Home / Auszeichnungen

Auszeichnungen

Auszeichnungen

Als CMS versprechen wir unseren Mandanten: hohe fachliche Qualität und Verfügbarkeit, langjährige Erfahrungen im Wirtschaftsrecht und Spezialwissen in Nischenthemen, Kreativität auch unter Zeitdruck, innovative Lösungen selbst bei engem regulatorischen oder wirtschaftlichen Spielraum. Über den direkten Zuspruch unserer Mandanten hinaus werden unsere Beratungsleistungen und ihre stete Fortentwicklung immer wieder durch Awards und Rankings der renommierten Branchenverlage bestätigt. 

2019

Kanzleimonitor.de 2019/2020: Das Deutsche Institut für Rechtsabteilungen und Unternehmensjuristen (diruj) hat mit der Studie "kanzleimonitor.de 2019/2020" eine neue Ausgabe seines einzigartigen Marktspiegels für Anwaltskanzleien und Unternehmensjuristen veröffentlicht. An der jüngsten Befragung nahmen Juristen aus 821 Unternehmen teil und gaben insgesamt mehr als 11.500 Empfehlungen ab. CMS konnte zum sechsten Mal in Folge den Spitzenplatz in der Gesamtauswertung belegen.

Die wichtigsten Ergebnisse der Studie mit CMS-Bezug kurz zusammengefasst:

  • CMS belegt erneut den 1. Platz bei der Anzahl der Gesamtempfehlungen.
  • CMS wird auch dieses Jahr von den General Counsel/Leitern Recht in Deutschland mit Abstand am häufigsten von allen Kanzleien empfohlen.
  • CMS erhält besonderes Lob für die größte Angebotsbreite: CMS ist die einzige Großkanzlei, die in allen 32 Rechtsgebieten empfohlen wird.
  • CMS gehört zu den Top-3-Rechtsberatern für Unternehmen aller drei Größenklassen.
  • CMS zählt im DAX30 zu den am stärksten wachsenden Kanzleien.
  • CMS erzielt die meisten Top-5-Platzierungen. Mit doppelt so vielen Platzierungen wie der nächste Verfolger (Freshfields) hebt sich CMS deutlich von den Wettbewerbern ab.
  • Auch international belegt CMS Platz 1: Der internationale Verbund von CMS führt das Ranking der Auslandsempfehlungen an.   

Infos und Bestellformular unter www.kanzleimonitor.de.


azur100 Top Arbeitgeber 2019

Azur100, Top Arbeitgeber - 2019: Die azur100 Redaktion zeichnet CMS in Deutschland im dritten Jahr in Folge als Top-Arbeitgeberin aus und platziert sie im Gesamtranking auf dem zweiten Platz. Zur Erstellung dieser Liste der 100 besten Arbeitgeber für den juristischen Nachwuchs, die zum elften Mal erscheint, werden von der Redaktion sowohl BewerberInnen als auch Associates befragt, ebenso fließen Daten und Kennzahlen der Kanzleien in die Bewertung ein.


Legal500 Deutschland Top Tier 2019

Legal 500 Deutschland - Top Tier 2019: 41 Rankings, darunter 13 Top Tier-Platzierungen – damit ist CMS Deutschland die Kanzlei mit den meisten Erwähnungen in der neuen Ausgabe des Handbuchs Legal 500 Deutschland. Zudem hat CMS unschlagbare 103 Anwaltserwähnungen erzielt.


2018 

Kanzleimonitor.de 2018/2019

Kanzleimonitor.de 2018/2019: Der Bundesverband der Unternehmensjuristen (BUJ) hat mit der Studie "kanzleimonitor.de 2018/2019" erneut seinen einzigartigen Marktspiegel für Anwaltskanzleien und Unternehmensjuristen veröffentlicht. An der jüngsten Befragung nahmen Juristen aus 931 Unternehmen teil und gaben insgesamt mehr als 10.700 Empfehlungen ab. CMS konnte zum fünften Mal in Folge den Spitzenplatz in der Gesamtauswertung belegen und baut den Vorsprung zur Konkurrenz im Vorjahresvergleich deutlich aus.

Die wichtigsten Ergebnisse der Studie mit CMS-Bezug kurz zusammengefasst:

  • Auch in diesem Jahr belegt CMS den 1. Platz bei der Anzahl der Einzel- und Unternehmensempfehlungen.
  • CMS erreicht unter den fünf bestplatzierten Kanzleien den höchsten Zuwachs an Empfehlungen.
  • CMS wird von den General Counsel/Leitern Recht in Deutschland erneut am häufigsten von allen Kanzleien empfohlen.
  • CMS bietet eines der breitesten Beratungsangebote in Deutschland und wird in allen 32 abgefragten Rechtsgebieten empfohlen.
  • CMS erreicht die meisten Top-5-Platzierungen. Mit doppelt so vielen Top-Platzierungen wie der nächste Verfolger (Noerr) hebt sich CMS signifikant vom Wettbewerb ab.
  • CMS zählt zu den Top-3-Rechtsberatern für Unternehmen mit Umsätzen über 10 Milliarden Euro sowie zwischen 1 und 10 Milliarden Euro.
  • Bei den acht für General Counsel wichtigsten Markenattributen erhält CMS Bestplatzierungen. Dazu zählen beispielsweise Fachkunde, Effizienz, hoher Qualitätsanspruch und Branchenkenntnis.
  • Der internationale Verbund von CMS erreicht Platz 1 bei den Auslandsempfehlungen.

Infos und Bestellformular unter www.kanzleimonitor.de.

JUVE Award 2018 - Gesundheitswesen

JUVE Handbuch, 2018/2019
Kanzlei des Jahres für Gesundheitswesen: Im neuen JUVE Handbuch begründet die Redaktion die Auszeichnung unter anderem damit, dass neben erfahrenen Partnern vor allem der kanzleieigene Nachwuchs für die jüngste Dynamik im Gesundheitsbereich stehe. Das falle im Markt positiv auf. Die Kanzlei fahre jetzt die Ernte für ihre couragierte Strategie ein. Besonders sichtbar sei der Erfolg im MVZ-Markt, wo CMS nun mehreren sehr aktiven Investoren zur Seite stehe. Auch die Beratung von Lizenzverträgen sei ein wichtiges Standbein. Weiter heißt es in der Begründung: „Bei Produkthaftungsprozessen punktet CMS mit ihren zahlreichen Büros in bundesweiten Verfahren.“ Mandanten schätzten das umfassende Angebot, denn regelmäßig berieten die Gesundheitsrechtler Seite an Seite mit Wettbewerbs- oder IT-Rechtlern.

myjobfair Award 2018

myjobfair Awards 2018: Seit 2016 zeichnet die myjobfair GmbH Arbeitgeber aus, die während der deutschlandweit stattfindenden Fakultätskarrieretage den besten Eindruck bei den Bewerbern hinterlassen haben. Die Studenten und Absolventen wählten auf den Veranstaltungen 2017/2018 CMS Deutschland auf den dritten Platz der bestbewerteten Arbeitgeber.

