Home / Informationen / CMS-Experten auf der AVCO Jahrestagung

CMS-Experten auf der AVCO Jahrestagung

06/10/2020

Die AVCO Jahrestagung ist die führende Veranstaltung im Bereich Venture Capital und Private Equity in Österreich. CMS Wien fungiert als Gold Sponsor der Veranstaltung.

Auf dem virtuellen CMS-Stand auf der AVCO Jahrestagung, die am 8. Oktober 2020 stattfindet, werden auch zwei Interviews präsentiert. Die Rechtsexperten von CMS Wien, Alexander Rakosi und Klaus Pateter, werden ihr Wissen mit den (virtuellen) Teilnehmern teilen.

Sie können schon hier und jetzt einen kurzen Blick riskieren:

Alexander Rakosi, Partner bei CMS Wien, spricht über seine Ansichten und beantwortet diese drei Fragen:

1. Haben Private Equity Fonds ihre Vorgehensweise vor dem Hintergrund der Ereignisse der letzten 12 Monate angepasst?
2. Welche Branchen zeigen derzeit die stärkste Investitionstätigkeit, und welche Arten von Transaktionen werden zunehmen?
3. Was zählt zu den Risiken und Chancen, wenn man über Österreich hinausblickt und in Mittel- bzw. Osteuropa investiert?

Klaus Pateter, Rechtsanwalt bei CMS Wien, spricht über seine Ansichten und beantwortet diese vier  Fragen:

1. Wie hat sich die österreichische Start-up-Landschaft in den letzten 12 Monaten verändert?
2. Wonach suchen Investoren derzeit, wenn sie Anlageentscheidungen treffen?
3. Was zählt zu den Risiken und Chancen, wenn man über Österreich hinausblickt und in Mittel- bzw. Osteuropa investiert?
4. Warum sollte man sich von einer global agierenden Anwaltskanzlei wie CMS beraten lassen?

Haben Sie Interesse an weiteren Inhalten bezüglich AVCO? 

Der AVCO Round Table Nr. 3 fand am 30. September 2020 statt. Das Thema war „Wird die Tokenisierung die Finanzierung von Start-ups und KMUs grundlegend verändern?“

Klaus Pateter von CMS sprach unter anderem über die rechtlichen Implikationen einer Tokenisierung von Vermögenswerten in bzw. Anteilen an Unternehmen, die gesetzlichen Gegebenheiten im Hinblick auf die Tokenisierung von Vermögenswerten in bzw. Anteilen an Unternehmen in Österreich und der EU sowie den Einsatz von Blockchain-Technologien in diesem Bereich.

Interessiert? Sie können hier die gesamte (virtuelle) Diskussion am runden Tisch hier ansehen.

Personen

Foto von Alexander Rakosi
Alexander Rakosi
Partner
Wien
Foto von Klaus Pateter
Klaus Pateter
Rechtsanwalt I Technologie, Medien & Telekommunikation (TMC), IT-Recht, FinTech & Digital Assets, Datenschutz, Digitalisierung & Start-ups
Wien