Foto von Mariella Kapoun

Mariella Kapoun

Rechtsanwältin

CMS Reich-Rohrwig Hainz
Rechtsanwälte GmbH
Gauermanngasse 2
1010 Wien
Österreich
Sprachen Deutsch, Englisch

Mariella Kapoun ist Rechtsanwältin für die Bereiche Immobilien- und Bauwirtschaft, Hotellerie & Freizeitindustrie sowie Prozessführung und Schiedsverfahren. Sie berät dabei national und international tätige Mandant:innen u. a. bei Immobilientransaktionen, in Fragen des Bestandrechts, Wohnungseigentumsrechts, Bauträger- und Bauvertragsrechts sowie im Insolvenz- und Gesellschaftsrecht. Ein Fokus liegt dabei auch auf der Schnittstelle zu neuen Technologien, Digitalisierung und Blockchain. Ihre Tätigkeit umfasst zudem die Vertretung in Gerichts- und Verwaltungsverfahren.

Mehr Weniger

Mitgliedschaften und Funktionen

  • Young Austrian Arbitration Practitioners (YAAP)
  • Österreichische Gesellschaft für Baurecht und Bauwirtschaft (ÖGEBAU)
  • Präsidiumsmitglied des Juristenverbandes
Mehr Weniger

Vorträge

  • Bauträgerwesen (Planungs- und Bauvertragsgestaltung), FH Wien
  • Regelmäßige Vortragstätigkeit im Bereich des Immobilien- und Bauvertragsrechts
Mehr Weniger

Ausbildung

  • 2017 – Rechtsanwaltsprüfung (mit Auszeichnung)
  • 2014 – Mag. iur., Rechtswissenschaften, Universität Wien
Mehr Weniger

