Be­vor­ste­hen­de Neue­run­gen im Ak­ti­en­recht durch die Um­set­zung der 2. Ak­tio­närs­rech­te-Richt­li­nie

Wien, Österreich

Standort anzeigen
Vergangene Veranstaltung
04 April 2019, 08:00 - 10:00

Mit 10.6.2019 wird die Umsetzung der 2. Aktionärsrechte-Richtlinie in Kraft treten. Die Richtlinie stärkt die Aktionärsdemokratie in börsennotierten Unternehmen, erlaubt die Identifikation ihrer Aktionäre, erhöht aber auch die Berichtspflichten gegenüber der Hauptversammlung und die Anforderungen an die Ausgestaltung der Vergütungspolitik.
Wir freuen uns besonders, Hon.-Prof. Dr. Sonja Bydlinski, MBA, Leiterin der Abteilung für Unternehmens- und Gesellschaftsrecht im Justizministerium, für einen Bericht über den aktuellen Stand der Umsetzung der Richtlinie gewonnen zu haben.

Diese Themen erwarten Sie beim Business Breakfast:

  • "Say on Pay": Vergütungspolitik und Beschlussfassung in der Hauptversammlung - Die neuen Regelungen über die Vergütung des Vorstandes und Aufsichtsrats
  • "Related Party Transactions" - Inzidente Veröffentlichung von Geschäften mit verbunden Personen
  • "Know Your Shareholder" - Identifizierung von Aktionären und Erleichterung der Ausübung von Aktionärsrechten

Sprecher

Das Photo von Johannes Reich Rohrwig
Johannes Reich-Rohrwig
Partner
Wien
Das Photo von Arno Zimmermann
Arno Zimmermann
Rechtsanwalt
Wien