Foto von Günther Hanslik

Günther Hanslik

Managing Partner
Rechtsanwalt für Banken & Finanzen

CMS Reich-Rohrwig Hainz
Rechtsanwälte GmbH
Gauermanngasse 2
1010 Wien
Österreich
Sprachen Deutsch, Englisch

Spezialisierung Banken & Finanzen

Günther Hanslik ist Rechtsanwalt für Banken & Finanzen. Er ist Partner im Transaktionsteam von CMS Wien und ist auf Finanztransaktionen, Restrukturierungen und Unternehmenstransaktionen spezialisiert.

Branchen

Günther Hanslik leitet das Finanztransaktionsteam von CMS Wien und unterstützt Klienten in vielbeachteten Projekten in Österreich und CEE. Außerdem vertritt er laufend führende europäische Finanzinstitutionen und international tätige Unternehmen.

Vortragstätigkeit

Günther Hanslik hält seit vielen Jahren Lehrveranstaltungen an der Universität Wien und an der Wirtschaftsuniversität Wien.

Ranking

Günther Hanslik wird immer wieder als führender Anwalt im Bereich Finanztransaktionen genannt, unter anderem von JUVE, Legal 500 und Chambers Global.

Das Handelsblatt zählt Günther Hanslik zu den besten Anwälten im Bank- und Finanzrecht, Fusionen und Übernahmen sowie Gesellschaftsrecht (Best Lawyers Ranking 2020).

Mehr Weniger

Clients note that he is "always pleasant to work with and very solution-oriented," with one interviewee enthusing: "He has an incredible amount of experience."

Chambers Europe, 2019

The practice is headed by “outstanding lawyer” Günther Hanslik, who has “outstanding negotiating skills.”

Legal 500, 2016

‘very experienced lawyer with excellent industry knowledge’

Legal 500, 2018

Veröffentlichungen

  • Wissenszurechnung beim Unternehmenskauf, ecolex 2016
  • Big Deal: M&A-Verträge richtig verhandeln. LexisNexis 2014
  • Akquisitionsfinanzierung, in: Althuber/Schopper (Hrsg.), Handbuch Unternehmenskauf & Due Diligence
  • Market Disruption - Auswirkung der gegenwärtigen Liquiditätskrise auf Kredite mit variablen Zinsklauseln (mit Wendelin Ettmayer), ecolex 2018, 1085
  • MAC-Klauseln in Unternehmenskaufverträgen, ecolex 2007, 829
Mehr Weniger

Ausbildung

  • 1995 - Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Wien (Mag. iur.)
  • 1998 - Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Wien (Dr. iur.)
Mehr Weniger