Legal500-Deutschland-Top-Tier-2018

Legal 500 Deutschland - Top Tier 2018: CMS Deutschland wurde auch in der neuen Ausgabe des Handbuchs wieder hervorragend bewertet. Mit insgesamt 44 Rankings im Handbuch ist CMS die Kanzlei mit den meisten Erwähnungen. CMS ist 16 Mal im Top Tier platziert. Hinzu kommen unschlagbare 101 Anwalts-Erwähnungen, darunter 22 Anwälte, die als "Führende Namen" gelistet sind.

azur100 Top-Arbeitgeber 2018

Azur100, Top Arbeitgeber - 2018: Die azur100 Redaktion zeichnet CMS in Deutschland auch in diesem Jahr als Top-Arbeitgeberin aus und platziert sie im Gesamtranking auf dem zweiten Platz. Zur Erstellung dieser Liste der 100 besten Arbeitgeber für den juristischen Nachwuchs, die zum zehnten Mal erscheint, werden von der Redaktion sowohl BewerberInnen als auch Associates befragt, ebenso fließen Daten und Kennzahlen der Kanzleien in die Bewertung ein.

Besonders hervorgehoben werden von der azur100-Redaktion die "sehr gute Arbeitsatmosphäre", die "höhere Transparenz" durch eine Vereinheitlichung der Gehälter sowie die "sehr guten internen Fortbildungsveranstaltungen" für die AnwältInnen. Auch ehemalige ReferendarInnen bewerten die Ausbildung sehr positiv, als "examensnah und überzeugend".

2017

KaMo17-18

Kanzleimonitor.de 2017/2018: Der Bundesverband der Unternehmensjuristen (BUJ) hat mit der Studie "kanzleimonitor.de 2017/2018" erneut seinen einzigartigen Marktspiegel für Anwaltskanzleien und Unternehmensjuristen veröffentlicht. Insgesamt nahmen Juristen aus 930 Unternehmen an der jüngsten Befragung teil und gaben mehr als 9.820 Empfehlungen ab. CMS konnte zum vierten Mal in Folge den Spitzenplatz in der Gesamtauswertung belegen und stabilisiert den Vorsprung zur Konkurrenz im Vorjahresvergleich.

Die wichtigsten Ergebnisse der Studie mit CMS-Bezug kurz zusammengefasst:

  • CMS belegt bei der Anzahl der Einzel- und Unternehmensempfehlungen auch in diesem Jahr den 1. Platz
  • CMS erreicht als einzige Top 3-Kanzlei einen Zuwachs an Empfehlungen
  • CMS wird von den General Counsel/Leitern Recht in Deutschland erneut am häufigsten von allen Kanzleien empfohlen
  • CMS bietet das breiteste Beratungsangebot in Deutschland und wird als einzige Kanzlei in 32 von 32 abgefragten Rechtsgebieten in Deutschland empfohlen
  • CMS hebt sich mit 22 Top-5 Platzierungen erneut signifikant vom direkten Wettbewerb ab. Den nächsten Verfolger lässt CMS bei den Best-in-Class-Platzierungen in den Rechtsgebieten mit weitem Abstand hinter sich
  • CMS zählt zu den beiden Top-Rechtsberatern von Unternehmen mit Umsätzen über 10 Milliarden Euro

Infos und Bestellformular unter www.kanzleimonitor.de.

Juve 2017 Gesellschaftsrecht

JUVE Handbuch, 2017/2018
Kanzlei des Jahres für Gesellschaftsrecht: Im neuen JUVE Handbuch begründet die Redaktion die Auszeichnung für CMS unter anderem damit, dass Großkonzerne die personell stark aufgestellte Kanzlei längst auf dem Radar haben. Die gesellschaftsrechtliche Praxis habe sich auf breiter Front weiterentwickelt und schließe damit langsam die Lücke zu den führenden Kanzleien. Immer öfter gelinge es dem Team, das Vertrauen der großen Konzernvorstände zu gewinnen. [...] Stärker als andere führende Wettbewerber punktet CMS zudem bei internationalen Joint Ventures."

Legal 500-2017

Legal 500 Deutschland - Top Tier 2017: Insgesamt 42 Kanzleiempfehlungen in den Rankings – davon 14 Top Tier-Platzierungen – sowie 15 Anwälte, die unter "Führende Namen" gelistet sind, und 89 weitere Anwaltsempfehlungen zeigen, dass CMS Deutschland auch in der neuen Ausgabe des Handbuchs wieder hervorragend bewertet wurde.

azur 100 - Top-Arbeitgeber 2017

Azur100, Top Arbeitgeber - 2017: CMS in Deutschland wurde von der azur100 Redaktion erneut als Top-Arbeitgeber ausgezeichnet und erreichte im Ranking den zweiten Platz. In diese Liste der 100 besten Arbeitgeber für den juristischen Nachwuchs fließen sowohl die Ergebnisse aus der AZUR-Bewerber- und Associate-Umfrage ein als auch die Zahlen zu Neueinstellungen und Gehältern.

Insbesondere die Bereiche Aus- und Fortbildung wurden gelobt, ebenso positiv wurde die Einführung einer einheitlichen Vergütungsstruktur für Associates hervorgehoben.

2016

Kanzleimonitor.de-2016/2017

Kanzleimonitor.de 2016/2017: Der Bundesverband der Unternehmensjuristen (BUJ) hat mit der Studie "kanzleimonitor.de 2016/2017" erneut seinen einzigartigen Marktspiegel für Anwaltskanzleien und Unternehmensjuristen veröffentlicht. Insgesamt nahmen Juristen aus 827 Unternehmen an der jüngsten Befragung teil und gaben mehr als 8.800 Empfehlungen ab. CMS konnte zum dritten Mal in Folge den Spitzenplatz in der Gesamtauswertung belegen und baut den Vorsprung zur Konkurrenz im Vorjahresvergleich weiter aus.

Die wichtigsten Ergebnisse der Studie mit CMS-Bezug kurz zusammengefasst:

  • CMS belegt bei der Anzahl der Einzel- und Unternehmensempfehlungen auch in diesem Jahr wieder den 1. Platz.
  • CMS wird von den General Counsel/Leiter Recht in Deutschland am häufigsten von allen Kanzleien empfohlen.
  • CMS bietet das breiteste Beratungsangebot in Deutschland und wird als einzige Kanzlei in 30 von 32 abgefragten Rechtsgebieten in Deutschland empfohlen.
  • CMS mit 23 Top-5 Platzierungen mehr als doppelt so viele Top-Platzierungen wie der nächste Verfolger (Freshfields) und mit weitem Abstand auch die meisten Best-in-Class-Platzierungen in den Rechtsgebieten.
  • CMS zählt zu den Top-3 Rechtsberatern von Unternehmen mit Umsätzen zwischen 1 und 10 Milliarden Euro sowie über 10 Milliarden Euro. Damit kann CMS auch im DAX-Segment einen signifikanten Empfehlungssprung vorweisen.
  • CMS konnte sich bei entscheidenden Markenattributen wie "hoher Qualitätsanspruch", "Branchen- und Marktkenntnis" und "Interdisziplinarität" in der Marktwahrnehmung deutlich verbessern und belegt nun in 10 von 16 Markenattributen den Best-in-Class-Wert.

