Home / Tätigkeitsbereiche / Privatkunden
swimming pool and illuminated modern expensive houses

Privatkunden

Österreich

Wir bieten Unternehmern, Führungskräften, vermögenden Privatpersonen und deren Familien, ferner Banken, Vermögensverwaltern und Family Offices eine umfassende fachübergreifende Beratung an. Dies umfasst alle Aspekte des Gesellschafts-, Steuer-, Familien-, Immobilien- und Erbrechts und bezieht auch Privatstiftungen und Fonds in die Gestaltungsüberlegungen mit ein. Für global agierende Mandanten übernehmen wir auch die grenzüberschreitende Nachfolgeplanung. Hier können wir zusätzlich auf die Expertise der Anwältinnen und Anwälte in unserer europaweiten CMS Private Client Group zurückgreifen.

Professionelle und diskrete Vertretung von Privatkunden auch in schwierigen Situationen

Bei sensiblen Fragestellungen rund um die Strukturierung von Familienvermögen, Unternehmensnachfolge oder im Rahmen von Nachlassauseinandersetzungen bringen wir sowohl die fachliche Expertise als auch die entsprechenden Soft Skills für die Erarbeitung einer zufriedenstellenden Lösung mit.

Sie können bei CMS auf folgendes Beratungsangebot zurückgreifen:

  • rechtliche und steuerrechtliche Vermögensplanung
  • Notfallplanung für Ihre Familie
  • Übertragung des Vermögens auf die nächste Generation
  • gesellschaftliche Umstrukturierung zur Vermeidung von Nachfolgeproblemen
  • Stiftungslösungen
  • M&A-Gestaltungen bei fehlenden Nachfolgern aus der Familie
  • Beratung von Erben und Pflichtteilsberechtigten
  • Streitbeilegung oder Vertretung in Erbrechts- und Pflichtteilsprozessen
  • Gesellschaftsrechtlichen Auseinandersetzungen

Möchten Sie regelmäßig von uns informiert werden? Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie bequem Informationen zu Veranstaltungen oder anderen wichtigen Rechtsentwicklungen per E-Mail.

Lernen Sie hier unser Expertenteam für Privatkunden kennen!