Feed

31/01/2022
CMS star­tet mit neu­er Füh­rungs­spit­ze ge­stärkt in die Zu­kunft
Jo­han­nes Ju­ra­n­ek und Gün­ther Hans­lik über­neh­men mit 1. Fe­bru­ar 2022 die Ma­nage­ment­auf­ga­ben in der Wie­ner An­walts­kanz­lei CMS. Ge­mein­sam wol­len sie das Haus fit für die Her­aus­for­de­run­gen der Zu­kunft ma­chen. Die CMS Reich-Rohr­wig Hainz Rechts­an­wäl­te GmbH er­hält mit 1. Fe­bru­ar 2022 ei­ne Dop­pel­füh­rung: Der Da­ten­schutz­spe­zia­list Jo­han­nes Ju­ra­n­ek, der das Un­ter­neh­men be­reits in den ver­gan­ge­nen drei Jah­ren sehr er­folg­reich ge­lei­tet hat, und der Ban­king Part­ner Gün­ther Hans­lik wur­den von der Rechts­an­wäl­te-Part­ner­schaft für die kom­men­den drei Jah­re als Ma­na­ging Part­ner ge­wählt. CMS Ös­ter­reich hat be­reits heu­te ei­ne füh­ren­de Po­si­ti­on in Mit­tel- und Süd­ost-Eu­ro­pa und ver­fügt über Bü­ros in Wien, Bel­grad, Bra­tis­la­va, Is­tan­bul, Kiew, Ljublja­na, Pod­go­ri­ca, Sa­ra­je­wo, Skop­je, So­fia und Za­greb. Ge­mein­sam will das neue Ma­nage­ment­team die Po­si­tio­nie­rung der So­zie­tät, die zu den re­nom­mier­tes­ten An­walts­kanz­lei­en Ös­ter­reichs ge­hört, wei­ter stär­ken. Da­für sol­len die Kern­kom­pe­ten­zen des Hau­ses aus­ge­baut, CMS als Ar­beit­ge­ber für die bes­ten Ju­ris­tin­nen und Ju­ris­ten des Lan­des noch at­trak­ti­ver ge­macht, die Di­gi­ta­li­sie­rung vor­an­ge­trie­ben und der Stra­te­gie-Pro­zess „Vi­si­on 2025“ er­folg­reich um­ge­setzt wer­den. Jo­han­nes Ju­ra­n­ek ver­ant­wor­tet in den kom­men­den drei Jah­ren ei­ner­seits den IT-Be­reich und die Ent­wick­lung neu­er in­no­va­ti­ver tech­ni­scher Tools, an­de­rer­seits über­nimmt er wei­ter­hin die Ver­tre­tung des Un­ter­neh­mens im glo­ba­len Exe­cu­ti­ve Com­mit­tee von CMS. Gün­ther Hans­lik küm­mert sich ne­ben den Be­rei­chen Per­so­nal, Mar­ke­ting & Kom­mu­ni­ka­ti­on auch um das Busi­ness De­ve­lop­ment in Ös­ter­reich so­wie um die Stand­or­te des Un­ter­neh­mens in den CEE-Län­dern. Der Fi­nanz­be­reich wird von bei­den ge­mein­sam be­treut. CMS ge­hört zu den tech­nisch in­no­va­tivs­ten An­walts­kanz­lei­en des Lan­des. So wur­de un­ter an­de­rem ge­mein­sam mit ex­ter­nen Part­nern Lupl.com, ei­ne in­ter­na­tio­na­le Platt­form für den In­for­ma­ti­ons­aus­tausch zwi­schen Rechts­ab­tei­lun­gen und An­walts­kanz­lei­en, ent­wi­ckelt und sehr er­folg­reich am Markt ein­ge­führt. Jo­han­nes Ju­ra­n­ek: „Neue Tech­no­lo­gi­en und di­gi­ta­le An­ge­bo­te sind auch für un­se­re Kli­en­tin­nen und Kli­en­ten von gro­ßer Be­deu­tung und wer­den von Un­ter­neh­men und öf­fent­li­chen Stel­len glei­cher­ma­ßen ge­schätzt. Wir ha­ben in den ver­gan­ge­nen Jah­ren mehr­fach un­ter Be­weis ge­stellt, dass wir im Be­reich der Di­gi­ta­li­sie­rung zu den The­men­füh­rern am Markt ge­hö­ren. Die­se Po­si­ti­on wol­len wir wei­ter stär­ken und in al­len Be­rei­chen aus­bau­en.“ Gün­ther Hans­lik: „Wir ar­bei­ten per­ma­nent an un­se­rer Qua­li­tät und wol­len in Zu­kunft nicht nur als Rechts­ex­per­ten zu den Bes­ten ge­hö­ren, son­dern auch als Ar­beit­ge­ber ei­ne Vor­bild­funk­ti­on über­neh­men. Al­le Mit­ar­bei­ten­de wur­den ak­tiv in un­se­ren Chan­ge-Pro­zess ein­ge­bun­den, um ge­mein­sam die Wei­chen für ei­ne er­folg­rei­che Zu­kunft zu stel­len.“ Zu den in­halt­li­chen Schwer­punk­ten des neu­en Ma­nage­ments ge­hö­ren dar­über hin­aus die The­men Nach­hal­tig­keit, ver­stärk­te CEE-In­te­gra­ti­on und Di­ver­si­tät. Gün­ther Hans­lik: „Bei CMS wird in al­len Ab­tei­lun­gen acht­sam mit Res­sour­cen um­ge­gan­gen. Wir sind auch die ers­te An­walts­kanz­lei, die über ein Öko­pro­fit-Zer­ti­fi­kat ver­fügt.“ Auch was den wirt­schaft­li­chen Er­folg be­trifft, liegt die Lat­te für das neue Ma­nage­ment-Team hoch: CMS Ös­ter­reich er­ziel­te 2021 den höchs­ten Um­satz sei­ner Ge­schich­te. „Das ist für uns ei­ne gro­ße Her­aus­for­de­rung, die wir ger­ne an­neh­men und die uns mo­ti­viert, noch bes­ser zu wer­den, um die ho­hen An­sprü­che zu er­fül­len“, sagt Jo­han­nes Ju­ra­n­ek.