Infos und Bestellformular unter www.kanzleimonitor.de.

JUVE-2016-Arbeitsrecht

JUVE Laudatio, Awards 2016
Kanzlei des Jahres für Arbeitsrecht: "Ihre hohe Marktdurchdringung ist einmalig. Und CMS nutzt ihre immense Größe geschickt für Innovationen: Die Arbeitsrechtler haben ihrem erfolgreichen Onlinetool zum Fremdpersonaleinsatz weitere folgen lassen, etwa zur Sozialauswahl. CMS setzt auf Legal Tech und bietet ihren Mandanten so ein viel gelobtes, faires Stundensatzniveau. Gleichzeitig kann die erfolgsverwöhnte Praxis die Qualität ihrer Mandate weiter steigern und erweist sich als Motor für die fachübergreifende Arbeit. So kam CMS durch die Kontakte von Björn Gaul in der Dieselgate-Affäre für den VW-Vorstand zum Zug. Die Arbeitsrechtler dringen immer weiter in die Beratung von DAX-Konzernen vor."

Awards 2016 Logo Informationstechnologie

Kanzlei des Jahres für IT: "Der Markt boomt – und die IT-Praxen mit ihm. CMS Hasche Sigle konnte den Aufwind jedoch am besten für sich nutzen. Mit gleich mehreren aufsehenerregenden Mandaten machte sie von sich reden: So zog sie mit der Beratung der Sparkassen-Finanzgruppe zur Einführung von Paydirekt eines der größten Outsourcing-Projekte des Jahres an Land. Damit bewies sie nicht nur, dass sie sich im anziehenden Fintechbereich gegen Wettbewerber behaupten kann, die seit jeher in der Finanzbranche als gesetzt gelten – vielmehr demonstrierte sie mit dem Mandat auch, wie gut ihre Beratung an der Schnittstelle Gesellschafts- und Bankrecht funktioniert.
Aber auch jenseits dessen zeigte die IT-Praxis, wie sehr sie am Puls der Zeit agiert – gerade in Digitalisierungsfragen, auf die sie sich viel früher als Wettbewerber fokussiert hatte: Bestes Beispiel ist ihre Begleitung von Axa beim Joint Venture mit der CompuGroup Medical bei der Erstellung des neuen E-Portals ‚Meine Gesundheit‘. Mit der Vertretung von Adblocker Eyeo war CMS zudem in eines der sichtbarsten Verfahren der Medienbranche eingebunden. Und auch vom boomenden Bedarf in Datenschutzfragen konnte CMS auf breiter Front profitieren – hier beriet sie eine ganze Reihe namhafter Mandanten. So setzte sie sich auch in einer Ausschreibung zur datenschutzrechtlichen Beratung bei Ströer gegen ihre Wettbewerber durch."

Trendence-2016-Graduate

trendence Graduate Barometer 2016: CMS Hasche Sigle gehört erneut zu den Top 10 der beliebtesten Arbeitgeber der deutschen Nachwuchsjuristen. Dies belegt das aktuelle "trendence Graduate Barometer – German Law Edition". Das unabhängige Beratungs- und Forschungsunternehmen für Employer Branding und Personalmarketing trendence hat dafür rund 2.000 Studierende und Referendare der Rechtswissenschaften sowie Volljuristen nach ihrem Wunscharbeitgeber, Karriereplänen und Einstellungen zu aktuellen Karrierethemen befragt und auf dieser Basis ein Ranking der Top 100 beliebtesten Arbeitgeber für junge Juristen erstellt.

Chambers-Europe-2016

Chambers Europe - 2016: In der neuen Ausgabe des Handbuchs "Chambers Europe" sichert sich CMS in Deutschland erneut Top-Platzierungen in den Bereichen Commercial Contracts, Employment, Energy: Renewables, Private Equity: Venture Capital und Transportation: Shipping Finance. Darüber hinaus steigt die Kanzlei auch in den Bereichen TMT: Media sowie Transportation: Shipping Litigation in Tier 1 auf.

Legal 500-2016

Legal 500 - EMEA - Top Tier 2016: CMS in Deutschland sichert sich auch in der aktuellen Ausgabe des Legal 500 EMEA-Guides hervorragende Bewertungen. Unter den zahlreichen Rankingplatzierungen finden sich unter anderem Top Tier-Wertungen in den Bereichen Arbitration, Employment, Information technology, Outsourcing, Trade marks, Venture capital, PPP sowie Maritime and shipping.

AZUR-2016-Arbeitgeber

Azur100, Top Arbeitgeber - 2016: Auch 2016 wurde CMS Hasche Sigle für besonderes Engagement bei der Nachwuchsförderung ausgezeichnet und erreichte damit bereits zum vierten Mal den 1. Platz der AZUR-100-Rangliste. In diese Liste der 100 besten Arbeitgeber für den juristischen Nachwuchs fließen sowohl die Ergebnisse aus der AZUR-Bewerber- und Associate-Umfrage ein als auch die Zahlen zu Neueinstellungen und Gehältern.

AZUR schreibt: "Doch die reinen Zahlen sind nicht der einzige Positivfaktor. Ihre Programme für Weiterbildung und Karriere entwickelt CMS auf hohem Standard permanent weiter. Dazu kommt, dass CMS bei Bewerbern und Associates beliebt ist und ein sehr gutes Einstiegsgehalt bietet. Und nicht zuletzt loben gerade die jüngeren CMS-Associates ihre Kanzlei als „tollen Arbeitgeber"."

Legal500-2016-Deutschland

Legal 500 - Deutschland - Top Tier 2016: CMS Deutschland erreicht in der Ausgabe 2016 erneut hervorragende Platzierungen. Mit 39 Rankings ist sie die Kanzlei mit den meisten Erwähnungen. Top Tier-Platzierungen erreichte die Sozietät in den Bereichen Arbeitsrecht, PPP, Marken- und Wettbewerbsrecht, Informationstechnologie, Outsourcing, Venture Capital, Arbitration sowie See- und Schifffahrtsrecht.

PMN Award 2016

PMN Management Awards 2016: Der Einsatz von Fremdpersonal (FPE) ist in vielerlei Hinsicht problematisch. Eine Prüfung nach Papierlage reicht oft nicht aus; eine Einzelfallprüfung ist aufwändig und teuer. CMS hat eine online- und browser-basierte Lösung entwickelt, mit der rechtliche Fragen nicht isoliert betrachtet, sondern in eine Gesamtlösung eingebettet werden. Die Validierung der Fragen erfolgt auf Basis von mehr als 1.000 realer Fälle und ermöglicht so eine dynamische Bewertung. Besonders innovativ ist FPE in zweierlei Hinsicht: "Zum einen ist es CMS gelungen, den produktorientierten Ansatz weiter zu etablieren. Ein gemeinsames Entwicklungs-Team aus Partner verschiedener Fachbereiche, aber auch IT- und Marketingexperten hat diese Lösung entwickelt. FPE ist für die Mandanten eine wertvolle Alternative zur Einzelberatung und kein Marketing-Tool. Die hohe Akzeptanz zeigt sich darin, dass es bereits jetzt von einer großen Zahl Mandanten tatsächlich eingesetzt wird. Zum anderen ist es CMS gelungen, die Kanzleiorganisation mit diesem Projekt erfolgreich auf die neue "Legal-Tech-Welt" einzustimmen. CMS nutzt die sich ergebende Chancen und überlässt sie nicht den alternativen Anbietern."

