Datenschutzrecht

Österreich

Anwaltskanzlei für Datenschutzrecht

In einer zunehmend vernetzten Welt, in der Cloud Lösungen, internationaler Datenaustausch, Künstliche Intelligenz, Profiling etc. eine immer größere Rolle spielen, ist das Thema Datenschutzrecht von immenser Wichtigkeit. Der Geschäftsalltag ohne die genannten Datenanwendungen ist heute schlichtweg nicht mehr vorstellbar und die Regelungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) stellen Unternehmen dabei vor große Herausforderungen und Pflichten. Passieren Fehler, drohen hohe Strafen, die bei entsprechender Beratung vermeidbar sind. 

CMS: Branchen- Know-how im Datenschutzrecht

Unser Beratungsansatz verbindet rechtliche Spezialisierung mit einem tiefen Verständnis für branchen- und anwendungsspezifische Anforderungen und Konzepte. Wir unterstützen Sie bei der datenschutzgerechten Gestaltung Ihrer Geschäftsmodelle sowie interner als auch externer Prozesse.

Verlassen Sie sich auf einen erfahrenen und vielseitigen Partner

Kompetente Beratung bieten Ihnen unsere Rechtsanwälte für Datenschutzrecht bei:

  • der Entwicklung und Verhandlung konzernübergreifender, unternehmens-, bereichs- oder prozessbezogener Datenschutz-  und Compliance-Konzepte
  • der Prüfung von Verträgen, insbesondere im IT Bereich
  • Vertretung in Verfahren vor der Datenschutzbehörde und vor Gerichten
  • behördlichen Untersuchungen 
  • Outsourcing
  • Cloud Computing
  • Internal Investigations

Dabei profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung bei der Beratung und Vertretung nationaler und internationaler Unternehmen aus verschiedensten Branchen.

Lernen Sie hier unser Expertenteam für den Fachbereich Datenschutzrecht kennen!

Mehr Weniger
23/03/2020
Da­ten­schutz in Zei­ten von CO­VID-19
Das CO­VID-19-Vi­rus führt zwangs­läu­fig da­zu, dass ins­be­son­de­re Un­ter­neh­men und Be­hör­den häu­fi­ger per­so­nen­be­zo­ge­ne Ge­sund­heits­da­ten im Sin­ne von Art. 9 DS­GVO ver­ar­bei­ten, wel­che nach der DS­GVO ei­nen er­höh­ten Schutz ge­nie­ßen und nur un­ter stren­gen Vor­au
21/02/2020
Da­ten­schutz vs. Wett­be­werbs­recht: Run­de 1
Die Fra­ge, ob Ver­stö­ße ge­gen die DS­GVO von Mit­be­wer­bern oder Ver­bän­den un­ter Be­ru­fung auf Wett­be­werbs­recht ab­ge­mahnt wer­den kön­nen, be­schäf­tigt mitt­ler­wei­le die Ge­rich­te zahl­rei­cher Län­der. In Ös­ter­reich hat sich der Obers­te Ge­richts­hof jüngst erst­ma

