Home / Personen / Nikolaus Weselik
Das Photo von Nikolaus Weselik

Nikolaus Weselik

Partner
Rechtsanwalt für Immobilienrecht & Baurecht

CMS Reich-Rohrwig Hainz
Rechtsanwälte GmbH
Gauermanngasse 2
1010 Wien
Österreich
Sprachen Deutsch, Englisch
Immobilien- & Bauwirtschaft

Spezialisierung Bau- und Immobilienrecht

Nikolaus Weselik ist Rechtsanwalt für nationales und internationales Bauvertragsrecht und Immobilienrecht, für Bauprozesse und sonstige Formen der Streitaustragung und Streitbeilegung, für Rechtsfragen der Projektentwicklung, sowie den An und Verkauf von Immobilienprojekten oder einzelnen Immobilien. Er ist Partner bei CMS in Wien und Leiter der Fachgruppe für Bau- und Immobilienrecht.

Branchen

Nikolaus Weselik verfügt über mehr als 20 Jahre anwaltliche Praxiserfahrung und berät nationale und internationale Mandanten aus den Bereichen Bau, Immobilien, Projektentwicklung und Hotels sowohl im nicht streitigen Bereich als auch in Schieds- und sonstigen Streitverfahren.

Veröffentlichungen und Vortragstätigkeit

Nikolaus Weselik hält Universitätsvorträge im Rahmen des Masterstudiums für Wohn- und Immobilienrecht der Universität Wien über immobilienrechtliche Fragen und Gastvorträge über Bauvertragsrecht in der Vorlesung „Praktische Vertragsgestaltung im Unternehmens- und Gesellschaftsrecht“ der Universität Wien. Er ist darüber hinaus Autor mehrerer Bücher zu Themen des nationalen und internationalen Bauvertragsrechtes.

Ranking

Nikolaus Weselik wird von internationalen Directories als im Bereich des Bau- und Immobilienrechts führend empfohlen.

Das Handelsblatt zählt Weselik zu den besten Anwälten im Baurecht sowie im Immobilienwirtschaftsrecht (Best Lawyers Ranking 2020).

Mehr Weniger

"Nikolaus Weselik is highly regarded for his strong construction practice. He has a broad client base, including architecture companies, developers, corporate clients and construction companies. Weselik regularly represents clients in construction disputes but also assists with real estate matters, including transactions, lease law and residential developments. He provides very good representation in court. He is successful because he is very determined and has a confident manner in negotiations," says an impressed interviewee

Chambers Europe 2019

The ‘highly professional’ Nikolaus Weselik heads the team.

Legal 500, 2017

Nikolaus Weselik is a market-leading construction lawyer, frequently involved in high-stakes disputes arising from prominent construction projects. He also advises on construction contracts and real estate transactions. Clients state that he is "someone who works on a very high legal and intellectual level" and is "reliable." Clients also say: "It was fun to work with him even on a project that was quite tricky and tense at times."

Chambers Europe 2017

He is “one of the foremost construction lawyers” in Vienna, according to peers.

Who is Who legal 2015

Ausgewählte Referenzen

  • Beratung und Vertretung des Klienten in verschiedenen Gerichtsverfahren zum Bauprojekt KH Nord.
  • Beratung und Begleitung eines Investors beim Immobilienprojekt Marina Tower und Marina City in Wien.
  • Baubegleitende Rechtsberatung des Planungskonsortiums beim Bauprojekt Brenner Basistunnel.
  • Beratung und Begleitung eines Hamburger Immobilienfonds beim Verkauf einer Immobilie in Wien.
  • Beratung der Republik Österreich (Parlamentsdirektion) beim Projekt "Sanierung Parlament.
  • Beratung und Begleitung eines internationalen Mandanten bei der Entwicklung eines Universitätscampus in Wien.
Mehr Weniger

Ausbildung

  • 1995 - Doktor Rechtswissenschaften, Universität Wien
  • 1995 - Eintragung in die Liste als Rechtsanwalt
  • 1990 - Magister Rechtswissenschaften, Universität Wien
Mehr Weniger

Mitgliedschaften

  • Österreichische Rechtsanwaltskammertag
  • Österreichische Gesellschaft für Baurecht
  • CMS Practice Area Group Real Estate and Construction
Mehr Weniger