Feed

27/06/2022
Gur­kerl.at-Mut­ter­ge­sell­schaft Roh­lik er­hält Se­ries-D-Fi­nan­zie­rung in Hö­he...
Mit dem fri­schen Ka­pi­tal sol­len die wei­te­re Ex­pan­si­on des On­line-Le­bens­mit­tel­händ­lers in Deutsch­land, Ita­li­en, Spa­ni­en und Ru­mä­ni­en fi­nan­ziert so­wie tech­ni­sche In­no­va­tio­nen vor­an­ge­trie­ben wer­den.Der 2014 ge­grün­de­te On­line-Le­bens­mit­tel­händ­ler Roh­lik, der in Ös­ter­reich mit gur­kerl.at den Le­bens­mit­tel­han­del re­vo­lu­tio­niert hat, ist ei­ner der am schnells­ten wach­sen­den Ein­zel­händ­ler in Tsche­chi­en und im ge­sam­ten CEE-Raum. Mit sei­nem An­ge­bot, 90 Mi­nu­ten nach Be­stel­lung zu lie­fern, ver­sorgt das Un­ter­neh­men be­reits mehr als ei­ne Mil­li­on Kund:in­nen mit mehr als 17.000 Pro­duk­ten. Ak­tu­ell bie­tet Roh­lik sei­nen Lie­fer­ser­vice nicht nur in Wien (gur­kerl.at), son­dern auch in Prag (roh­lik.cz), Bu­da­pest (ki­fli.hu), Mün­chen und Frank­furt (knuspr.de) an. Dem­nächst ist der Start in Ham­burg, Mai­land (se­za­mo.it), Bu­ka­rest (se­za­mo.ro) und Ma­drid (se­za­mo.es) ge­plant. Mit dem fri­schen Ka­pi­tal sol­len die wei­te­re Ex­pan­si­on fi­nan­ziert so­wie tech­ni­sche In­no­va­tio­nen vor­an­ge­trie­ben wer­den.Alex­an­der Ra­ko­si, Part­ner im Cor­po­ra­te Tran­sac­tions Team bei CMS Wien, zeigt sich sehr zu­frie­den mit dem Ab­schluss: „Ei­ne der­art gro­ße grenz­über­schrei­ten­de Trans­ak­ti­on wirft im­mer ei­ne Rei­he kom­ple­xer Rechts- und Ab­stim­mungs­fra­gen auf, die ei­ne fun­dier­te ju­ris­ti­sche Ex­per­ti­se und ein ein­ge­spiel­tes Trans­ak­ti­ons­team er­for­dern. Mit un­se­rem in­ter­na­tio­na­len Netz­werk kön­nen wir un­se­re Kli­ent:in­nen da­bei um­fas­send be­ra­ten und auf er­fah­re­ne Ex­pert:in­nen in sämt­li­chen Län­dern zu­rück­grei­fen.“He­len Rod­well, Ma­na­ging Part­ner von CMS in Prag und Bra­tis­la­va, freut sich eben­falls über den er­folg­rei­chen Ab­schluss: „Wir sind sehr stolz, dass wir die­se neue Fi­nan­zie­rungs­run­de be­glei­ten durf­ten. Das ein­zig­ar­ti­ge An­ge­bot von Roh­lik so­wie der erst­klas­si­ge Ser­vice ma­chen das Un­ter­neh­men zu ei­nem at­trak­ti­ven Wachs­tums­kan­di­da­ten für In­ves­to­ren, die auf­grund der ak­tu­el­len wirt­schaft­li­chen Rah­men­be­din­gun­gen so­wie des geo­po­li­ti­schen Kli­mas vor­sich­tig ge­wor­den sind. Als in­ter­na­tio­nal füh­ren­de An­walts­kanz­lei – mit ei­ner si­gni­fi­kan­ten Prä­senz in CEE und vie­len an­de­ren eu­ro­päi­schen Län­dern – ist CMS bes­tens ge­eig­net, grenz­über­schrei­ten­de Trans­ak­tio­nen die­ser Art ju­ris­tisch zu be­glei­ten.