Mehr Weniger

Feed

Zeige nur
Erschienen am 24. September 2020 im Standard
Der Stan­dard: Ein Rie­gel ge­gen Dis­kri­mi­nie­run­gen
​Ein Ge­sell­schafts­ver­trag, der nur männ­li­che Nach­kom­men als Nach­fol­ger zu­lässt, ist dis­kri­mi­nie­rend und da­her nich­tig, doch bei letzt­wil­li­gen Ver­fü­gun­gen sto­ßen im­mer wie­der der Gleich­heits­grund­satz...
02 Dezember 2020
CMS Busi­ness Bre­ak­fast | Zins­haus ak­tu­ell
Ak­tu­el­le Ent­wick­lun­gen am Zins­haus­markt­Ver­trags­ge­stal­tung beim Zins­haus-Kauf oder -Ver­kauf­Hu­dej Zins­häu­ser und CMS-Part­ner Jo­han­nes Reich-Rohr­wig freu­en sich, Ih­nen die ak­tu­el­len Ent­wick­lun­gen am Zins­haus-Markt...
Erschienen am 28. September 2020 in CFO aktuell
In­ves­ti­ti­ons­kon­troll­ge­setz im Na­tio­nal­rat be­schlos­sen
​Part­ner Jo­han­nes Reich-Rohr­wig und Rechts­an­walt Ar­no Zim­mer­mann (bei­de CMS Reich-Rohr­wig Hainz) er­läu­tern in ih­rem Fach­ar­ti­kel das Bun­des­ge­setz über die Kon­trol­le von aus­län­di­schen Di­rekt­in­ves­ti­tio­nen...
03 Dezember 2020
CMS Busi­ness Bre­ak­fast | Zins­haus ak­tu­ell
Ak­tu­el­le Ent­wick­lun­gen am Zins­haus­markt­Ver­trags­ge­stal­tung beim Zins­haus-Kauf oder -Ver­kauf­Hu­dej Zins­häu­ser und CMS-Part­ner Jo­han­nes Reich-Rohr­wig freu­en sich, Ih­nen die ak­tu­el­len Ent­wick­lun­gen am Zins­haus-Markt...
15/07/2020
WIRT­SCHAFTS­ZEIT: CMS ver­mel­det welt­wei­te Um­satz­er­lö­se von 1,426 Mil­li­ar­den...
CMS, ei­ne der füh­ren­den in­ter­na­tio­na­len An­walts­so­zie­tä­ten, hat im Ge­schäfts­jahr 2019 Um­satz­er­lö­se in Hö­he von 1,426 Mrd. Eu­ro ver­zeich­net. Dies ent­spricht ei­ner Stei­ge­rung um 4,5 Pro­zent ge­gen­über...
16/03/2020
Co­ro­na­vi­rus: Haupt­ver­samm­lung ade?
1.    Zwingt Co­vid-19 da­zu, Haupt­ver­samm­lun­gen ab­zu­sa­gen? Laut Home­page des Bun­des­mi­nis­te­ri­ums für So­zia­les, Ge­sund­heit, Pfle­ge und Kon­su­men­ten­schutz (www.so­zi­al­mi­nis­te­ri­um.at) wer­den zur Ver­hin­de­rung...
Erschienen in ecolex-Fachzeitschrift für Wirtschaftsrecht 08/2019
Pla­nung der Ver­mö­gens­nach­fol­ge
Die recht­zei­ti­ge und rich­ti­ge Pla­nung der Ver­mö­gens­über­ga­be - zu Leb­zei­ten oder von To­des we­gen - hat gro­ße Be­deu­tung für den Er­halt des wei­ter­zu­ge­ben­den Ver­mö­gens, ins­be­son­de­re wenn es sich um Un­ter­neh­men...
Erschienen am 13.05.2019 im Medium: trend
Ös­ter­reichs Top An­wäl­te
Das all­jähr­li­che trend-An­walts­ran­king holt die größ­ten Kanz­lei­en des Lan­des und die 250 her­aus­ra­gends­ten Rechts­an­wäl­te vor den Vor­hang.CMS ist heu­er mit 6 Nen­nun­gen ver­tre­ten: Bern­hard Hainz (Ar­beits­recht)...
03/04/2019
CMS ver­stärkt sich mit Six­tus-Fer­di­nand Kraus als neu­em An­walt
Kürz­lich wur­de das An­walts­team von CMS Wien er­neut er­wei­tert. Mit Priv.-Doz. Dr. Six­tus-Fer­di­nand Kraus (35) wur­de da­bei ein Ju­rist an Bord ge­holt, der lang­jäh­ri­ge Er­fah­rung in Wis­sen­schaft und Pra­xis...
Erschienen am 19.04.2018 im Medium: Der Standard
Nied­ri­ge­re Hür­den für ei­ne Sitz­ver­le­gung
​Die EuGH-Ju­di­ka­tur zu eng­li­schen Trusts be­trifft auch Ös­ter­reichs Pri­vat­stif­tun­gen. 
Erschienen am 16.03.2017 im Medium: Die Presse
Er­ben und ver­er­ben oh­ne Fal­len
​Mit­un­ter ist bei erbrecht­li­chen Ver­fü­gun­gen gut ge­meint das Ge­gen­teil von gut. Fach­li­cher Rat beugt Über­ra­schun­gen vor.
29/11/2016
Neu­es Erbrecht ab 2017
Kei­ne Ge­dan­ken über ein Tes­ta­ment ha­ben sich 47 Pro­zent der Ös­ter­rei­cher ge­macht, und nur rund 13 Pro­zent ha­ben ei­nes ver­fasst, be­sagt ei­ne ak­tu­el­le Stu­die der Rechts­an­walts­kam­mer Nie­der­ös­ter­reich...