi­nie­ren macht durch­aus Sinn - und ist er­folg­reich. Im an­gel­säch­si­schen Raum sind PPP-Mo­del­le kei­ne Be­son­der­heit. PPP ge­hört...
12/01/2015
Um­welt­ver­träg­lich­keits­prü­fung: Glei­che Spiel­re­geln für al­le Par­tei­en
Bis­lang war strit­tig, ob Ein­wen­dun­gen des Um­welt­an­walts als For­mal­par­tei den Präk­lu­si­ons­fol­gen nach dem Um­welt­ver­träg­lich­keits­ge­setz (idF „UVP-G“) un­ter­lie­gen. Der Ver­wal­tungs­ge­richts­hof hat nun...
10/09/2010
CMS pu­bli­ziert 3. Aus­ga­be des PPP-Gui­des
Der ak­tu­el­le PPP-Gui­de von CMS ist ein um­fas­sen­des Nach­schla­ge­werk, das die der­zei­ti­gen Be­din­gun­gen für öf­fent­lich-pri­va­te Part­ner­schaf­ten (PPPs) in 21 eu­ro­päi­schen Län­dern dar­stellt. CMS be­trach­tet...
02/10/2008
CMS ver­öf­fent­licht die grenz­über­schrei­ten­de Stu­die "Fort­ress Eu­ro­pe - The...
Die von CMS, dem Ver­bund füh­ren­der un­ab­hän­gi­ger eu­ro­päi­scher Rechts­an­walts- und Steu­er­be­ra­tungs­kanz­lei­en, in Auf­trag ge­ge­be­ne Ana­ly­se ist die ers­te Pu­bli­ka­ti­on der Se­rie „CMS La­wy­ers for Busi­ness“...