“Dem ös­ter­rei­chi­schen An­walts­team von CMS Wien ge­hör­te ne­ben Alex­an­der Ra­ko­si und Flo­ri­an May­er (Cor­po­ra­te Law/M&A) auch An­na Hie­gel­sper­ger (Cor­po­ra­te Law/M&A), Jens Win­ter (Em­ploy­ment & Pen­si­ons), Son­ja Oten­ha­j­mer (Dis­pu­te Re­so­lu­ti­on), Ma­ri­el­la Ka­poun (Re­al Es­ta­te & Con­struc­tion) und Ma­xi­mi­li­an Uidl (Re­al Es­ta­te & Con­struc­tion) an. Das in­ter­na­tio­na­le CMS-An­walts­team wur­de von der er­fah­re­nen CMS-Part­ner­an­wäl­tin He­len Rod­well (CMS Tsche­chi­en) an­ge­führt und be­stand aus Da­vid Cran­field (CMS Ru­mä­ni­en), Štěpán Havrá­nek und Tris­tan O’Con­nor (CMS Tsche­chi­en); and Mo­ritz Kop­ka (CMS UK). Be­ra­tend mit da­bei wa­ren zu­dem Flo­ri­an Ka­mi­en­ke und Oli­ver Thurn (CMS Deutsch­land); Mik­los Bo­ros (CMS Un­garn); Jo­sé Lu­is Ro­d­ri­guez und Car­los Pe­ña (CMS Spa­ni­en); Cris­ti­na Cio­mos und Ro­di­ca Ma­nea (CMS Ro­mä­ni­en); so­wie Ales­san­dra Cu­ni, Sa­ra Tam­ma­ra­zio und Da­nie­la Mu­rer (CMS Ita­li­en). 
02/02/2022
Ex­pert:in­nen-Team von CMS Ös­ter­reich be­glei­tet Grei­ner AG beim er­folg­rei­chen...
Der ös­ter­rei­chi­sche Kunst­stoff­spe­zia­list Grei­ner AG konn­te kurz vor dem Jah­res-wech­sel den Ver­kauf der Ex­tru­si­ons­spar­te in­klu­si­ve zu­ge­hö­ri­ger be­triebs­not­wen­di­ger Im­mo­bi­li­en in Nuß­bach, Ober­ös­ter­reich, und Trho­vé Svi­ny, Tsche­chi­en, mit Un­ter­stüt­zung von CMS Ös­ter­reich er­folg­reich ab­schlie­ßen. Am 21. De­zem­ber 2021 er­teil­te das deut­sche Bun­des­kar­tell­amt die Zu­stim­mung zum Ver­kauf der Grei­ner Ex­tru­si­on Group (GEG) an die nie­der­län­disch-deut­sche Be­tei­li­gungs­ge­sell­schaft Nim­bus – un­ter an­de­rem Mehr­heits­ei­gen­tü­me­rin von bat­ten­feld-cin­cin­na­ti, ei­nem Mit­be­wer­ber von GEG mit Nie­der­las­sun­gen in Deutsch­land, Ös­ter­reich, den USA und Chi­na. Die nun­meh­ri­gen Schwes­ter­un­ter­neh­men wol­len nicht zu­letzt Syn­er­gi­en beim Ein­kauf nüt­zen. Da­von ab­ge­se­hen blei­ben bei­de Ein­hei­ten un­ab­hän­gi­ge Un­ter­neh­men mit ei­ge­nen Or­ga­ni­sa­ti­ons­struk­tu­ren und ei­ge­nem Markt­auf­tritt.Im Rah­men der Trans­ak­ti­on wa­ren von den Ex­per­tin­nen und Ex­per­ten des CMS-Be­ra­tungs­teams un­ter der Lei­tung von Alex­an­der Ra­ko­si, Flo­ri­an May­er und An­na Hie­gel­sper­ger, zahl­rei­che kom­ple­xe Rechts­fra­gen zu klä­ren – un­ter an­de­rem in trans­ak­ti­ons­be­zo­ge­nen The­men so­wie in den Be­rei­chen Im­mo­bi­li­en­recht und Kar­tell- und Wett­be­werbs­recht.Dem in­ter­na­tio­nal er­fah­re­nen Ex­pert:in­nen-Team von CMS Ös­ter­reich ge­hör­ten wei­ters Die­ter Zand­ler (Kar­tell­recht), Va­nes­sa Ho­r­aceck (Wett­be­werbs­recht), Hans Le­de­rer (Mar­ken­recht), Jo­han­nes Hy­sek (Im­mo­bi­li­en­recht), Ma­ri­el­la Ka­poun (Im­mo­bi­li­en), Si­byl­le No­vak (in­ter­na­tio­na­les Steu­er­recht), Tho­mas Aspal­ter (Steu­er­recht), Cor­ne­lia Kreuth (M&A), Chris­toph Bir­ner (Fi­nan­zie­rung) so­wie Alex­an­d­ros Han­tasch (Cor­po­ra­te Tran­sac­tions) an. Dar­über hin­aus wur­de das ös­ter­rei­chi­sche Be­ra­ter­team auch von Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen aus an­de­ren CMS-Bü­ros un­ter­stützt. Das in­ter­na­tio­na­le CMS-Team be­stand aus Ste­pan Hav­ra­n­ek (CZ), Eva Bryn­do­va (CZ), Mi­cha­el