Home / Veröffentlichungen / Lebensbeendende Maßnahmen: wer entscheidet?

Lebensbeendende Maßnahmen: wer entscheidet?

Ärztekrone

27/07/2015

Die vorhergehenden Beiträge haben sich mit der Errichtung einer verbindlichen/beachtlichen Patientenverfügung - uU in Verbindung mit einer Vorsorgevollmacht - auseinandergesetzt. Eindeutig ist, wie vorzugehen ist, wenn eine verbindliche PatV medizinische Maßnahmen ausschließt bzw. eine beachtliche PatV eindeutig ist.

Veröffentlichung
Lebensbeendende Maßnahmen: wer entscheidet?
Download
PDF 2 MB

Autoren

Das Photo von Monika Ploier
Monika Ploier