Veröffentlichungen

  • Praxisleitfaden Der österreichische Bauvertrag, 2. Auflage, Linde 2020
  • Der Allianzvertrag als neuer Weg in den Bereichen Bauwirtschaft und Infrastruktur, CMS 2019
  • Aktuelles zum Bau- und Vergaberecht: Die Vertragsstrafe im Bauvertrag, Manz 2019
  • Die Anwendbarkeit des §273 ZPO, Voraussetzungen und Grenzen möglicher Beweisbefreiungen für Forderungen in Bauprozessen, Manz 2019
  • CMS Expert Guide To Building Information Modelling (BIM), CMS 2017.
  • Zu den Auswirkungen der Insolvenz eines ARGE-Gesellschafters auf nicht vollendete Bauvorhaben, bauaktuell September 2016
  • Der Planungsverzug beim Bauvertrag, bauaktuell Jänner 2016
  • Handbuch des internationalen Bauvertrags, Linde 2015
  • Handbuch Claim Management, Linde 2012
  • Der österreichische Bauprozess, Linde 2009
  • Bauarbeitenkoordinationsrecht, Unter Berücksichtigung rechtlicher Haftungsfragen, Linde 2001
Mehr Weniger

Vorträge

  • Seminar „Update Bauvertragsrecht, Linde Campus, 23.10.2019
  • Vortrag ARS Jahrestagung Bauleitung AG ÖBA, Vor und Nachteile bauvertraglicher Projektstrukturierung, 17.10.2019
  • Vortrag MANZ Jahrestagung Vergaberecht 2019, 24.9.2019
  • Vortrag zum Thema „Rechtliche Aspekte in Bezug auf BIM“, bei der Fachtagung Building Information Modeling, 23.5.2019
  • Vortrag zum Thema „Rechtliche Aspekte in Bezug auf BIM“, bei der Fachtagung Building Information Modeling, 26.11.2018
  • Seminar „Update Bauvertragsrecht“, Linde Campus, 11.10.2018
  • Vortrag zum Thema „Die Vertragsstrafe im Bauvertrag“ beim Baurechts-Tag 2018: Das jährliche Wissens-Update für Baujuristen, Akademie für Recht, Steuern und Wirtschaft (ARS), 01.10.2018
  • Seminar, „Update Bauvertragsrecht“, Linde Campus, 01.06.2017 ua.
Mehr Weniger
Prozessführung & Schiedsverfahren

Spezialisierung Bauvertragsrecht

Nikolaus Weselik ist Rechtsanwalt für nationales und internationales Bauvertragsrecht und Immobilienrecht, für Bauprozesse und sonstige Formen der Streitaustragung und Streitbeilegung, für Rechtsfragen der Projektentwicklung, sowie den An und Verkauf von Immobilienprojekten oder einzelnen Immobilien. Er ist Partner bei CMS in Wien und Leiter der Fachgruppe für Bau- und Immobilienrecht.

Branchen

Nikolaus Weselik verfügt über mehr als 20 Jahre anwaltliche Praxiserfahrung und berät vornehmlich Bauunternehmen, Projektentwickler, Architekten, Statiker und Fachplaner, verschiedene private Auftraggeber, nationale und internationale Investoren sowie Hoteleigentümer und Betreiber.

Veröffentlichungen und Vortragstätigkeit

Nikolaus Weselik hält regelmäßige Vorträge bei verschiedenen Seminarveranstaltern wie LINDE, ARS (Akademie für Recht, Steuern & Wirtschaft) MANZ und anderen.

Ranking

Nikolaus Weselik wird von internationalen Directories als führend im Bereich des Bau- und Immobilienrechts empfohlen.

Das Handelsblatt zählt Weselik zu den besten Anwälten im Baurecht sowie im Immobilienwirtschaftsrecht (Best Lawyers Ranking 2020).

Mehr Weniger

"Nikolaus Weselik is highly regarded for his strong construction practice. He has a broad client base, including architecture companies, developers, corporate clients and construction companies. Weselik regularly represents clients in construction disputes but also assists with real estate matters, including transactions, lease law and residential developments. He provides very good representation in court. He is successful because he is very determined and has a confident manner in negotiations," says an impressed interviewee

Chambers Europe 2019

He is “one of the foremost construction lawyers” in Vienna, according to peers.

