Picture of Peter Huber

Peter Huber

Managing Partner

CMS Reich-Rohrwig Hainz
Rechtsanwälte GmbH
Gauermanngasse 2
1010 Wien
Österreich
Sprachen Deutsch, Englisch

Peter Huber ist Leiter des internationalen Transaktionsteams von CMS Österreich. Er verfügt über mehr als 25 Jahre Berufserfahrung im Bereich Unternehmenstransaktionen, davon mehr als vier Jahre bei führenden Investmentbanken.

Seine Fachgebiete sind M&A (einschließlich Privatisierungen und öffentliche Übernahmen) und Gesellschaftsrecht (einschließlich Corporate Governance) in Österreich sowie in Mittel- und Osteuropa. Peter Huber berät zahlreiche große österreichische Unternehmen und Großaktionäre wie auch Aktionärsgruppen zu Unternehmenstransaktionen, Restrukturierungen, Aktionärsvereinbarungen und Führungsstrukturen sowie in rechtlichen Fragen, die sich aufgrund von Aktionärsaktivismus ergeben. Er berät außerdem große Private-Equity-Firmen zu Investitionen und Ausstiegen.

Peter Huber wird von Chambers Global und Chambers Europe als führender (Band 1) Experte für Gesellschaftsrecht und M&A in Österreich und Südosteuropa genannt und erlangte auch Top-Platzierungen in den Rankings anderer Verzeichnisse und Veröffentlichungen. Er ist Autor zahlreicher Publikationen im Bereich Gesellschafts- und Übernahmerecht sowie des führenden Kommentars zum österreichischen Übernahmegesetz.

Mehr Weniger

Practice head Peter Huber attracts overwhelming praise from peers and clients alike, who describe him as an “extremely seasoned transactional lawyer with an excellent track record”, adding: “He is technically excellent but at the same time has a very practical and results-oriented approach and fully understands our business goals.”

Chambers Europe, 2015

Ausbildung

  • 1988 - LL.M., Yale Law School, New Haven
  • 1987 - Doktoratsstudium Rechtswissenschaften (Dr. iur.), Universität Wien
  • 1987 - Diplomstudium Betriebswirtschaftslehre (Mag. rer. soc. oec.), Universität Wien
  • 1985 - Diplomstudium Rechtswissenschaften (Mag. iur.), Universität Wien
Mehr Weniger

Mitgliedschaften

  • Rechtsanwaltskammer Wien
  • Internationale Rechtsanwaltskammer
Mehr Weniger

Veröffentlichungen

  • Peter Huber (Hrsg.), Kommentar zum Übernahmegesetz, neu überarbeitete Auflage, 2016
  • Überlegungen zum gemeinsamen Vorgehen, GesRZ 2010, S. 13f
  • Gedanken zum Sanierungsprivileg im österreichischen Übernahmerecht, in: Bernhard Hainz/Heinz Krejci (Hrsg.), Festschrift Johannes Reich-Rohrwig zum 60. Geburtstag (2014)
  • International Business Acquisitions: Major Legal Issues and Due Diligence, Michael Whalley/Ralf Kurney (Hrsg.), 4. Auflage (2014)
  • The European Stock Corporation in Slovakia (gemeinsam mit Peter Simo und Michal Kmec), in: Dirk Jannott/Jürgen Frodermann (Hrsg.), Handbook of the European Stock Corporation – Societas Europaea, 2. Auflage (2014)
  • Entscheidungsanmerkung zum Obersten Gerichtshof (OGH), 13. März 2014, 6 Ob 37/14f, in: GesRZ 2014, S. 257f
  • Entscheidungsanmerkung zum Obersten Gerichtshof (OGH), 9. September 2015, 6 Ob 97/15f, in: GesRZ 2015, S. 401f
  • Zur Änderung des Börsegesetzes (gemeinsam mit Bartholomäus Matt), in: ecolex 2016, S. 139f
Mehr Weniger

Feed

Zeige nur
21/11/2018
Ma­nage­ment­wech­sel bei CMS in Ös­ter­reich: Jo­han­nes Ju­ra­n­ek...
12 Dez 18
Haf­tungs­ris­ken von Vor­stand und Auf­sichts­rat
12/10/2018
CMS Eu­ro­pean M&A Out­look 2018
Eu­ro­päi­sche M&A-Ak­ti­vi­tä­ten pro­fi­tie­ren vom Han­dels­krieg
20/09/2018
CMS Busi­ness Bre­ak­fast: Ge­ball­tes Know-how für ei­ne...
Erschienen am 16.08.2018 im Medium: TOP Gewinn
Was Le­gal­Techs kön­nen - und was nicht
June 2018
CMS Gui­de to An­ti-Bri­be­ry and Cor­rup­ti­on Laws
20/06/2018
CMS: 2017 Um­sät­ze in Hö­he von 1,3 Mrd. Eu­ro
Erschienen am 27.04.2018 im Medium: Trend
Ös­ter­reichs Top An­wäl­te
Erschienen am 20.04.2018 im Medium: JUVE
Ab­war­ten und Tee trin­ken
26/03/2018
CMS Eu­ro­pean M&A Stu­dy: Ver­käu­fer 2017 dank für sie...
März 2018
CMS Eu­ro­pean M&A Stu­dy
Tenth Edi­ti­on - 2018
01/01/2018
Für ei­ne ge­sun­de Zu­kunft
Bro­schü­re Life­sci­en­ces