Home / Tätigkeitsbereiche / Gesellschaftsrecht/M&A
corporate m&a business team meeting

Gesellschaftsrecht/M&A

Österreich

Ob Sie im Rahmen Ihrer Expansionsstrategie eine Fusion planen, ob Sie eine Diversifizierung in neue Sektoren vorhaben, ob Sie neue Finanzierungsmöglichkeiten – Darlehen von Nichtbanken oder Eigenkapitaleinsatz – suchen oder Beratung zur Corporate Governance Ihres Unternehmens brauchen: Unsere Expertinnen und Experten bei CMS Reich-Rohrwig Hainz Wien bieten Ihnen eine umfassende rechtliche Beratung, in die wir einen unternehmerischen Bezug stets mit einfließen lassen.

Individuelle Beratung zu allen Bereichen des Gesellschaftsrechts sowie Mergers & Acquisitions

Unabhängig von der Größe Ihres Unternehmens – ob nun börsennotiertes oder privates Unternehmen – als Anwaltskanzlei für Gesellschaftsrecht/M&A bieten wir Ihnen maßgeschneiderte, kommerziell-orientierte und kosteneffiziente Lösungen in den Bereichen

M&A Berater aus den verschiedensten Sektoren

Bei Expansionen, Fusionen und sonstigen Unternehmenstransaktionen sichern Sie sich mit einer interdisziplinären Beratung speziell auf Sie zugeschnittene Lösungen. Unsere grenzübergreifenden Teams sind nicht nur Expertinnen und Experten aus allen für die Transaktion relevanten Rechtsbereichen, sondern auch Spezialistinnen und Spezialisten für die betreffenden Sektoren:

Wir sind für die branchenspezifischen Besonderheiten einer Transaktion sensibilisiert und können die wesentlichen wirtschaftlichen Fragen und Risiken der Transaktion für Sie lokalisieren und in der rechtlichen Dokumentation adressieren.

Anwaltskanzlei für Gesellschaftsrecht/M&A – In Europa und weltweit

Unsere Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte denken über ihre traditionelle Beraterrolle hinaus und helfen Ihnen, Wettbewerbsvorteile zu sichern, um in einem sich stetig wandelnden Geschäftsumfeld zu reüssieren. Unser internationales CMS Team aus über 1000 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten für Gesellschaftsrecht/M&A in 42 Ländern weltweit, kann Sie sowohl in Europa als auch weltweit unterstützen.

Falls sie weitere Informationen oder einen schnellen Einblick in die M&A-Terminologie erlangen möchten, gibt unser M&A Glossar, das aufgrund des großen Interesses bereits in der 6. Auflage erschienen ist, einen schnellen Überblick über eine Vielzahl häufig verwendeter einschlägiger Begriffe. Gerne übermitteln wir Ihnen auch eine Pocket-Print-Version des M&A-Glossars.

Möchten Sie regelmäßig von uns informiert werden? Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie bequem Informationen zu Veranstaltungen oder anderen wichtigen Rechtsentwicklungen per E-Mail.

Lernen Sie hier unser Expertenteam für den Fachbereich Gesellschaftsrecht/M&A kennen!