Who is Who legal 2015

Ausgewählte Referenzen

  • Beratung und Vertretung des Klienten in verschiedenen Gerichtsverfahren zum Bauprojekt KH Nord.
  • Beratung und Begleitung eines Investors beim Immobilienprojekt Marina Tower und Marina City in Wien.
  • Baubegleitende Rechtsberatung des Planungskonsortiums beim Bauprojekt Brenner Basistunnel.
  • Beratung und Begleitung eines Hamburger Immobilienfonds beim Verkauf einer Immobilie in Wien.
  • Beratung der Republik Österreich (Parlamentsdirektion) beim Projekt "Sanierung Parlament.
  • Beratung und Begleitung eines internationalen Mandanten bei der Entwicklung eines Universitätscampus in Wien.
Mehr Weniger

Ausbildung

  • 1995 - Doktor Rechtswissenschaften, Universität Wien
  • 1995 – Eintragung in die Liste als Rechtsanwalt
  • 1990 - Magister Rechtswissenschaften, Universität Wien
Mehr Weniger

Mitgliedschaften

  • Österreichische Rechtsanwaltskammertag
  • Österreichische Gesellschaft für Baurecht
  • CMS Practice Area Group Real Estate and Construction
Mehr Weniger

Veröffentlichungen

  • Praxisleitfaden Der österreichische Bauvertrag, 2. Auflage, Linde 2020
  • Der Allianzvertrag als neuer Weg in den Bereichen Bauwirtschaft und Infrastruktur, CMS 2019
  • Aktuelles zum Bau- und Vergaberecht: Die Vertragsstrafe im Bauvertrag, Manz 2019
  • Die Anwendbarkeit des §273 ZPO, Voraussetzungen und Grenzen möglicher Beweisbefreiungen für Forderungen in Bauprozessen, Manz 2019
  • CMS Expert Guide To Building Information Modelling (BIM), CMS 2017.
  • Zu den Auswirkungen der Insolvenz eines ARGE-Gesellschafters auf nicht vollendete Bauvorhaben, bauaktuell September 2016
  • Der Planungsverzug beim Bauvertrag, bauaktuell Jänner 2016
  • Handbuch des internationalen Bauvertrags, Linde 2015
  • Handbuch Claim Management, Linde 2012
  • Der österreichische Bauprozess, Linde 2009
  • Bauarbeitenkoordinationsrecht, Unter Berücksichtigung rechtlicher Haftungsfragen, Linde 2001
Mehr Weniger

Vorträge

  • Seminar „Update Bauvertragsrecht, Linde Campus, 23.10.2019
  • Vortrag ARS Jahrestagung Bauleitung AG ÖBA, Vor und Nachteile bauvertraglicher Projektstrukturierung, 17.10.2019
  • Vortrag MANZ Jahrestagung Vergaberecht 2019, 24.9.2019
  • Vortrag zum Thema „Rechtliche Aspekte in Bezug auf BIM“, bei der Fachtagung Building Information Modeling, 23.5.2019
  • Vortrag zum Thema „Rechtliche Aspekte in Bezug auf BIM“, bei der Fachtagung Building Information Modeling, 26.11.2018
  • Seminar „Update Bauvertragsrecht“, Linde Campus, 11.10.2018
  • Vortrag zum Thema „Die Vertragsstrafe im Bauvertrag“ beim Baurechts-Tag 2018: Das jährliche Wissens-Update für Baujuristen, Akademie für Recht, Steuern und Wirtschaft (ARS), 01.10.2018
  • Seminar, „Update Bauvertragsrecht“, Linde Campus, 01.06.2017 ua.
Mehr Weniger

