Home / Tätigkeitsbereiche / Arbeitsrecht
industrial worker welding on construction site

Arbeitsrecht

Slowenien

Der Arbeitsmarkt ist dynamisch, das Arbeitsrecht auch – wie zahlreiche Neuerungen 2016 beweisen. So stehen die Anhebung der Höchstarbeitszeit bei Reisezeiten, Einschränkungen für Konkurrenzklauseln oder mehr Transparenz bei All-in-Verträgen nur beispielhaft für einige wesentliche Veränderungen im Arbeitsrecht. Hinzukommt, dass für Sie auch europarechtliche Regelungen eine immer größere von Bedeutung erlangen. Um weiterhin erfolgreich zu sein, müssen auch Sie in allen das Arbeitsrecht betreffenden Bereichen entsprechend agieren.

Wir sind die führende Sozietät auf sämtlichen Gebieten des Individual- und Kollektivarbeitsrechts. Zu unseren Spezialgebieten zählen insbesondere die Betriebsverfassung und sämtliche Fragen der kollektiven Rechtssetzung sowie das europäische Arbeitsrecht. Darüber hinaus haben wir uns auf das Pensionskassenrecht sowie auf das spezielle Arbeitsrecht in aus der staatlichen Verwaltung ausgegliederten Unternehmen spezialisiert. Weitere Schwerpunkte unserer Tätigkeit liegen in der Medizinbranche, bei der Entsendung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ins Ausland sowie im Sozialversicherungsrecht.

Wir vertreten unsere Mandantinnen und Mandanten neben der Beratungstätigkeit selbstverständlich auch vor Gerichten (inkl. EuGH) und Behörden. Wir begleiten Sie in Verhandlungen mit der Gewerkschaft oder dem Betriebsrat. Unsere arbeitsrechtliche Expertise umfasst auch die unterschiedlichsten Branchen. So betreuen wir Banken, Versicherungen, Industrie- Telekomunikations- und Dienstleistungsunternehmen ebenso wie Krankenanstalten und Universitäten.

Unsere Tätigkeitschwerpunkte liegen in der Beratung bei Begründung und Beendigung von Arbeitsverhältnissen, in der Verhandlung und dem Abschluss von Betriebsvereinbarungen (insbes. Arbeitszeitmodelle, Sozialpläne) und Kollektivverträgen, in der arbeitsrechtlichen Beratung bei der Veränderung von Arbeitsbedingungen und sämtlichen Aspekten des Arbeitnehmer- und Arbeitnehmerinnendatenschutzrechts. Weiters betreuen wir Sie zu den arbeitsrechtlichen Aspekten von Transaktionen, Umstrukturierungen und Restrukturierungen.

Das Arbeitsrecht ist zweifelsohne ein wichtiger Faktor für Investitionsentscheidungen in den CEE-Ländern. Unser umfassendes arbeitsrechtliches Know-how wird von Jahr zu Jahr durch nationale wie internationale Top-Rankings (Legal500, Chambers, JUVE, Advocatus) bestätigt.