Mehr Weniger

Feed

Zeige nur
Erschienen am 26. März 2021 auf extrajournal.net
M&A: Un­ter­neh­mens­käu­fer pro­fi­tie­ren von Co­ro­na-Kri­se
Das Um­feld für M&A-Deals in Eu­ro­pa wird im Zei­chen von Co­ro­na käu­fer­freund­li­cher, so ei­ne Stu­die der Wirt­schafts­kanz­lei CMS.Der eu­ro­päi­sche M&A-Markt ist käu­fer­freund­li­cher ge­wor­den, nach­dem die Co­ro­na-Pan­de­mie...
26 März 2021
Bid rig­ging in pro­cu­re­ment pro­ce­du­res
Die Eu­ro­päi­sche Kom­mis­si­on („Kom­mis­si­on“) hat ei­ne Mit­tei­lung zum Um­gang mit wett­be­werbs­be­schrän­ken­den Ab­spra­chen ver­öf­fent­licht. Die „No­ti­ce on tools to fight col­lu­si­on in pu­blic pro­cu­re­ment...
24/03/2021
CMS: Das Um­feld für M&A-Deals in Eu­ro­pa wird im Zei­chen von Co­ro­na käu­fer­freund­li­cher
Der eu­ro­päi­sche M&A-Markt ist wie­der käu­fer­freund­li­cher ge­wor­den, nach­dem die Co­ro­na-Pan­de­mie zu ei­ner grö­ße­ren Ri­si­ko­scheu ge­führt hat. Laut der jüngs­ten jähr­li­chen M&A-Stu­die von CMS gab es...
Erschienen am 17. März 2021 in OIZ
Oiz: MLP Group ent­deckt Ös­ter­reich
Die pol­ni­sche MLP Group ex­pan­diert erst­mals in die Al­pen­re­pu­blik. In Wien-Stad­lau wird der "MLP Busi­ness Park Vi­en­na" ent­ste­hen. CMS Wien be­glei­te­te den Grund­stücks­kauf auf recht­li­cher Ebe­ne.Den voll­stän­di­gen...
Erschienen am 04. März 2021 auf extrajournal.net
CMS und Whi­te & Ca­se be­ra­ten bei Kauf von Next Kraft­wer­ke
CMS und Whi­te & Ca­se be­ra­ten bei Kauf von Next Kraft­wer­ke. CMS Ös­ter­reich ist im in­ter­na­tio­na­len CMS Team mit Die­ter Zand­ler, Sa­ne­la Fürs­ten­berg und Ge­org Gut­fleisch ver­tre­ten.
Erschienen am 03. März 2021 auf extrajournal.net
Mo­di­ne ver­kauft Au­to­spar­te mit CMS
Das US-Un­ter­neh­men Mo­di­ne Ma­nu­fac­tu­ring Com­pa­ny, ein Markt­füh­rer im Be­reich der Küh­ler- und Kli­ma­tech­nik, ver­kauft ei­nen Teil sei­nes eu­ro­päi­schen Ge­schäfts im Be­reich Kfz-Luft­kühl­lö­sun­gen, ein­schließ­lich...
22/03/2021
Ma­ria Or­lyk ist neue Ma­na­ging Part­ne­rin von CMS Reich-Rohr­wig Hainz in...
Die lang­jäh­ri­ge Lo­cal Part­ne­rin Ma­ria Or­lyk über­nimmt ab so­fort die Nach­fol­ge von Jo­han­nes Trenk­wal­der und wird Ma­na­ging Part­ne­rin des Bü­ros von CMS Reich-Rohr­wig Hainz in Kiew. Ne­ben ih­rer neu­en...
26/02/2021
CMS Wien be­rät Mo­di­ne beim Ver­kauf des ös­ter­rei­chi­schen Au­to­mo­bil­ge­schäfts
Das US-Un­ter­neh­men Mo­di­ne Ma­nu­fac­tu­ring Com­pa­ny, ein Markt­füh­rer im Be­reich der Küh­ler- und Kli­ma­tech­nik, ver­kauft ei­nen Teil sei­nes eu­ro­päi­schen Ge­schäfts im Be­reich Kfz-Luft­kühl­lö­sun­gen, ein­schließ­lich...
19/02/2021
Wirt­schaft­li­che Ei­gen­tü­mer Re­gis­ter – Ers­te höchst­ge­richt­li­che Ent­schei­dung...
Das wirt­schaft­li­che Ei­gen­tü­mer Re­gis­ter­ge­setz („WiE­ReG“) sieht grund­sätz­lich vor, dass Aus­zü­ge ein­ge­schränkt wer­den kön­nen, wenn über­wie­gen­de, schutz­wür­di­ge In­ter­es­sen be­ste­hen [1]. Die Mehr­zahl...
Erschienen am 15. Februar 2021 auf top-news.at
Ge­wer­be­im­mo­bi­li­en­ent­wick­ler MLP Group kauft 98.000 m² Grund­stück in Wien-Stad­lau
Die pol­ni­sche MLP Group, füh­ren­der Ent­wick­ler, Ei­gen­tü­mer und As­set Ma­na­ger von hoch­wer­ti­gen Lo­gis­tik-, In­dus­trie-und Ge­wer­be­parks, ex­pan­diert erst­mals nach Ös­ter­reich. Im Ge­wer­be­ge­biet Wien-Stad­lau...
Erschienen am 11. Februar 2021 in Die Presse
Wer ist denn nun der obers­te Chef im Kon­zern?
Ei­ne OGH-Ent­schei­dung re­la­ti­viert die Wei­sungs­frei­heit von Kon­zern­töch­tern. Und zeigt, wie wich­tig ein Kon­zern­recht wä­re. Der Vor­stand der Kon­zern­mut­ter trägt dem­nach ei­ne "Kon­zern­lei­tungs­ver­ant­wor­tung"...
Erschienen am 02. Februar 2021 in Juve
Joint Ven­ture für Brenn­stoff­zel­len fährt hoch
Die Au­to­mo­bil­zu­lie­fe­rer El­ring­Klin­ger und Plas­tic Om­ni­um grün­den ein Joint Ven­ture. Die Ent­wick­lung von Brenn­stoff­zel­len­stacks soll vor­an­ge­trie­ben wer­den. Ein in­ter­na­tio­na­les Team von CMS be­rät auf...