Home / Tätigkeitsbereiche / Corporate / M&A
orange traffic light long exposure with arrow on the ground

Corporate / M&A

Deutschland

Beratungsbedarf im Gesellschaftsrecht – Herausforderungen für zukunftsorientierte Unternehmen

Digitaler Wandel und sich verändernde Gewichte im Welthandel verlangen Unternehmen heute mehr Flexibilität ab denn je. Sie dabei zu unterstützen, durch optimale Gesellschaftsstrukturen und strategisch kluge Transaktionen die Herausforderungen der modernen Wirtschaft zu meistern, steht im Mittelpunkt unserer Corporate/M&A-Praxis. 

Von der Gesellschaftsgründung bis zur Unternehmensnachfolge

Das Gesellschaftsrecht zählt zu den Kernbereichen von CMS: Mit über 180 Anwälten an acht Standorten verfügen wir im Gesellschaftsrecht über das größte Team in Deutschland.

Unser Team Corporate/M&A unterstützt Sie dabei, die erforderlichen Strukturen innerhalb Ihres Unternehmens bzw. Konzerns zu schaffen, um sicher und frei von Haftungsrisiken zu agieren.

Unsere Experten für Gesellschaftsrecht begleiten Sie und Ihr Unternehmen von der Gesellschaftsgründung bis zur Lösung für die Unternehmensnachfolge. Wir beraten Sie bei Unternehmenstransaktionen ebenso wie bei der Verschmelzung und Umstrukturierung von Unternehmen. Für Investoren entwickeln wir passgenaue Beteiligungsmodelle und denken dabei bereits die Exit-Strategie mit. Unsere Anwälte bereiten Ihre Gesellschafterversammlung vor und schlichten auf Grundlage bewährter Konfliktlösungsstrategien den Gesellschafterstreit.

Unsere Praxis im Bereich Corporate/M&A erstreckt sich u. a. auf folgende Spezialbereiche:

Maßgeschneiderte Beratung im Gesellschaftsrecht – hohe Partnerpräsenz – weltweit

Wir bieten Ihnen eine nahtlose grenzübergreifende Betreuung mit hoher Partnerpräsenz. Die Größe und internationale Aufstellung von CMS erlauben es uns, für jedes Mandat geeignete Berater zur Verfügung zu stellen – gleich, ob Sie einen erfahrenen Rechtsberater mit spezieller Branchenexpertise als Ihren täglichen Ansprechpartner benötigen oder ein größeres Team für Ihre M&A-Transaktion. 

Bei komplexen Rechtsfragen etwa im Zusammenhang mit der Umstrukturierung von Unternehmen bringen wir Experten aus dem Gesellschaftsrecht, dem Steuerrecht und anderen Geschäftsbereichen zusammen und entwickeln gemeinsam für Ihr Unternehmen passgenaue Lösungen. Dabei bleibt der Ihnen vertraute Corporate/M&A-Partner Ihr fester Ansprechpartner, der Ihr Projekt koordiniert und das Mandat persönlich betreut. So sichern wir eine individuelle und vertrauensvolle Zusammenarbeit von Anfang bis Ende. 

Umfassendes Know-how, langjährige Erfahrung und fundierte Branchenexpertise sind für uns selbstverständlich.

Mehr Weniger

"They are extremely responsive, very smart and very pragmatic," […] "of consistent high quality." (client)

Chambers Europe, 2020

„Starke aktien- u. konzernrechtl. Praxis, immer engere Verbindung zu Dax-Konzernen.“

JUVE Handbuch, 2018/2019

Germany M&A Legal Adviser of the Year

Mergermarket 2018

Gebiet wählen

    Aktienrecht

    Die auf das Aktienrecht spezialisierten Anwälte unserer Kanzlei unterstützen Aktiengesellschaften und ihre Organe, bei zunehmender Komplexität der Informationen sicher und frei von Haftungsrisiken zu agieren. Vorständen, Aufsichtsräten und weiteren Verantwortlichen in börsennotierten Unternehmen helfen wir, für das Unternehmen teils existenzielle Risiken im Zusammenhang mit Corporate Governance und Compliance zu identifizieren und Risiken durch geeignete interne Strukturen effizient zu managen.