Mehr Weniger

Feed

Zeige nur
01/01/2018
Be­schäf­ti­gung be­schäf­tigt uns
Ar­beits­recht­li­che Fra­gen spie­len ge­ra­de in Zei­ten wirt­schaft­li­cher Ver­än­de­run­gen ei­ne wich­ti­ge Rol­le. CMS Reich-Rohr­wig Hainz ist auf die­sem Ge­biet seit über 30 Jah­ren tä­tig. Wir be­ra­ten zahl­rei­che...
27 Oktober 2020
CMS Ex­pert Gui­de on se­xu­al ha­rass­ment in the work­place
Wel­co­me to our CMS Ex­pert Gui­de on se­xu­al ha­rass­ment in the work­place. How dif­fe­rent coun­tries re­spon­ded to the #Me­Too mo­ve­ment and how the law re­gu­la­tes work­place ha­rass­ment on a glo­bal sca­le we­re key...
Comparable
2014-10
Neu­er Kol­lek­tiv­ver­trag der Me­tall- und Gie­ße­rei­bran­che Slo­we­ni­ens
Mit­te Ok­to­ber ha­ben Ar­beit­ge­ber­ver­tre­ter (Wirt­schafts­kam­mer Slo­we­ni­ens und Ver­ei­ni­gung der Ar­beit­ge­ber Slo­we­ni­ens) so­wie die Ge­werk­schaf­ten der Me­tall- und Elek­tro­in­dus­trie ei­nen neu­en Kol­lek­tiv­ver­trag...
21 September 2020
CMS Ex­pert Gui­de to Dis­mis­sals
The CMS Ex­pert Gui­de to Dis­mis­sals has be­en crea­ted to as­sist an em­ploy­er in an­ti­ci­pa­ting all the pos­si­ble cour­ses of events when the de­ci­si­on has be­en ma­de to ter­mi­na­te an em­ployee (i.e. end an em­ploy­ment...
Comparable
2014-08
Kon­kur­renz­klau­sel bei Ge­schäfts­füh­rern – Be­ur­tei­lung nach dem Ge­sell­schafts-...
Trotz der Tat­sa­che, dass das Ge­setz über Wirt­schafts­ge­sell­schaf­ten (Zakon o go­s­po­dar­s­kih druž­bah, ZGD-1) wie auch das Ge­setz über Ar­beits­ver­hält­nis­se (Zakon o del­ov­nih raz­mer­jih, ZDR-1) in letz­ter...
27 April 2020
CMS Ex­pert Gui­de to go­vern­ment sup­port for em­ploy­ers and workers
Ger­ma­ny, Aus­tria and Swit­z­er­land ha­ve an in­stru­ment cal­led Kurz­ar­beit (“short-ti­me working”) ac­cor­ding to which em­ployees’ working ti­me is re­du­ced (of­ten to “ze­ro”) du­ring a cri­sis and the em­ploy­er...
26/09/2014
CMS In­ter­na­tio­nal Gui­de to Pen­si­ons - Up­date 2014 (Pu­bli­ka­ti­on auf Eng­lisch)
Im­mer mehr Fir­men se­hen heut­zu­ta­ge den Her­aus­for­de­run­gen der Al­ters­vor­sor­ge in ver­schie­de­nen Ju­ris­dik­tio­nen ent­ge­gen. Die­ser Gui­de be­schreibt die we­sent­li­chen Un­ter­schie­de in 22 Ju­ris­dik­tio­nen so­wie die...
13 Januar 2020
CMS Ex­pert Gui­de to la­bour law in Cen­tral and Eas­tern Eu­ro­pe
The la­bour mar­kets in most coun­tries in Cen­tral and Eas­tern Eu­ro­pe (CEE) ha­ve be­en re­cor­ding their lo­west ever un­em­ploy­ment ra­tes. In this cli­ma­te, le­gis­la­ti­on is catching up with the stan­dards of the...
2014-07
Be­ginn der An­wen­dung des Ge­set­zes zur Ver­hin­de­rung von Schwarz­ar­beit und...
Am 18. Au­gust 2014 ist das Ge­setz zur Ver­hin­de­rung von Schwarz­ar­beit und il­le­ga­ler Be­schäf­ti­gung (im wei­te­ren Text: "ZPDZC-1") in Kraft ge­tre­ten. Hier­bei hat der Ge­setz­ge­ber vor­ge­schrie­ben, dass die...
2014-07
Ha­ben Sie die Be­zü­ge aus dem Ar­beits­ver­hält­nis schon an­ge­passt?
Meh­re­re Kol­lek­tiv­ver­trä­ge des pri­va­ten Sek­tors schrei­ben vor, dass die Ar­beits­ent­gel­te und/oder Ver­gü­tun­gen von be­schäf­ti­gungs­be­ding­ten Kos­ten ent­spre­chend den ma­kro­öko­no­mi­schen Kenn­zah­len im Mo­nat...
2014-06
Ha­ben Sie als Händ­ler be­reits mit der An­wen­dung des Kol­lek­tiv­ver­tra­ges...
Der im März ver­ab­schie­de­te Kol­lek­tiv­ver­trag der Han­dels­bran­che Slo­we­ni­ens (KPDTS) hat durch Be­schluss des Mi­nis­te­ri­ums für Ar­beit, Fa­mi­lie, So­zia­les und Chan­cen­gleich­heit er­wei­ter­te Gel­tung er­langt...
2014-05
Möch­ten Sie wis­sen, was der Ar­beits­in­spek­tor bei Ih­nen prü­fen wird?
Die Re­gie­rung der Re­pu­blik Slo­we­ni­en be­han­del­te im Ju­ni den Be­richt des Ar­beits­in­spek­to­rats der Re­pu­blik Slo­we­ni­en für das Jahr 2013, laut wel­chem die In­spek­to­ren al­ler drei In­spek­ti­ons­be­rei­che (Ar­beits­ver­hält­nis­se...