Weitere Informationen zu FPE finden Sie hier.

2015

Kanzleimonitor-2015/2016

Kanzleimonitor.de 2015/2016: Der Bundesverband der Unternehmensjuristen hat Ende 2015 mit der Studie "kanzleimonitor.de 2015/2016" erneut einen einzigartigen Marktspiegel für Anwaltskanzleien und Unternehmensjuristen veröffentlicht. Insgesamt nahmen Juristen aus 700 deutschen Unternehmen an der jüngsten Befragung teil und gaben mehr als 7.000 Empfehlungen im In- und Ausland ab. CMS besetzt auch dieses Jahr in der Gesamtauswertung wieder den Spitzenplatz und baut den Vorsprung zur Konkurrenz im Vorjahresvergleich noch weiter aus.

Die wichtigsten Auszüge der Studie mit CMS-Bezug:

  • Bei der Anzahl der Unternehmensempfehlungen belegt CMS auch in diesem Jahr wieder den ersten Platz.
  • CMS wird von den General Counsel/Leiter Recht in Deutschland am häufigsten von allen Kanzleien empfohlen.
  • CMS hat das breiteste Beratungsangebot in Deutschland und wird als einzige Kanzlei in 30 von 31 abgefragten Rechtsgebieten in Deutschland empfohlen.
  • Neben den meisten Best-in-Class-Positionierungen erreicht CMS mit Abstand auch die meisten Top-3 Platzierungen und Top-5 Platzierungen.
  • CMS hebt sich in puncto Angebotsbreite und Marktdurchdringung noch weiter von anderen Top-Kanzleien ab und erreicht mit Abstand die meisten Rechtsabteilungen.
  • CMS zählt auch international zu den Top 3 der Rechtsberater.

Infos und Bestellformular unter www.kanzleimonitor.de.

Mergermarket-2015

Mergermarket M&A Awards - 2015: CMS Deutschland wurde vom Branchendienst Mergermarket bei den diesjährigen “European M&A Awards” mit dem Preis “German M&A Legal Adviser of the Year” ausgezeichnet. Die Preisverleiher würdigten am 8. Dezember in London vor allem die hohe Zahl erfolgreicher Cross-border-Transaktionsmandate unter Beteiligung mehrerer internationaler CMS-Büros.

JUVE-2015-Energie

JUVE Laudatio, Awards 2015
Kanzlei des Jahres für Energiewirtschaft: "Der Ausbaukurs zahlt sich aus. Die Praxis um Leiter Dr. Christian Haellmigk hat sich in ein höherklassigeres Beratungssegment vorgearbeitet. Dabei kann sie sich auf bekannte Stärken verlassen, die sich im aktuellen Marktumfeld zu voller Blüte entfalten, allen voran die respektierte u. viel beschäftigte Hamburger Offshorepraxis um Dr. Fritz Frhr. von Hammerstein u. Dr. Holger Kraft. Neu ist etwa die Arbeit für Iberdrola bei Liefer- und Installationsverträgen für einen geplanten Offshorewindpark. Doch auch in anderen Bereichen gehört CMS zu den Profiteuren des derzeit ausgeprägten Wettbewerbs und ist für die neuen thematischen Anforderungen des Markts sehr gut positioniert. So begleitete die Kanzlei mit der EnBW-Offerte an die Prokon-Gläubiger auch ein viel beachtetes Projekt mit Restrukturierungshintergrund. Für EnBW ist die Kanzlei ohnehin nun häufiger zu sehen, bspw. auch beim Verkauf von Baltic 2-Anteilen. Das CMS-Team ist zudem personell in den vergangenen Jahren teils mit erfahrenen Quereinsteigern gewachsen u. hat sich intern stärker vernetzt. So ist die Kanzlei auch in wichtigen Regulierungsfragen als Beraterin gefragt, unter anderem für die Stadtwerke München beim Redispatch-Verfahren vor dem OLG Düsseldorf. Aufgrund seiner fachlichen Breite kann das Team auch neue, innovative Themen entwickeln, etwa bzgl. der Elektromobilität."

Trendence-2015/2016

trendence Graduate Barometer 2015/2016: CMS Hasche Sigle ist erneut unter den Top 10 der beliebtesten Arbeitgeber bei Deutschlands Nachwuchsjuristen. Das Graduate Barometer des Stuttgarter trendence Institut befragte rund 2.300 Studierende, Referendare und junge Volljuristen nach ihrem Wunscharbeitgeber und Karriereplänen.

LTO-2015

LTO Young Professionals - 2015: Rund 3.000 junge Juristen wurden im LTO Young Professionals Survey zu ihren Karrierezielen befragt. CMS Hasche Sigle gehört zu den 10 beliebtesten Wunscharbeitgebern und erhält von LTO die Auszeichnung „Young Professionals´Choice 2015“.

Legal 500-2015

Legal 500, Top Tier - 2015: CMS Hasche Sigle erreicht auch in der Ausgabe 2015 hervorragende Platzierungen, unter anderem in den Bereichen Arbeitsrecht, Informationstechnologie, Outsourcing, Venture Capital, Arbitration und See-/Schifffahrtsrecht.

Chambers-Europe-2015

Chambers Europe, Leading Firm - 2015: 2015 gelingt es CMS Hasche Sigle erneut, sich bei Chambers Europe diverse herausragende Top-Platzierungen zu sichern, beispielsweise in den folgenden Bereichen: Vertriebsrecht, Arbeitsrecht, Erneuerbare Energien, Venture Capital und Schiffsfinanzierungen.

AZUR-2015-Arbeitgeber

Azur100, Top Arbeitgeber - 2015: CMS Hasche Sigle ist erneut Erstplatzierter in der azur100-Liste des JUVE Verlags. Die Kanzlei konnte den Sieger-Award zum dritten Mal – nach 2012 und 2014 – entgegen nehmen. Die Jury hob in ihrer Begründung so auch hervor, dass CMS für viele Bewerber der Wunscharbeitgeber schlechthin sei. Bei den eigenen Anwälten erreiche die Kanzlei überdurchschnittlich gute Werte für Betriebsklima, Teamarbeit und Arbeitsbelastung. Associates lobten zudem die gute Einbindung in die Mandatsarbeit und das umfassende Ausbildungsangebot.

2014

Kanzleimonitor.de 2014/2015

Kanzleimonitor.de 2014/2015: Der Bundesverband der Unternehmensjuristen hat Ende 2014 mit der Studie "kanzleimonitor.de 2014/2015" erneut einen einzigartigen Marktspiegel für Anwaltskanzleien und Unternehmensjuristen veröffentlicht. Insgesamt nahmen Juristen aus 578 deutschen Unternehmen an der jüngsten Befragung teil und gaben mehr als 6.000 Empfehlungen für 689 Kanzleien ab. Erstmals wurde zusätzlich auch nach den Erfahrungen mit Kanzleien in 55 weiteren Ländern gefragt. CMS besetzt auch dieses Jahr in der Gesamtauswertung wieder den Spitzenplatz.