    Mehr

    Distressed M&A

    Distressed M&A gehört zu den bedeutenden Schwerpunkten innerhalb der CMS-Praxisgruppe M&A. Mit rund 250 auf M&A spezialisierten Anwälten allein in Deutschland bieten wir eine M&A-Beratung, die neben fundierter rechtlicher Expertise und analytischen Fähigkeiten insbesondere sehr viel praktisches Know-how und Branchenerfahrung mitbringt.

    Mehr

    Gesellschaftsrechtliche Gestaltung

    Gute Unternehmensführung setzt eine fachgerechte Strukturierung der Unternehmensträger voraus. Die gesellschaftsrechtlichen Statuten des Unternehmens müssen seiner jeweiligen Eigentümerstruktur gerecht werden. Zudem sind Unternehmen in einem sich kontinuierlich wandelnden Marktumfeld immer wieder gefordert, ihre internen Strukturen durch eine neue gesellschaftsrechtliche Gestaltung anzupassen.

    Mehr

    Internationale Konzernstrukturen

    Konzerne, die ihre Konzernstruktur international gestalten, müssen das Recht verschiedener Länder beachten. Aus ihrer internationalen Ausrichtung ergeben sich besondere rechtliche Anforderungen, vor allem bei mehrstufigen Konzernstrukturen. Im Rahmen von Internationalen Konzernstrukturen stellt sich auf gesellschaftsrechtlicher Ebene oft die Frage, in welcher Rechtsform die einzelnen Konzerngesellschaften organisiert sein sollen. Eine zunehmend gefragte Option ist die Societas Europaea (SE), die bereits in der Firma die internationale Ausrichtung betont.

    Mehr

    Mergers & Acquisitions

    M&A-Transaktionen bilden den Schwerpunkt der Tätigkeit von CMS im Gesellschaftsrecht. Mit rund 180 Anwälten bietet unsere Kanzlei eine M&A-Beratung, die fundierte rechtliche Expertise und Erfahrung mit Insiderbranchenwissen zusammenbringt.

    Mehr

    Öffentliche Übernahmen

    Für die öffentliche Übernahme börsennotierter Unternehmen (Public Takeover) setzt das Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz, kurz WpÜG, einen engen Rechtsrahmen. Bieter und Zielunternehmen müssen die detaillierten Vorgaben des WpÜG bei der Planung und Durchführung der einzelnen Transaktionsschritte strikt beachten. Mit unserer Unterstützung bringen Sie die Übernahme erfolgreich zum Abschluss.

    Mehr
    März 2020
    CMS Eu­ro­pean M&A Stu­dy 2020
    Die CMS Cor­po­ra­te/M&A Grup­pe freut sich, die zwölf­te Aus­ga­be der Eu­ro­pean M&A Stu­dy vor­stel­len zu dür­fen. 340560https://me­dia.cms­le­gal.com/me­dia/em­bed?key=086f8db36f27b2981c8e1c6c7ad1bd94&uni­que_key=60216ff7a0fa8823bca8aedeeca3ed0a&width=720&height=4
    Juni 2020
    Bro­schü­re CMS Ge­sell­schafts­recht / M&A Glo­bal
    Welt­spit­ze in Ge­sell­schafts­recht / M&AWir be­ra­ten ei­ni­ge der welt­weit füh­ren­den Un­ter­neh­men bei Fu­sio­nen und Über­nah­men, oft in an­spruchs­vol­len und grenz­über­schrei­ten­den Si­tua­tio­nen. Mit mehr als 1.000 An­wäl­tin­nen und An­wäl­ten mit Best-in-Class-Recht