03/11/2021
Busi­ness Bre­ak­fast: Ban­king & Fi­nan­ce Up­date
Wir ha­ben wie­der ei­ne Rei­he von pra­xis­re­le­van­ten The­men mit Fo­kus auf die neu­es­ten Ent­wick­lun­gen im Ge­schäfts­be­reich Ban­king & Fi­nan­ce für Sie vor­be­rei­tet, wie et­wa ak­tu­el­le Ju­di­ka­tur zur Ka­pi­tal­er­hal­tung...
14/04/2021
Ehe­ma­li­ge Bahn­di­rek­ti­on in Wien ver­äu­ßert
Im­farr hat das Grün­der­zeit­ge­bäu­de in der Nord­bahn­stra­ße 50 in Wien er­wor­ben. Bei der Trans­ak­ti­on ha­ben Part­ner Gün­ther Hans­lik und Rechts­an­walt Kai Ru­ckels­hau­sen von CMS Wien die Deut­sche Hy­po­the­ken­bank...
15/12/2020
EIB und Uni­Credit BA fi­nan­zie­ren Wind­park­aus­bau
02/12/2020
Rück­zah­lungs­sper­re von Kre­di­ten für zu­künf­ti­ge Ge­sell­schaf­ter nach dem...
Mit sei­ner ers­ten zi­vil­recht­li­chen Ent­schei­dung zur Ein­be­zie­hung von zu­künf­ti­gen Ge­sell­schaf­tern un­ter die Be­stim­mun­gen des EKEG (Ei­gen­ka­pi­ta­ler­satz-Ge­setz) hält der Obers­te Ge­richts­hof (OGH 28.05.2020...
26/11/2020
Ban­king & Fi­nan­ce Up­date
Wir ha­ben wie­der ei­ne Rei­he von pra­xis­re­le­van­ten The­men mit Fo­kus auf die neu­es­ten Ent­wick­lun­gen im Ge­schäfts­be­reich Ban­king & Fi­nan­ce für Sie vor­be­rei­tet. Nüt­zen Sie un­ser We­bi­nar und das Know-how...
16/11/2020
CMS als Top-Ar­beit­ge­ber: Enor­mer Auf­stieg und erst­mals Platz 2 im JUVE-Ran­king...
In der Lis­te der JUVE Top 20 Ar­beit­ge­ber ös­ter­rei­chi­scher Rechts­an­walts­kanz­lei­en geht es für CMS Reich-Rohr­wig Hainz heu­er weit nach vor­ne. Die kla­re Ver­bes­se­rung von Platz 8 auf Platz 2 ist ins­be­son­de­re...
04/09/2020
Bur­gen­land: CMS be­rät Pü­spök Grup­pe bei Wind­park­fi­nan­zie­rung
Mit 107 Mil­lio­nen Eu­ro fi­nan­zie­ren die Eu­ro­päi­sche In­ves­ti­ti­ons­bank (EIB) und die Uni­Credit Bank Aus­tria den Aus­bau und die Er­neue­rung ei­nes der größ­ten Wind­parks in Ös­ter­reich. Die­ser soll künf­tig...
25/11/2019
Kei­ne Rechts­si­cher­heit trotz Ja zu Min­dest­zins­klau­seln in Un­ter­neh­mer­kre­dit­ver­trä­gen
Kön­nen Min­dest­zins­re­ge­lun­gen in Kre­di­ten gül­tig ver­ein­bart wer­den? Für Kre­dit­ver­trä­ge mit Ver­brau­chern hat der OGH die­se Fra­ge in den letz­ten Jah­ren wie­der­holt ver­neint. Für Kre­dit­ver­trä­ge mit Un­ter­neh­mern...
12/11/2019
CMS Busi­ness Bre­ak­fast I Ban­king & Fi­nan­ce
Das ein­mal jähr­lich statt­fin­den­de CMS Busi­ness Bre­ak­fast für den Ge­schäfts­be­reich Ban­king & Fi­nan­ce wid­met sich ak­tu­el­len Rechts­the­men und Ent­wick­lun­gen der Fi­nanz­bran­che. Den Über­blick hin­sicht­lich...
05/11/2019
CMS prä­sen­tiert nach­hal­ti­ge Ver­än­de­run­gen im in­ter­na­tio­na­len Bank- und...
Ein­mal jähr­lich lädt CMS Un­ter­neh­men der Fi­nanz­bran­che wie auch na­tio­nal und mul­ti­na­tio­nal agie­ren­de Kre­dit­neh­mer und Emit­ten­ten zu ei­nem Busi­ness Bre­ak­fast, das sich den neu­es­ten Ent­wick­lun­gen und...
24/10/2019
Busi­ness Bre­ak­fast: Ban­king & Fi­nan­ce Up­date
Wir ha­ben wie­der ei­ne Rei­he von pra­xis­re­le­van­ten The­men mit Fo­kus auf die neu­es­ten Ent­wick­lun­gen im Ge­schäfts­be­reich Ban­king & Fi­nan­ce für Sie vor­be­rei­tet.Vor­tra­gen­de aus un­ter­schied­li­chen Fach­be­rei­chen...