Home / Tätigkeitsbereiche / Konsumgüter
red shopping cars in a row

Konsumgüter

Deutschland

Dynamik und Vielfalt sind Grundmerkmale des Konsumgütersektors. Dank umfangreicher Erfahrungen und Expertise in diesem Bereich ist CMS mit den für Ihr Unternehmen relevanten Themen bestens vertraut. Wir sind außerdem in der Lage, kurzfristig grenzübergreifende Expertenteams für eine qualitativ hochwertige Rechts- und Steuerberatung zusammenzustellen.

Die CMS Consumer Products Sector Group berät Mandanten in allen für den Bereich Konsumgüter relevanten Rechtsgebieten, u. a.:

  • Gesundheit und Sicherheit
  • Produkthaftung und Rückrufaktionen
  • Wettbewerbsrecht, Compliance
  • Prozessführung, kollektive Rechtsdurchsetzung
  • Unternehmensfinanzen
  • Corporate Governance
  • Gewerbliche Schutzrechte
  • Vertriebsrecht, Vertretungen, Franchising
  • Medien und Werbung
  • Aufsichtsbehördliche Belange

Maßgeschneiderte Dienstleistungen

Die CMS Consumer Products Group vereint Fachanwälte der verschiedenen CMS-Standorte, die sich auf maßgeschneiderte Dienstleistungen für den Konsumgütersektor spezialisiert haben. Wir vertreten Mandanten der unterschiedlichsten Sektoren, darunter:

  • Lebensmittel und Getränke
  • Kosmetik, Körperpflege
  • Bekleidung, Accessoires
  • Elektronik
  • Einzelhandel
Mehr Weniger
25 Juli 2019
CMS Con­su­mer Pro­ducts Glo­bal Bro­chu­re
As lea­ding ad­vi­sers to the con­su­mer pro­ducts sec­tor, we help com­pa­nies crea­te, de­li­ver, and sell their goods, pro­tec­ting their in­no­va­ti­on and mar­ket po­si­ti­on every step of the way. We work with top...

Feed

Zeige nur
April 2021
Von Mas­ken, Sü­ßig­kei­ten und Test­zu­gän­gen: Neu­es zum Dau­er­bren­ner Zu­wen­dungs­ver­bot
Es sind pro­ba­te Mar­ke­ting-Tools: Ra­bat­te, Ge­schen­ke, Bo­ni. Beim Ver­kauf von Arz­nei­mit­teln und Me­di­zin­pro­duk­ten gel­ten al­ler­dings be­son­de­re Vor­ga­ben. Hier sind Zu­wen­dun­gen im Grund­satz ver­bo­ten und nur...
April 2021
Mehr als nur der Na­me – auch die Op­tik ei­nes Pro­dukts kann als Ur­sprungs­be­zeich­nung...
Ge­schütz­te Ur­sprungs­be­zeich­nun­gen sind in der EU seit vie­len Jah­ren als ein Sys­tem zum Schutz und zur För­de­rung re­gio­na­ler tra­di­tio­nel­ler Le­bens­mit­te­l­er­zeug­nis­se eta­bliert. Das Zei­chen „ge­schütz­te...
09/12/2020
Sustaina­bi­li­ty zwi­schen Wer­bung und Wirk­lich­keit
Wo frü­her oft­mals al­lein Preis und Qua­li­tät re­le­vant für ei­ne Kauf­ent­schei­dung wa­ren, ist für Ver­brau­cher zu­neh­mend die Nach­hal­tig­keit von Pro­duk­ten und Un­ter­neh­men wich­tig. In die­sem Wis­sen wer­ben...
09/12/2020
Sank­tio­nen und Sam­mel­kla­gen – EU ver­schärft Ver­brau­cher­schutz­recht
Mit ih­rem „New Deal for Con­su­mers“ hat sich die EU die Mo­der­ni­sie­rung und wei­te­re Ver­ein­heit­li­chung des Ver­brau­cher­schutz­rechts in­ner­halb Eu­ro­pas zum Ziel ge­setzt. Das Maß­nah­men­pa­ket be­steht aus...
11/05/2020
CMS be­rät CMP Ger­man Op­por­tu­ni­ty Fund III bei Er­werb von Fleisch- und Tief­kühl­pro­du­zent...
Ber­lin – Der CMP Ger­man Op­por­tu­ni­ty Fund III, ein Ei­gen­ka­pi­tal­fonds, be­ra­ten von der Ber­li­ner Be­tei­li­gungs­ge­sell­schaft CMP Ca­pi­tal-Ma­nage­ment Part­ners hat den Ge­schäfts­be­trieb der GE­TI WIL­BA GmbH &...
06/03/2020
Re­gu­la­to­ri­sche An­for­de­run­gen an die Ab­ga­be von Me­di­zin­pro­duk­ten
Das In­ter­es­se von Ein­zel­händ­lern, Co­ro­na-be­zo­ge­ne Arz­nei­mit­tel oder Me­di­zin­pro­duk­te wie Mund­schutz und In-Vi­tro-Dia­gnos­ti­ka ins Sor­ti­ment auf­zu­neh­men, mag stei­gen, so dass auch Un­ter­neh­men, zu de­ren...
06 Juni 2018
Un­ter­neh­mer­ge­spräch 1:1
Am Mitt­woch, den 6. Ju­ni heißt CMS DIE FA­MI­LI­EN­UN­TER­NEH­MER und DIE JUN­GEN UN­TER­NEH­MER in den Ham­bur­ger Bü­ro­räu­men will­kom­men. Dr. Ste­fan Te­wes von der Cof­fee Fel­lows GmbH ist ein­ge­la­den, zum The­ma...