    Feed

    Zeige nur
    28/10/2020
    CMS be­glei­tet Dorsch Grup­pe bei Über­nah­me des In­ge­nieur­bü­ros Spie­ker­mann
    Ein CMS-Team um Dr. Mal­te Bruhns hat die Dorsch Grup­pe bei der Trans­ak­ti­on um­fas­send recht­lich be­ra­ten...
    07 Oktober 2020
    CMS Ex­pert Gui­de to the pri­va­te pla­ce­ment of equi­ty se­cu­ri­ties
    Comparable
    07 Oktober 2020
    Por­ta­bi­li­ty-Klau­seln bei Pri­va­te-Equi­ty-Deals
    Bei ei­nem Aus­stieg (Exit) des Pri­va­te-Equi­ty-In­ves­tors durch Ver­kauf sei­nes Be­tei­li­gungs­un­ter­neh­mens wird des­sen Fi­nan­zie­rung in al­ler Re­gel ab­ge­löst. Neu­er­dings gilt die­ses Prin­zip je­doch nicht mehr...
    28 April 2016
    Up­date BGH - Recht­spre­chung zum Ge­sell­schafts­recht 03/16
    Ent­schei­dun­gen des II. Zi­vil­se­nats Pu­bli­kums-KG: Re­ge­lung zur Rück­zah­lung von Aus­schüt­tun­gen aus Li­qui­di­täts­über­schüs­sen (HGB § 169 Abs. 1) Die Be­stim­mung im Ge­sell­schafts­ver­trag ei­ner Pu­bli­kums­per­so­nen­ge­sell­schaft, dass...
    28 Oktober 2020
    CMS be­rät Em­pi­ra bei Er­werb von Wohn­port­fo­lio mit über 1.200 Ein­hei­ten...
    Ein CMS-Team um Lead Part­ner Dr. Jo­chen Lux hat Em­pi­ra bei der Trans­ak­ti­on er­neut um­fas­send recht­lich be­ra­ten. Die Em­pi­ra ist lang­jäh­ri­ge Man­dan­tin und...
    01 September 2020
    CMS Ex­pert Gui­de to re­struc­tu­ring and in­sol­vency law
    Are you loo­king for in­for­ma­ti­on on re­struc­tu­ring and in­sol­vency law? This CMS Ex­pert Gui­de pro­vi­des you with ever­y­thing you need to know.
    Comparable
    08 Juli 2020
    Aus­wir­kun­gen von corn­abe­ding­ten Er­stat­tun­gen nach § 150 SGB XI auf M&A...
    Auch an Un­ter­neh­men aus dem Be­reich der Pfle­ge ist die Co­vid-19 Pan­de­mie nicht spur­los vor­bei­ge­gan­gen. Pfle­ge­un­ter­neh­men se­hen sich re­gel­mä­ßig mit er­höh­ten Aus­ga­ben für Schutz­klei­dung und teil­wei­se auc...
    12 April 2016
    Up­date BGH - Recht­spre­chung zum Ge­sell­schafts­recht 02/16
    Ent­schei­dun­gen des II. Zi­vil­se­nats GmbH: Ein­zie­hung ei­ner zur Si­cher­heit an die Bank ab­ge­tre­te­nen For­de­rung auf ein de­bi­to­ri­sches Kon­to ei­ner GmbH (Gmb­HG § 64 Satz 1) Wird auf ein de­bi­to­ri­sches Kon­to...
    22/10/2020
    CMS be­rät Fin­exx bei Über­nah­me von BIO­VE­GAN
    Ein CMS-Team um Lead Prin­ci­pal Coun­sel Sa­bi­na Kris­penz so­wie Part­ner Dr. Claus-Pe­ter Fa­bi­an hat Fin­exx im Zu­ge der Über­nah­me um­fas­send recht­lich be­ra­ten...
    12 Mai 2020
    CMS Ex­pert Gui­de for di­rec­tors of com­pa­nies
    12 Mai 2020
    Vi­ru­len­te Stö­run­gen – CO­VID-19 als An­wen­dungs­fall der Stö­rung der Ge­schäfts­grund­la­ge...
    Die CO­VID-19-Pan­de­mie und die in der Fol­ge er­las­se­nen be­hörd­li­chen Ein­schrän­kun­gen des täg­li­chen Le­bens ha­ben da­zu ge­führt, dass sich die wirt­schaft­li­che und fi­nan­zi­el­le Si­tua­ti­on von vie­len Un­ter­neh­men inn...
    12 April 2016
    Up­date BGH - Recht­spre­chung zum Ge­sell­schafts­recht 01/16
    Ent­schei­dun­gen des II. Zi­vil­se­nats GbR: Die Be­fug­nis zur Er­he­bung ei­ner Voll­stre­ckungs­ab­wehr­kla­ge bei Voll­stre­ckungs­ti­tel ge­gen ei­ne GbR und Wah­rung der Ge­sell­schafts­iden­ti­tät ei­ner GbR bei gleich­zei­ti­ger...