Die wichtigsten Auszüge der Studie mit CMS-Bezug:

  • Bei der Anzahl der empfehlenden Unternehmen belegt CMS auch in diesem Jahr wieder den ersten Platz.
  • CMS erhält zudem die meisten Einzelempfehlungen und setzt sich damit insgesamt vor die Konkurrenz des Vorjahres.
  • CMS wird von den General Counsel/Leiter Recht in Deutschland am häufigsten von allen Kanzleien empfohlen.
  • CMS hat das breiteste Beratungsangebot in Deutschland und wird als einzige Kanzlei in 30 von 31 abgefragten Rechtsgebieten in Deutschland empfohlen.
  • Neben den meisten Best-in-Class-Positionierungen erreicht CMS mit Abstand auch die meisten Top-5 Platzierungen.
  • CMS nimmt selbst unter den Top-Kanzleien in puncto Angebotsbreite und Marktdurchdringung eine Sonderstellung ein.
  • CMS zählt auch international zu den Top 3 der Rechtsberater.

Siehe auch Medienbericht der WirtschaftsWoche vom 01.12.2014.

Infos und Bestellformular unter www.kanzleimonitor.de.

JUVE-2014-BuF

JUVE Laudatio, Awards 2014
Kanzlei des Jahres für Bank- und Finanzrecht: "Die Bank- und Finanzrechtspraxis von CMS machte vor allem im Aufsichtsrecht und in der Investmentfondsberatung einen großen Sprung. So war die Gründung einer Bank für den Maschinenbauer Trumpf für die Aufsichtsrechtler eine Initialzündung, mit der sie sich die Aufmerksamkeit der gesamten Branche sicherten. Sichtbar voran kamen die Bankrechtler auch in ihrer Arbeit für ausländische Banken bei M&A-Deals und Niederlassungsgründungen."

Chambers-Europe-2014

Chambers Europe, Leading Firm - 2014: CMS Hasche Sigle erreicht auch 2014 hervorragende Platzierungen, unter anderem in den Bereichen Arbeitsrecht, Erneuerbare Energien, Venture Capital sowie Asset Finance & Leasing: Shipping.

AZUR-2014-Arbeitgeber

Azur100, Top-Arbeitgeber - 2014: Die azur-Redaktion des JUVE Verlags hat CMS Hasche Sigle erneut als Top Arbeitgeber für Juristen 2014 ausgezeichnet. Den azur Award als Erstplatzierter in der azur100-Liste hat CMS Hasche Sigle nach 2012 bereits zum zweiten Mal entgegen nehmen dürfen. Die azur-Jury hob besonders hervor, dass CMS nach einem Jahr Pause dieses Mal mit großem Vorsprung vor dem zweiten und dritten Platz an der Spitze landete. Die angehenden Juristen wählten CMS in der azur-Bewerberumfrage zur beliebtesten Kanzlei. Referendare lobten vor allem die gute Examensvorbereitung durch die Kaiser Seminare und auch die Associates hätten gute Noten an ihre Kanzlei vergeben.

Trendence-2014-Graduate

trendence Graduate Barometer 2013/2014: Erneut gehört CMS Hasche Sigle zu den zehn Top-Arbeitgebern der Nachwuchsjuristen in Deutschland. Das ergab das aktuelle Graduate Barometer (Deutsche Law Edition 2013/14) des trendence Instituts.

Das trendence Graduate Barometer ist die größte und umfassendste Studie ihrer Art. An den insgesamt vier Editionen der Umfrage (Business, Engineering, IT und Law) haben sich über 37.000 Nachwuchsakademiker beteiligt; für die Law Edition wurden rund 2.600 Studierende, Referendare und junge Volljuristen befragt.

2013

Kanzleimonitor.de 2013/2014

Kanzleimonitor.de 2013/2014: Ende Januar ist die Studie des Bundesverbandes der Unternehmensjuristen der „kanzleimonitor.de 2013/2014“ erschienen. Unternehmensjuristen aus 390 Unternehmen in Deutschland gaben insgesamt 3363 Empfehlungen für 526 Kanzleien ab und ermöglichten damit einen einzigartigen Marktspiegel für Anwaltskanzleien und Unternehmensjuristen. Nach der Studie bilden CMS Hasche Sigle und eine weitere führende Großkanzlei eine eigene Liga und setzen sich deutlich von ihren Wettbewerbern ab.

Im folgenden einige Auszüge an Empfehlungen zu CMS Hasche Sigle

  • CMS Hasche Sigle erhält die meisten Empfehlungen der befragten Unternehmen.
  • CMS Hasche Sigle wird als einzige Kanzlei in 29 von 31 abgefragten Rechtsgebieten empfohlen.
  • CMS Hasche Sigle erhält die meisten Top-5-Platzierungen bei empfohlenen Rechtsgebieten.
  • CMS Hasche Sigle ist führend in allen Regionen.
  • CMS Hasche Sigle liegt in Qualität und Breite der Beratung an der Spitze in Deutschland.

Infos und Bestellformular unter www.kanzleimonitor.de.

JUVE 2013 - M&A

JUVE Laudatio, Awards 2013
Kanzlei des Jahres für M&A: "Die Beraterlandschaft im M&A-Markt ändert sich – und CMS ist der Treiber dieser Veränderung. Längst ist sie Marktführerin bei Mid-Cap-Deals und begleitet die meisten Transaktionen im Markt. Und ihre enorme Marktdurchdringung nimmt immer weiter zu. Nicht nur die Gesamtzahl an Deals, bei denen CMS berät, steigt stetig – die Kanzlei fordert jetzt auch die Marktspitze heraus."

Chambers-Europe-2013

Chambers Europe, Leading Firm - 2013: CMS Hasche Sigle erreicht erneut hervorragende Platzierungen, unter anderem in den Bereichen Arbeitsrecht, Bank- und Finanzrecht, Versicherungsrecht, Öffentliches Wirtschaftsrecht, TMT und Private Equity.

Azur-2013-Arbeitgeber

Azur100, Top Arbeitgeber - 2013: Auch in 2013 gehört CMS zu den attraktivsten Arbeitgebern für den juristischen Nachwuchs laut azur100-Top-Arbeitgeberranking. azur100 präsentiert jedes Jahr 100 Top-Arbeitgeber mit besonders guten Karriereperspektiven für Juristinnen und Juristen.

"Bewerber und Associates schätzen an CMS am meisten die gute Arbeitsatmosphäre. Ein Pfund, mit dem die zahlenmäßig größte deutsche Wirtschaftskanzlei seit Jahren wuchern kann. Auch in der aktuellen azur-Ausgabe gaben die CMS-Associates ihrem Arbeitgeber wieder sehr gute Noten, was die Arbeitsbelastung und Atmosphäre angeht. „Angemessene Arbeitszeiten werden vorgelebt“, lobt ein Teilnehmer. „Bei CMS herrscht ein ausgesprochen kollegiales Arbeitsklima“, betont ein anderer."