Feed

Zeige nur
18 Februar 2021
CMS Busi­ness Bre­ak­fast | Zins­haus ak­tu­ell
Ak­tu­el­le Ent­wick­lun­gen am Zins­haus­markt­Ver­trags­ge­stal­tung beim Zins­haus-Kauf oder -Ver­kauf­Hu­dej Zins­häu­ser und CMS-Part­ner Jo­han­nes Reich-Rohr­wig freu­en sich, Ih­nen die ak­tu­el­len Ent­wick­lun­gen am Zins­haus-Markt...
17 Februar 2021
CMS Busi­ness Bre­ak­fast | Zins­haus ak­tu­ell
Ak­tu­el­le Ent­wick­lun­gen am Zins­haus­markt­Ver­trags­ge­stal­tung beim Zins­haus-Kauf oder -Ver­kauf­Hu­dej Zins­häu­ser und CMS-Part­ner Jo­han­nes Reich-Rohr­wig freu­en sich, Ih­nen die ak­tu­el­len Ent­wick­lun­gen am Zins­haus-Markt...
Erschienen in extrajournal.net am 25. August 2020
CMS und Cer­ha Hem­pel pu­bli­zie­ren zum Bau­recht
​Die Neu­auf­la­ge des Pra­xis­leit­fa­dens „Der ös­ter­rei­chi­sche Bau­ver­trag“ des Au­to­ren­du­os Wolf­gang Hus­si­an (Lei­ter der Rechts­ab­tei­lung der Porr AG) und Ni­ko­laus We­se­lik (Part­ner und Lei­ter der Fach­grup­pe...
24/07/2020
Der ös­ter­rei­chi­sche Bau­ver­trag: Ak­tua­li­sier­ter Pra­xis­leit­fa­den zur ef­fi­zi­en­ten...
Das Au­to­ren­duo Wolf­gang Hus­si­an und Ni­ko­laus We­se­lik legt ei­ne neue Ver­si­on ih­res Stan­dard­werks zu den re­le­van­ten Rechts­fra­gen der Bau­pra­xis vor. Un­ter dem Ti­tel „Der ös­ter­rei­chi­sche Bau­ver­trag“...
10 Juni 2020
Kri­sen­si­che­re Ge­stal­tung zu­künf­ti­ger Bau­pro­jek­te
Die Aus­wir­kun­gen von CO­VID-19 für die Bau­wirt­schaft sind weit­re­chend. Dies um­fasst so­wohl bau­ver­trag­li­che als auch bau­wirt­schaft­li­che As­pek­te. Hier­zu hat zu­letzt auch der Fach­bei­rat der Ös­ter­rei­chi­schen...
14/05/2020
In­sol­ven­zen in der Bau­wirt­schaft als Fol­ge von CO­VID-19
Die CO­VID-19-Pan­de­mie führt welt­weit zu gro­ßen wirt­schaft­li­chen Her­aus­for­de­run­gen und auch in Ös­ter­reich sind Un­ter­neh­men in wich­ti­gen Schlüs­sel­bran­chen wie der Bau­wirt­schaft stark von den Aus­wir­kun­gen...
Erschienen am 27. April 2020 in "Die Presse"
Bran­chen-News aus der Welt des Rechts
​CMS-Part­ner Ni­ko­laus We­se­lik über­nimmt die Lei­tung des  re­nom­mier­ten Ar­beits­krei­ses Bau­ver­trags- und Bau­pro­zess­recht der Ös­ter­rei­chi­schen Ge­sell­schaft für Bau­recht und Bau­wirt­schaft (ÖGE­BAU).Le­sen...
April 2020
Bro­schü­re CMS Im­mo­bi­li­en- & Bau­wirt­schaft Glo­bal
Als fünft­gröss­te glo­ba­le An­walts­kanz­lei und gröss­tes Im­mo­bi­li­en­rechts­team in Eu­ro­pa mit mehr als 800 en­ga­gier­ten An­wäl­tin­nen und An­wäl­ten ver­bin­det CMS lo­ka­les Wis­sen mit in­ter­na­tio­na­ler Stär­ke...
07/04/2020
CMS Part­ner Ni­ko­laus We­se­lik lei­tet Ar­beits­kreis Bau­ver­trags- und Bau­pro­zess­recht...
Bau­ver­trags­rechts­ex­per­te Ni­ko­laus We­se­lik über­nimmt die Lei­tung des re­nom­mier­ten Ar­beits­krei­ses Bau­ver­trags- und Bau­pro­zess­recht der Ös­ter­rei­chi­schen Ge­sell­schaft für Bau­recht und Bau­wirt­schaft (ÖGE­BAU)...
08 April 2020
CO­VID-19: Neue Hand­lungs­an­lei­tun­gen für Bau­pro­jek­te
Aus­ge­hend von der Hand­lungs­an­lei­tung der So­zi­al­part­ner für den Um­gang mit Bau­stel­len auf­grund von CO­VID-19 vom 26. März 2020, wer­den fol­gen­de The­men und Fra­ge­stel­lun­gen be­spro­chen:  •    Wel­che...
19/03/2020
Der Ein­fluss von CO­VID-19 auf Bau­werk­ver­trä­ge
Seit Mon­tag, den 16.03.2020, 00:00 Uhr, ist das Bun­des­ge­setz über vor­läu­fi­ge Maß­nah­men zur Ver­hin­de­rung der Ver­brei­tung von CO­VID-19 (CO­VID-19-Maß­nah­men­ge­setz) in Kraft. Die dar­auf auf­bau­en­de Ver­ord­nung...
13/01/2020
CMS Busi­ness Bre­ak­fast: Al­li­an­cing Contracts
„Ma­na­ging Com­ple­xi­ty“ – die­ses Schlag­wort trifft sprich­wört­lich den Na­gel auf den Kopf, wenn es um gro­ße Bau- und In­fra­struk­tur­pro­jek­te geht. Un­ter eben die­sem stand auch das CMS Busi­ness Bre­ak­fast...