Mun­zin­ger (PRC), Lei Shi (PRC), Di­pesh San­tila­le (UK), Sab­by Ken­zie (UK), Mar­gaux Deuch­ler (F), Tho­mas Hains (F), Bla­zej Za­gor­ski (PL) und Mar­ta Osow­s­ka-Bu­ba (PL).Lead-Part­ner Alex­an­der Ra­ko­si stellt zu­frie­den fest: „In­ter­na­tio­na­le Trans­ak­tio­nen sind im­mer mit ei­ner Rei­he von kom­ple­xen recht­li­chen Fra­ge­stel­lun­gen ver­knüpft. Wir sind froh, dass wir die Grei­ner Grup­pe vom Be­ginn der Trans­ak­ti­on bis zum er­folg­rei­chen Clo­sing län­der­über­grei­fend um­fas­send recht­lich be­ra­ten durf­ten.“
19/01/2022
CMS Ös­ter­reich be­rät Are­na Hos­pi­ta­li­ty Group (AHG) bei Über­nah­me des FRANZ...
Die Are­na Hos­pi­ta­li­ty Group setzt ih­re Ex­pan­si­on in der Re­gi­on Mit­tel- und Ost­eu­ro­pa mit Un­ter­stüt­zung von CMS Ös­ter­reich fort und nimmt erst­mals ein ös­ter­rei­chi­sches Win­ter­sport­ho­tel in ihr Port­fo­lio auf. Zu den be­ste­hen­den Ho­tels, Apart­ment­an­la­gen und Cam­ping­plät­zen der Are­na Hos­pi­ta­li­ty Group in Pu­la und Me­du­lin so­wie Ho­tels in Deutsch­land, Un­garn und Ser­bi­en kommt nun das FRANZ fer­di­nand Moun­tain Re­sort Nass­feld hin­zu. Die AHG steigt da­mit in den ös­ter­rei­chi­schen Tou­ris­mus- und Frei­zeit­markt ein und er­wei­tert ihr Port­fo­lio um ein at­trak­ti­ves Win­ter­sport­an­ge­bot. AHG wur­de im Zu­ge der Trans­ak­ti­on um­fas­send von CMS Ös­ter­reich be­glei­tet und zu al­len recht­li­chen As­pek­ten des Er­werbs, ein­schließ­lich der Struk­tu­rie­rung und Ver­hand­lung der Kauf­ver­trä­ge, der ge­sell­schafts­recht­li­chen, re­gu­la­to­ri­schen und lie­gen­schafts­recht­li­chen Um­set­zung, so­wie der Fi­nan­zie­rung, be­ra­ten. Das 4-Ster­ne-Ho­tel FRANZ fer­di­nand Moun­tain Re­sort Nass­feld be­fin­det sich in ei­nem der be­kann­tes­ten Ski­ge­bie­te Kärn­tens. Das Ho­tel bie­tet 144 Zim­mer, ein Re­stau­rant, ei­ne Bar, Well­ness und Sau­na, Kin­der­ein­rich­tun­gen und pri­va­te Park­plät­ze. Zu den Haupt­at­trak­tio­nen der An­la­ge ge­hört ei­ne Klet­ter­wand mit ei­ner Hö­he von 16 Me­tern. Der Ge­samt­wert der Trans­ak­ti­on be­trägt rund 15 Mil­lio­nen Eu­ro. In den kom­men­den Jah­ren sol­len wei­te­re zwei Mil­lio­nen Eu­ro un­ter an­de­rem in die Er­wei­te­rung der Well­ness­an­la­gen in­ves­tiert wer­den. Dem Ex­pert:in­nen-Team von CMS Ös­ter­reich un­ter der Lei­tung von Gre­gor Fa­mi­ra (Part­ner, Cor­po­ra­te/M&A) und Ge­org Gut­fleisch (Rechts­an­walt, Cor­po­ra­te/M&A) ge­hör­ten wei­ters Mar­co Se­le­nic (Cor­po­ra­te/M&A), Ma­ri­el­la Ka­poun (Re­al Es­ta­te), Mi­ri­am Bai­erl (Re­al Es­ta­te), Kai Ru­ckels­hau­sen (Fi­nan­cing), Chris­toph Bir­ner (Fi­nan­cing) so­wie Si­byl­le No­vak und Alex­an­der Hier­mann (Tax) an. Gre­gor Fa­mi­ra und Ge­org Gut­fleisch freu­en sich über den er­folg­rei­chen Ab­schluss der Trans­ak­ti­on: „Mit un­se­rer Hil­fe konn­te die Are­na Hos­pi­ta­li­ty Group nicht nur das be­ste­hen­de Port­fo­lio um ein at­trak­ti­ves Haus er­wei­tern, son­dern hat auch den Markt­ein­stieg in Ös­ter­reich er­folg­reich ge­schafft.“