Trendence-2013-Graduate

trendence Graduate Barometer 2012/2013: CMS Hasche Sigle konnte seine Beliebtheit bei den Nachwuchsjuristen das dritte Jahr in Folge steigern. Das ergibt das aktuelle Absolventenbarometer 2012/2013 – Deutsche Law Edition.

2012

JUVE-2012-Sieger-Westen

JUVE Handbuch, 2012/2013
Kanzlei des Jahres - Westen: "Mit Ausdauer und ohne großes Aufsehen daraus zu machen, hat das Düsseldorfer Büro von CMS eine neue Stufe erklommen… .
"Dass diese positiven Entwicklungen nachhaltig sind, darüber sind sich Marktteilnehmer einig – der qualitative Fortschritt ist zum großen Teil auch das Ergebnis eines strafferen Managements innerhalb der Gesamtkanzlei."

Azur-2012

Azur100, Top-Arbeitgeber 2012: "Bemerkenswert viel Lob gab es für CMS von jungen Juristen sowohl in der Associate- als auch in der Bewerberumfrage: Viele haben einen sehr guten Eindruck von der Kanzlei als Arbeitgeber und können sich vorstellen, dort zu arbeiten."

2011

JUVE-2011-Medien

JUVE Laudatio, 2011/2012
Kanzlei des Jahres für Medien: "CMS Hasche Sigle ist "Kanzlei des Jahres für Medien" laut JUVE-Jury geworden, weil "…kein Wettbewerber so früh auf das Feld der Mediendigitalisierung gesetzt hat". Die Medienpraxis von CMS Hasche Sigle habe sich "in zahlreichen Grundsatzprozessen um die Zukunft der Branche (…) in der strategischen Beratung empfohlen" und sei "unzertrennlich" mit der Mediendigitalisierung verbunden."

JUVE-2011-NachfolgeVermoegenStiftungen

JUVE Handbuch, 2011/2012
Kanzlei des Jahres für Nachfolge Vermögen Stiftungen: JUVE "Die traditionell breit aufgestellte, für Unternehmens-/Vermögensnachfolgen und Stiftungen mittlerweile führende Kanzlei treibt eine höhere Spezialisierung voran."
"Kein Wettbewerber verfügt auch nur annähernd über so viele Partner mit intensiven Kontakten zu den Eignern familiengeführter Unternehmen […]."
"[…] verfügt CMS über ein distinguiertes Nachfolgeprofil."
"[…] führende Kanzlei in Hamburg, die gleich in mehrfacher Hinsicht einen deutlichen Entwicklungssprung machte."
"Vor allem die M&A-Praxis hat zuletzt einen deutlichen Schub erhalten und sorgte für Schlagzeilen […]. Dies spiegelt sich auch im Markt wieder, die Gruppe erntete in diesem Jahr spürbar mehr Lob."

Chambers-Europe-2011

Chambers Europe, Leading Firm - 2011: Der renommierte britische Fachverlag Chambers hat CMS Hasche Sigle mit dem Chambers Europe Award for Excellence in der Kategorie "Germany – Client Service Law Firm of the Year" ausgezeichnet.

AcquisitionsMonthly-2011

Mergermarket M&A Awards - 2011: CMS ist zum zweiten Mal in Folge von der renommierten Publikation Acquisitions Monthly als "Mid-Market Legal Advisor of the Year" benannt worden. Das auf den M&A-Markt spezialisierte Magazin der Verlagsgruppe Thomson Reuters hat das internationale CMS-Netzwerk damit erneut zur Kanzlei des Jahres bei M&A-Transaktionen bis zu 500 Millionen US-Dollar gekürt.

Azur-2011

Azur100, Top Arbeitgeber - 2011: "CMS Hasche Sigle legt trotz Wirtschaftskrise zu. Mit sichtbarem Einsatz für Praktikanten und Referendare will sie den Nachwuchs früh gewinnen." Auf der Liste 2011 des JUVE-Karrieremagazins azur wurde die Sozietät CMS Hasche Sigle erneut zu einem der beliebtesten Arbeitgeber für den juristischen Nachwuchs gewählt. Zum fünften Mal hat das Magazin junge Juristen nach der Attraktivität von Kanzleien, Rechtsabteilungen, Beratungsgesellschaften und Behörden gefragt. Insgesamt befinden sich rund 200 Namen auf der Liste. In die Bewertung gehen fünf Faktoren ein: Die Attraktivität als Arbeitgeber für Referendare und Berufseinsteiger sowie für erfahrene Juristen, außerdem die Vergleichsmaßstäbe Gehalt und die Anzahl der Neueinstellungen.

Trendence-2011

trendence Graduate Barometer 2011: Auch im Jahr 2011 zählt CMS Hasche Sigle wieder zu den beliebtesten Arbeitgebern in Deutschland. Dies ergibt das aktuelle Absolventenbarometer 2011 – Deutsche Law Edition. Die Studienreihe "Das Absolventenbarometer" ist die größte Studie ihrer Art. Sie gibt einen detaillierten Überblick über den deutschen Markt für Hochschulabsolventen. Die Studienreihe ist in den jährlich erscheinenden Editionen Business, Engineering, IT und Law erhältlich und berücksichtigt in der Law Edition die Stimmen von rund 2.500 Befragten.

2010

JUVE-2010-Vertriebssysteme

JUVE Handbuch, 2010/2011
Kanzlei des Jahres für Vertriebssysteme: "CMS verbreitert ihr Mandatsportfolio kontinuierlich: Ob auf Bankenseite, bei Fonds oder bei Bestandshaltern."
"...auch auf personeller Ebene verbreiterte sich das sehr homogen arbeitende Team..."
"Im Hinblick auf die anstehende Refinanzierungswelle dürfte CMS mit […] den Erfahrungen aus bereits jetzt begleiteten Restrukturierungen und –finanzierungen […] auch für die Zukunft gerüstet sein."
"Jahr um Jahr beeindruckt CMS: Mit einer hohen Zahl an spezialisierten Berufsträgern, einem enormen Trackrecord und dem optimalen Ausspielen ihres Full-Service-Ansatzes."
"…Aufbau einer internationalen Commercial-Praxis…"

AcquisitionsMonthly-2010

Mergermarket M&A Awards - 2010: CMS ist „Mid-Market Legal Advisor of the Year“. Die auf den M&A-Markt spezialisierte Publikation „Acquisitions Monthly“ der Verlagsgruppe Thomson Reuters hat das internationale CMS-Netzwerk am 19. Januar zur Kanzlei des Jahres bei M&A-Transaktionen bis zu 500 Millionen US-Dollar gekürt. Ende 2009 hatten Financial Times und Mergermarket in einer gemeinsamen Award-Zeremonie das CMS-Netzwerk als Kanzlei des Jahres in derselben Kategorie „Mid-Market Legal Advisor of the Year“ ausgezeichnet. Diese beiden begehrten Auszeichnungen stehen in einer Reihe mit den Top-Platzierungen des CMS-Netzwerks in den M&A-Rankings von Mergermarket, Thomson Reuters und Bloomberg. CMS steht in den Rankings europaweit insgesamt siebenmal auf Platz 1 und einmal auf Platz 2 gemessen an der Anzahl der Transaktionen.

