Home / Veröffentlichungen / Kapitalmarktunion - Wie wird die KMU-Finanzierung...

Kapitalmarktunion - Wie wird die KMU-Finanzierung davon profitieren?

06.11.2017

Das Projekt der Kapitalmarktunion wurde im Juli 2014 von EU-Kommissionspräsident Juncker angekündigt und soll Hindernisse für den freien Kapitalfluss in Europa beseitigen. Außerdem soll die Rolle der marktbasierten Finanzierung bei der Kapitalvermittlung an europäische Unternehmen gestärkt werden.

Die angestrebten Ziele der Kapitalmarktunion sind: die Integration des EU-Binnenmarktes zu vollenden und das Wirtschaftswachstum anzukurbeln, aber auch sicherzustellen, dass die europäischen Kapitalmärkte genauso integriert sind wie die USA.

Die Kapitalmarktunion bietet eine grundlegende Möglichkeit, von einer übermäßigen Konzentration auf kreditinstitutionell geführten Finanzierungswegen, hin zu einer marktbasierten Finanzierung überzugehen. (Publikation auf Englisch)

This guide aims to provide a first glance at the CMU initiatives across the market players: From money to markets; from securities to investors; from players to regulators. How financing reaches SME, how SME gets access to the alternative routes for credit and equity. This is the beginning of many initiatives to come but the final step of a vast harmonisation and convergence commitment of the Union during the last decade.
Curra Munuera, Partner, CMS Spain
Veröffentlichung
Capital Markets Union – how will it help SME funding?
Download
PDF 4 MB

Autoren

Picture of Michael Cavers
Michael Cavers
Partner
London
Picture of Curra Munuera
Curra Munuera
Maja-Sipek-CMS-SVN
Maja Sipek
Associate
Ljubljana
Picture of Charles Tissier
Charles Tissier
 Lachgar Karima
Karima Lachgar
Das Photo von Ivan Gergov
Ivan Gergov
Senior Associate
Sofia
Das Photo von Katharina Grafenhofer
Katharina Grafenhofer
Picture of Inigo Hernaez Perez Iriondo
Íñigo Hernáez
Mehr zeigen Weniger zeigen