Home / Presse / CMS Hasche Sigle ist mit seinem Hamburger Büro zurück...

CMS Hasche Sigle ist mit seinem Hamburger Büro zurück an die Stadthausbrücke gezogen

23/09/2011

Hamburg – Das Hamburger Büro der national und international tätigen Wirtschaftssozietät CMS Hasche Sigle hat die Räume an der alten Adresse in der Stadthausbrücke 1 – 3 wieder bezogen. Nach einem etwa neun Monate dauernden Umbau des bisherigen Büros ist im Herzen des Hamburger Geschäftsviertels ein lichtdurchflutetes, modernes Office entstanden. Insgesamt inzwischen rund 200 Kanzleimitarbeiter, davon rund 90 Rechtsanwälte, haben das Interimsdomizil am Millerntor wieder verlassen und arbeiten jetzt im Fleethof auf mehr nutzbarer Fläche in der kompletten 3. und 4. Etage mit jeweils 2.700 Quadratmeter.

Dr. Christian von Lenthe, Gesellschaftsrechtler und Office Managing Partner des Hamburger Standortes, freut sich über das neue Domizil: „Der Fleethof bietet seinen eigenen architektonischen Reiz. Die exponierte und ausgesprochen begehrte Lage mitten in der City ist umgeben von internationalen Unternehmen, wichtigen Bankhäusern, Versicherungen und Hotels von Weltrang und das motiviert die Mitarbeiter ungemein“, sagt Dr. von Lenthe. "Mitarbeiter und Mandanten haben sich hier in der Stadthausbrücke schon immer sehr wohl gefühlt. Uns war es daher ein besonderes Anliegen, diesen Standort zu optimieren und so für die weiter wachsende Sozietät zu erhalten.“ Die 31 Partner des Büros zeigten sich besonders angetan von der neuen offenen Raumarchitektur, die mehr Gelegenheiten zur Begegnung schaffe. Viel Licht und die geschickte Innenarchitektur des Büros Lengfeld & Wilisch aus Darmstadt hätten sich förderlich sowohl auf eine teamorientierte Zusammenarbeit als auch auf die nutzbare Fläche ausgewirkt, so von Lenthe.

Allein der Konferenzbereich hoch über dem Bleichenfleet ist nun mit 400 Quadratmeter doppelt so groß wie vor dem Umbau. Mit schönem Blick über den Innenstadtbereich der Hansestadt steht Mandanten und Mitarbeitern nun auch eine maritim gestaltete Lounge zur Verfügung. „Wir sind glücklich über unsere neu gestalteten Räumlichkeiten. Die gewonnene Offenheit und Klarheit in der Gestaltung fördert das Miteinander und den Austausch. Diese Bereitschaft zur Kommunikation spiegelt sich in unserer internationalen Mandatsarbeit wieder – integrativ über Fachbereiche, Standorte und Grenzen hinweg", sagt von Lenthe. "Eigentlich haben wir ja zwei Umzüge innerhalb von kurzer Zeit organisiert – einmal in die Interimsunterkunft an das Millerntor und dann wieder zurück in die Stadthausbrücke. Das reicht uns nun auch für die nächsten Jahre", fügt er augenzwinkernd hinzu.

Beim Umzug haben vier Kilometer Akten und Bücher sowie Möbel und Umzugsgut von rund 200 Mitarbeitern den Standort gewechselt. Die IT-Spezialisten haben Serverräume errichtet und rund 250 PCs und Laptops neu angeschlossen. Alleine dafür haben sie etwa 33 Kilometer Kabel auf insgesamt 5.400 Quadratmeter Bürofläche neu verlegt.

Die Hamburger Kanzlei gehört zu den führenden Full-Service-Kanzleien im Wirtschaftsrecht. „Mit unseren Spezialistenteams decken wir alle relevanten Bereiche des Unternehmensrechts ab. Bekannt ist der Hamburger Standort besonders für seine Beratungsschwerpunkte im Gesellschafts- und Transaktionsrecht, Immobilien- und Baurecht, Banking & Finance, Maritime Wirtschaft und Gewerblicher Rechtsschutz, Arbeits- und Markenrecht sowie für seine herausragende Expertise in den Branchen Erneuerbare Energien, Pharma- und Medizinprodukte“, erläutert Dr. von Lenthe.

Mit der Rückkehr an die Adresse Stadthausbrücke setzt die Sozietät eine seit 1997 währende Tradition des Büros fort. 1945 von Dr. Walter Hasche in Hamburg gegründet, hat sich die Sozietät besonders in der zweiten Hälfte des vergangenen Jahrhunderts als führend im Wirtschaftsrecht einen Namen gemacht. Noch unter dem Namen ihrer Seniorpartner gehörte sie bereits in den Sechziger Jahren als "Hasche Albrecht Fischer" zu den wirklich international beratenden Sozietäten. 1990 entstand mit "Weiss & Hasche" eine der ersten überregionalen Kanzleien in Deutschland.1999 folgte dann mit anderen Sozietäten im Verbund die Gründung von CMS Hasche Sigle.

Kontakt:

Dr. Christian von Lenthe, Office Managing Partner
T +49 40 37630 317
E [email protected]

Veröffentlichung
PM_Umzug_HH_22_09_2011
Download
PDF 92 kB

Personen

Christian Lenthe
Dr. Christian von Lenthe
Partner
Hamburg