Feed

Zeige nur
27/08/2020
Ent­schei­dungs­über­sicht DS­GVO und Wett­be­werbs­recht
Kön­nen Da­ten­schutz­ver­stö­ße von Mit­be­wer­bern ab­ge­mahnt und nach dem UWG mit Er­folg gel­tend ge­macht wer­den? Le­sen Sie hier mehr!
14 Oktober 2020
In­ter­ne Un­ter­su­chun­gen
Die Auf­klä­rung von Ge­set­zes­ver­stö­ßen und von Ver­dachts­fäl­len ist in Ös­ter­reich ein bri­san­tes und sehr ak­tu­el­les The­ma. Liegt auch nur ein Ver­dacht oder ein Hin­weis vor, gilt es zu han­deln und Maß­nah­men zu er­grei­fen: In­ter­ne Un­ter­su­chun­gen sol­len hier zur
20 Dezember 2019
Re­gis­trie­rungs­pflicht für Dienst­leis­ter von vir­tu­el­len Wäh­run­gen: Wei­te­res...
Ab 2020 wer­den auch di­gi­ta­le Wäh­run­gen in das eu­ro­päi­sche Re­gime zur Prä­ven­ti­on von Geld­wä­sche und Ter­ro­ris­mus­be­kämp­fung ein­be­zo­gen. Dienst­leis­ter in Be­zug auf vir­tu­el­le Wäh­run­gen un­ter­lie­gen da­mit...
27/07/2020
EuGH kippt das „EU-US-Pri­va­cy Shield“ | EU-Stan­dard­ver­trags­klau­seln blei­ben...
Das EuGH hat ge­ur­teilt: Ei­ne Über­mitt­lung per­so­nen­be­zo­ge­ner Da­ten aus der EU in die USA auf Ba­sis des „EU-US-Pri­va­cy Shiel­ds“ ist nicht zu­läs­sig .
06 Oktober 2015
„Safe Har­bour" vom EuGH für un­gül­tig er­klärt
Am 06.10.2015 hat der EuGH das Ur­teil im Fall „Schrems ge­gen Face­book“ ge­spro­chen. Dem­nach sind die per­sön­li­chen Da­ten eu­ro­päi­scher In­ter­net­nut­zer nach An­sicht des EuGH in den USA nicht aus­rei­chend...
Erschienen am 24. März 2020 auf standard.at
Co­ro­na­vi­rus: Da­ten­schutz vor ge­sell­schaft­li­chem Pa­ra­dig­men­wech­sel
Wel­che Aus­wir­kun­gen ha­ben "Co­ro­na-Apps" auf den Da­ten­schutz? Le­sen Sie hier al­les Wis­sen­wer­te zum The­ma Da­ten­schutz in Zei­ten von CO­VID-19.
23/03/2020
Da­ten­schutz in Zei­ten von CO­VID-19
Das CO­VID-19-Vi­rus führt zur häu­fi­gen Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Ge­sund­heits­da­ten. Le­sen Sie hier al­les Wis­sens­wer­te zum The­ma!
21/02/2020
Da­ten­schutz vs. Wett­be­werbs­recht: Run­de 1
Kön­nen Ver­stö­ße ge­gen die DS­GVO von Mit­be­wer­bern un­ter Be­ru­fung auf Wett­be­werbs­recht ab­ge­mahnt wer­den? Le­sen Sie hier mehr!
26/02/2020
Die neue P2B-Ver­ord­nung - Rah­men­be­din­gun­gen für On­line-Platt­for­men än­dern...
Die Plat­form-To-Busi­ness -Ver­ord­nung („P2B-VO“) soll Re­ge­lun­gen be­tref­fend den In­halt von AGB so­wie der Of­fen­le­gung von Ran­kings schaf­fen. Le­sen Sie hier mehr!
26/02/2020
Die Whist­leb­lo­wer-Richt­li­nie der EU – was Sie wis­sen soll­ten
Bis spä­tes­tens 17.12.2021 müs­sen die Min­dest­stan­dards der Whist­leb­lo­wer-Richt­li­nie auch in Ös­ter­reich um­ge­setzt wer­den. Le­sen Sie hier al­les Wis­sens­wer­te!
05/11/2019
Die Aus­übung der Be­trof­fe­nen­rech­te
Er­fah­ren Sie hier mehr über die Mo­da­li­tä­ten für die Aus­übung der Be­trof­fe­nen­rech­te von CMS Rechts­ex­per­tin Chris­ti­na Ma­ria Schwai­ger.
25/10/2019
Ab­mah­nun­gen we­gen Ver­stö­ßen ge­gen die DS­GVO - die Ru­he vor dem Sturm?
Le­sen Sie hier den gan­zen Ar­ti­kel "Ab­mah­nun­gen we­gen Ver­stö­ßen ge­gen die DS­GVO - die Ru­he vor dem Sturm?"