JUVE-2010-Immobilien

JUVE Handbuch, 2010/2011
Kanzlei des Jahres für Immobilienwirtschaftsrecht: CMS Hasche Sigle erreicht erstklassige Platzierungen in den Bereichen Gesellschaftsrecht/M&A, Arbeitsrecht, IT-Recht, Maritime Wirtschaft/Transportrecht & Logistik, Dispute Resolution, Öffentliches Recht und Baurecht.

 

CMS Hasche Sigle erreicht erstklassige Platzierungen in den Bereichen Bank- und Finanzrecht, Dispute Resolution, Arbeitsrecht, Energierecht, Versicherungsrecht, Public Private Partnership und Öffentliches Recht.

 

Die Jury begründete die Auszeichnung damit, dass es CMS Hasche Sigle gelungen sei, „in einem höchstschwierigen Marktumfeld eine überragende Rolle einzunehmen. Die Sozietät gehörte nicht nur zu den aktivsten Beratern bei Transaktionen zwischen Juli 2009 und Juni 2010, sie wurde auch immer wieder von Marktakteuren mit Nachdruck empfohlen. Aussagen wie ,CMS geht bei Transaktionen weit über die Pflichten eines Rechtsberaters hinaus‘ und ,CMS steuert häufig wertvolles wirtschaftliches Know-how bei‘ machen die Sozietät zu einem verdienten Preisträger.“

Azur100-2010

Azur100, Top Arbeitgeber - 2010: An der Aus- und Weiterbildung ihrer Associates spart CMS nicht. Sahen einige Anwälte in den vergangenen Jahren hier noch Nachholbedarf, hat die Kanzlei zuletzt ihre Hausaufgaben besser gemacht. „Umfangreiches Fortbildungsprogramm“, lobt ein Associate in der azur-Umfrage 2009. Neben den Fortbildungen, die die CMS-Fachbereiche regelmäßig auf nationaler wie internationaler Ebene veranstalten, gibt es eine Neuerung: Das Ausbildungsprogramm in Kooperation mit der IMD Business School Lausanne hat CMS auf die Associateebene ausgeweitet. Die Intensivschulungen in Präsentationstechnik, Teamarbeit oder Entwicklung von unternehmerischen Ansätzen gab es bislang nur für den Partnernachwuchs. Nun treffen sich CMS-Anwälte ab dem zweiten Berufsjahr mit ihren Kollegen aus dem internationalen CMS-Netzwerk – interkulturelles Arbeiten ist also ebenfalls garantiert. Dabei zeigt sich CMS sehr fortschrittlich und bietet auch Teilzeitarbeit für Partner an. Dass zwei Frauen und ein Mann Partnerschaft in Teilzeit praktizieren, zeigt, dass Gleichberechtigung bei CMS nicht nur auf dem Papier steht.

2009

MuA-Awards-2009

Mergermarket M&A Awards - 2010: CMS ist „European Midmarket Advisor of the Year 2009“. Die Financial Times und der Branchendienst Mergermarket haben den international tätigen Kanzleienverbund im Rahmen ihrer European M&A Awards als beste Kanzlei des Jahres bei M&A-Transaktion bis zu 500 Millionen US-Dollar (entspricht derzeit etwa 340 Millionen Euro) Volumen ausgezeichnet. Die Preisverleiher würdigten am 9. Dezember in London vor allem die hohe Zahl erfolgreicher, innovativer Cross-border-Transaktionsmandate der Praxisgruppe Gesellschaftsrecht des CMS-Netzwerks.

TheLawyer-2009

European Award 2009: Die britische Publikation The Lawyer hat CMS Hasche Sigle mit dem erstmals vergebenen „European Award Law Firm of the Year – Germany“ ausgezeichnet. Die Jury begründete ihre Wahl von CMS Hasche Sigle bei der Preisverleihung damit, dass die Sozietät ein beeindruckendes Jahr hinter sich habe. Die Praxisgruppe Gesellschaftsrecht/Transaktionen, eine der größten ihrer Art, habe ihre Leistungsfähigkeit in einem weiteren sehr guten Jahr wieder unter Beweis gestellt. CMS Hasche Sigle zeige sich als eine erfolgreiche Sozietät „in full flight and going places.“ Hervorgehoben wurde die Arbeit mit chinesischen Mandanten und die Bestellung des Managing Partners der Sozietät zum Präsidenten des CMS-Netzwerks.

 

CMS Hasche Sigle erreicht erstklassige Platzierungen in den Bereichen Dispute Resolution, Arbeitsrecht, Bank- und Finanzrecht, Energiewirtschaft, Versicherungsrecht, Gewerblicher Rechtsschutz und Private Equity.

 

CMS Hasche Sigle ist ein Erfolgsmodell unter den deutschen Kanzleien. Sie ist die bundesweit zweitgrößte Sozietät (nach Partnerzahl sogar die größte) und sie berät in nahezu allen wirtschaftsrechtlichen Fragen. Dabei haben die Anwälte zugleich ein hohes oder herausragendes Beratungsniveau erreicht, dass sich nicht zuletzt in zahlreichen positiven Bewertungen von Wettbewerbern ausdrückt.

 

Derweil bemühen sich die Personalverantwortlichen darum, die Fortbildung zu internationalisieren. Schon seit vier Jahren gibt es in Kooperation mit der IMD Business School in Lausanne ein Ausbildungsprogramm für den Partnernachwuchs.

 

Für Referendare bedeutet CMS Vielfalt – alleine deshalb, weil die Kanzlei mit acht deutschen Standorten und einem Brüsseler Büro in mehr Regionen vertreten ist als ihre Wettbewerber. Bis zu 150 Plätze sind im Laufe des Jahres frei.

Trendence-2008/2009

trendence Graduate Barometer 2009: Auch in diesem Jahr zählt CMS Hasche Sigle zu den beliebtesten Arbeitgebern. Dies ergibt das aktuelle Absolventenbarometer 2009 – Deutsche Law Edition. Die Studienreihe "Das Absolventenbarometer" ist die größte und umfassendste Studie ihrer Art. Sie gibt einen detaillierten Überblick über den deutschen Markt für Hochschulabsolventen. Die Studienreihe ist in den jährlich erscheinenden Editionen Business, Engineering, IT und Law erhältlich und berücksichtigt die Stimmen von rund 20.000 Befragten.

2008

JUVE-2008-Sueden

JUVE Handbuch, 2008/2009
Kanzlei des Jahres - Süden: "Der Standort steht stärker da als je zuvor."
"...Transaktionen wie [...] (haben) gezeigt, wie stark das Büro inzwischen ist."
"...ambitionierte Corporate-Praxis..."
"Bei Schiedsverfahren hatte der Standort [...] schon lange einen hervorragenden Ruf."
"Mit ihrer breiten und inzwischen tiefen Verwurzelung im Münchner Markt ist sie auf direktem Weg zu noch mehr Topmandaten."

