Home / Informationen / CMS berät UniCredit Bank Austria bei Transaktion...

CMS berät UniCredit Bank Austria bei Transaktion des Hilton am Stadtpark

Erschienen am 22. August 2019 in Juve.de

Mit dem Hilton Parkview wechselt das größte Kongresshotel Österreichs für 370 Millionen Euro seinen Besitzer: Der in München und Wien ansässige Vermögensverwalter Wealthcore hat das Hotel in einem Joint Venture mit einem koreanischen Konsortium erworben. Verkäufer ist der österreichische Immobilienentwickler Invester. Es handelt sich um eine der größten Hoteltransaktionen in Europa.

Die beiden CMS-Partner Hanslik und Hysek holte die UniCredit Bank Austria direkt ins Mandat. Beide verbindet eine lange und intensive Mandatsbeziehung.
Lesen Sie hier den vollständigen Artikel.

Personen

Picture of Günther Hanslik
Günther Hanslik
Partner
Wien
Picture of Johannes Hysek
Johannes Hysek
Partner
Wien
Picture of Mariella Kapoun
Mariella Kapoun
Rechtsanwältin für Immobilienrecht
Wien
Das Photo von Ioanna Ovadias
Ioanna Ovadias
Rechtsanwältin für Banken & Finanzen
Wien
Christoph-Birner-CMS-AT
Christoph Birner
Associate
Wien
Mehr zeigen Weniger zeigen