22/09/2021
CMS Busi­ness Bre­ak­fast: Re­si­den­ti­al Deals
 CMS Part­ner Ni­ko­laus We­se­lik und Rechts­an­wäl­tin Ma­ri­el­la Ka­poun freu­en sich, Ih­nen ge­mein­sam mit En­gel & Völ­kers Com­mer­ci­al ei­nen Ein­blick in das ge­gen­wär­ti­ge Markt­ge­sche­hen und ab­seh­ba­re Ent­wick­lun­gen...
02/09/2021
AL­P­LA wei­ter­hin auf Ex­pan­si­ons­kurs: CMS be­rät bei Über­nah­me des Ver­pa­ckungs­her­stel­lers...
Der in­ter­na­tio­nal tä­ti­ge Spe­zia­list für Ver­pa­ckungs­lö­sun­gen und Re­cy­cling AL­P­LA er­wei­tert sein Pro­dukt­port­fo­lio. Auch bei der jüngs­ten Über­nah­me der Wolf Plas­tics Group wur­de AL­P­LA von CMS be­glei­tet.
03/03/2021
Mo­di­ne ver­kauft Au­to­spar­te mit CMS
Das US-Un­ter­neh­men Mo­di­ne Ma­nu­fac­tu­ring Com­pa­ny, ein Markt­füh­rer im Be­reich der Küh­ler- und Kli­ma­tech­nik, ver­kauft ei­nen Teil sei­nes eu­ro­päi­schen Ge­schäfts im Be­reich Kfz-Luft­kühl­lö­sun­gen, ein­schließ­lich...
26/02/2021
CMS Wien be­rät Mo­di­ne beim Ver­kauf des ös­ter­rei­chi­schen Au­to­mo­bil­ge­schäfts
Das US-Un­ter­neh­men Mo­di­ne Ma­nu­fac­tu­ring Com­pa­ny, ein Markt­füh­rer im Be­reich der Küh­ler- und Kli­ma­tech­nik, ver­kauft ei­nen Teil sei­nes eu­ro­päi­schen Ge­schäfts im Be­reich Kfz-Luft­kühl­lö­sun­gen, ein­schließ­lich...
14/05/2020
In­sol­ven­zen in der Bau­wirt­schaft als Fol­ge von CO­VID-19
Die CO­VID-19-Pan­de­mie führt welt­weit zu gro­ßen wirt­schaft­li­chen Her­aus­for­de­run­gen und auch in Ös­ter­reich sind Un­ter­neh­men in wich­ti­gen Schlüs­sel­bran­chen wie der Bau­wirt­schaft stark von den Aus­wir­kun­gen...
20/03/2020
CO­VID-19 – Ent­fall der Miet­zins­zah­lungs­pflicht?
1.    All­ge­mei­nes zum Ent­fall der Miet­zins­zah­lungs­pflicht Nach § 1104 All­ge­mei­nes Bür­ger­li­ches Ge­setz­buch („ABGB“) ent­fällt die Pflicht zur Zah­lung des Be­stand­zin­ses bei Ein­tre­ten ei­nes au­ßer­or­dent­li­chen...
28/01/2020
CMS hat die GRA­PHA-Hol­ding AG bei der Über­nah­me der PO­LY­DA­TA AG be­ra­ten
CMS hat die GRA­PHA-Hol­ding AG bei der Über­nah­me der PO­LY­DA­TA AG be­ra­ten Ein in­ter­na­tio­na­les Team von CMS Schweiz, Ös­ter­reich und Deutsch­land un­ter der Lei­tung von Ste­fan Brunn­schwei­ler (CMS Schweiz)...
20/12/2019
CMS be­rät MER­BAG er­folg­reich beim Kauf von Wie­sen­thal Ös­ter­reich
Die Schwei­zer „Mer­ce­des-Benz Au­to­mo­bil AG“ (MER­BAG) kauft die „Wie­sen­thal Han­del und Ser­vice GmbH“ (Mer­ce­des). Der Ver­trag wur­de am 17. De­zem­ber un­ter­fer­tigt, das Clo­sing ist für Ju­ni 2020 ge­plant...
22/08/2019
CMS be­rät Uni­Credit Bank Aus­tria bei Trans­ak­ti­on des Hil­ton am Stadt­park
Mit dem Hil­ton Park­view wech­selt das größ­te Kon­gress­ho­tel Ös­ter­reichs für 370 Mil­lio­nen Eu­ro sei­nen Be­sit­zer: Der in Mün­chen und Wien an­säs­si­ge Ver­mö­gens­ver­wal­ter Wealth­co­re hat das Ho­tel in ei­nem...