ACQ-2008

ACQ Country Law Award - 2008: CMS Hasche Sigle ist durch das weltweit verbreitete ACQ Finance Magazin zur Kanzlei des Jahres für Arbeitsrecht in Deutschland gewählt worden. Der "ACQ Country Law Award" würdigt damit die "außergewöhnlichen Leistungen" von CMS Hasche Sigle in den vergangenen 12 Monaten, die die Kanzlei unter den nominierten Kanzleien zum „Leader“ in Deutschland gemacht habe. Die Gewinner werden durch unabhängige Umfragen bei Experten der jeweiligen Fachgebiete sowie Unternehmensjuristen und Wirtschaftsanwälten ermittelt.

Chambers_2008

Chambers Europe, Leading Firm - 2008: CMS Hasche Sigle zählt zu den zehn beliebtesten Arbeitgebern. Dies ergibt das aktuelle Absolventenbarometer 2008 – Deutsche Law Edition. Die Umfrage bei mehr als 2.000 Jurastudenten, Referendaren und Volljuristen wertet CMS Hasche Sigle abermals als einen der Top-Arbeitgeber in Deutschland.

trendence_2008

trendence Graduate Barometer 2008: CMS Hasche Sigle erreicht erstklassige Platzierungen in den Bereichen Energierecht, Restrukturierungen und Insolvenzrecht sowie Technologie, Medien und Telekommunikation.

2007

JUVE-2007-Sport

JUVE Handbuch, 2007/2008
Kanzlei des Jahres für Sport: "Die Dynamik und der exzellente Ruf im Markt haben im vergangenen Jahr für gleich mehrere namhafte neue Mandanten gesorgt."
"Die Sportrechtpraxis war erfolgreicher denn je und schaffte […] jetzt den Sprung unter die führenden Kanzleien des Markts."
"Die Kanzlei, die zuletzt gerade in der Verknüpfung von Sport und digitalisierten Medien zu den Vorreitern gehörte,…"
"…Kombination aus anerkannter Kompetenz und ihrer bekanntermaßen attraktiven Preisgestaltung…"
"Was CMS gelungen ist, beherrschen nur wenige Kanzleien: den Spagat zwischen Forensik und Unternehmensberatung."

Trendence-2006/2007

trendence Graduate Barometer 2007: Gemäß dem Absolventenbarometer 2007 – Deutsche Law Edition zählt Hasche Sigle zu den zehn beliebtesten Arbeitgebern. Insgesamt haben 1.359 Studierende, Referendare und Volljuristen an dieser Studie teilgenommen.

2006

JUVE-2006-Medien

JUVE Handbuch, 2006/2007
Kanzlei des Jahres für Medien: "CMS ist Marktführer im mittleren Marktsegment, hat sich aber inzwischen eine starke Position bei großen deutschen und zunehmend auch internationalen Konzernen erarbeitet.“
"Die Mandanten sind begeistert [...]"
"Eine führende Praxis für Film u. Entertainment.“
"[...] illustriert, wie sehr die Medienpraxis von CMS inzwischen zu dem kleinen Kreis gehört, den man konsultiert, „wenn es um brand-aktuelle Medienthemen geht“, wie ein Mandant betont.“
"Eine der führenden Kanzleien im Vertriebsrecht [...]“
"Immer wieder überrascht CMS Hasche Sigle mit Leistungen, an denen so mancher Wettbewerber scheitert.“

2005

JUVE-2005-Versicherungsrecht

JUVE Handbuch, 2005/2006
Kanzlei des Jahres für Versicherungsrecht: "CMS Hasche Sigle bleibt ein Phänomen im deutschen Markt.“
"Wettbewerber erkennen an, dass die Sozietät in allen Ballungszentren „extrem gut aufgestellt“ ist.“
"Auch die internationale Zusammenarbeit der Büros wird als sehr hochwertig eingeschätzt, […].“
"Häufig empfohlene versicherungsrechtliche Praxis, […].“
"Langjährige Erfahrung in Lebensversicherungen, Transport- und Schifffahrtsrecht, auch in Schiedsverfahren.“
"Super Gesamteindruck“, “gute Entwicklungsmöglichkeiten, angenehme Zusammenarbeit“ oder “gutes Klima und vertretbare Arbeitszeiten“, sind einige Gründe für Associates und Bewerber, CMS [Hasche Sigle] zu ihrer Wunschkanzlei zu erklären.“

2004

JUVE-2004-Nordosten

JUVE Handbuch, 2004/2005
Kanzlei des Jahres - Nordosten: "Mit einer stetig wachsenden und beachtlichen Mandatsliste beweist CMS Berlin, dass auch ein Büro mittlerer Größe bemerkenswerte in- wie ausländische Transaktionen begleiten kann.“
"[…] meistert das Büro die Verwurzelung mit der Hauptstadt ebenso wie den bundesweiten und internationalen Bezug.“

2003

JUVE-2003-Arbeitsrecht

JUVE Handbuch, 2003/2004
Kanzlei des Jahres für Arbeitsrecht: "Die Arbeitsrechtspraxis bei CMS Hasche Sigle wird nicht nur von Mandanten  konstant häufig empfohlen, sondern ist auch unter Wettbewerbern ein oft bestauntes Phänomen.“
"Nahezu auf allen wichtigen Bühnen des Energierechtsmarktes der jüngsten Vergangenheit zeigte sich die CMS-Energierechtspraxis.“
"Beeindruckend ist das Mandantenportfolio der letzten Zeit ebenso wie die Themenbreite.“
"Eine führende Kanzlei für Schiedsverfahren und Prozessführung.“

2002

JUVE-2002-Managementteam

JUVE Handbuch, 2002/2003
Management-Team des Jahres: "In Anbetracht der Tatsache, dass die Kanzlei zu den wenigen Marktführern im Bereich Buy-Out gehört, die die Beratung paralleler Bieter ablehnt, ist der Aufstieg von CMS Hasche Sigle besonders bemerkenswert.“
"Die Kanzlei verfügt über eine der größten Praxen im Markt […] und durch die exklusive Verbindung zu BC-Partnern ist die Kanzlei nahezu bei jeder großen deutschen Transaktion in irgendeiner Phase beteiligt.“
"[…] während manch andere Kanzlei im letzten Jahr den Telekommunikations-Bereich notgedrungen konsolidieren musste, konnte CMS […] Praxis ausbauen.“
"Die Kanzlei erhielt […] im vergangenen Jahr besonders viele Mandantenempfehlungen und steht heute im Markt mit viel versprechenden Praxen gut da – auch dank ihres angesehenen Management-Teams.“

 

2001

JUVE-2001-Maritime-Wirtschaft

JUVE Handbuch, 2001/2002
Kanzlei des Jahres Schifffahrtsrecht: "Es wäre eine Überraschung, wenn sich dieses Team nicht zum unumstrittenen Marktführer entwickeln würde.“
"Als eine der wenigen Großkanzleien hat sie eine eigene Spezialistenabteilung „Maritime Wirtschaft“, deren Standing innerhalb der Kanzlei durch die prominenten Zuwächse nun endgültig gesichert ist.“