Home / Standorte / Berlin
CMS in Berlin

Berlin

Deutschland

Das Berliner CMS Büro ist der Hauptsitz der Kanzlei in Deutschland: In Laufnähe zum politischen Zentrum des Landes und zu Entscheidungsträgern beraten wir Sie mit mehr als 50 Anwälten in allen Aspekten des Wirtschaftsrechts. Gegründet 1990, begleitet unser Berliner Büro innovative und zukunftsgerichtete Projekte, insbesondere im Technologie- und Entertainment-Segment, aber auch im Hotelsektor.

Wir beraten Start-ups, Banken, den Mittelstand sowie Großunternehmen und sind für die Bundes- und Landesregierung Berlin und Brandenburg tätig. Unter anderem decken wir in Berlin die Bereiche Arbeitsrecht, M&A, Private Equity & Venture Capital, Immobilienrecht, öffentliches/privates Bau- und Planungsrecht, Nachfolge- und Vermögensplanung, Steuerrecht, Banking & Finance, Compliance, Gesellschaftsrecht sowie TMC - Technology, Media & Communications ab.

Kontaktieren Sie uns: Unsere branchen- und fachspezifischen Teams freuen sich darauf, mit Ihnen in Berlin zu arbeiten!

more less

Wegbeschreibung

Mit dem Flugzeug

Vom Flughafen Berlin Brandenburg (BER)
Das Büro ist vom Flughafen BER mit dem Taxi in ca. 35 Minuten zu erreichen.
Alternativ nehmen Sie den Flughafen-Express FEX bis zum Hauptbahnhof. Von dort können Sie die Busverbindungen M41 (Richtung Sonnenallee/Baumschulenstr.) oder M85 (Richtung Lichterfelde) bis Potsdamer Platz Bhf/Voßstr. nutzen.

Vom Flughafen Schönefeld
Das Büro ist vom Flughafen Schönefeld mit dem Taxi in ca. 40 Minuten zu erreichen.
Alternativ nehmen Sie die S45 (Richtung Bundesplatz) bis nach Südkreuz und nehmen dann die S2 (Richtung Bernau) zum Potsdamer Platz. Darüber hinaus fährt die Regionalbahn RB19 im Stundentakt direkt zum Potsdamer Platz.

Mit dem Auto

Aus Richtung Großer Stern (Siegessäule) kommend zum Brandenburger Tor rechts in die Ebertstraße einbiegen. Nach ca. 300 m geht rechts die Lennéstraße ab.

Mit der Bahn

Vom Hauptbahnhof fahren Sie mit der S9 oder S7 bis zum S Bahnhof Friedrichstraße und dann mit der S1 oder S12 weiter zum S Bahnhof Potsdamer Platz. Vom Potsdamer Platz erreichen Sie unser Büro dann in ca. 5 Minuten zu Fuß. Alternativ können Sie auch die Busverbindungen M41 (Richtung Sonnenallee/Baumschulenstr.) oder M85 (Richtung Lichterfelde) bis Potsdamer Platz Bhf/Voßstr. nutzen.

more less

Location

CMS Hasche Sigle
Lennéstraße 7
10785 Berlin
Deutschland
Wegbeschreibungen im PDF-Format Open Google Maps
10/06/2020
Fo­kus Re­struk­tu­rie­rung
In die­sen Zei­ten ver­än­dern sich die wirt­schaft­li­chen und recht­li­chen Rah­men­be­din­gun­gen ra­sant und es ist viel­fach schwer ein­zu­schät­zen, was die na­he Zu­kunft bringt.Die CMS-Teams kom­bi­nie­ren ih­re fach­li­che...
08/07/2021
No­ta­re in Ber­lin und Frank­furt / Main
Ihr Notar­team Im ge­sell­schafts- und grund­stücks­recht­li­chen Be­reich be­dür­fen vie­le Rechts­ge­schäf­te der Be­ur­kun­dung durch ei­nen deut­schen No­tar. Die­se Be­ur­kun­dungs­tä­tig­keit soll si­cher­stel­len, dass...

Feed

06/12/2021
Mas­sen­ent­las­sungs­an­zei­ge – Feh­len­de Un­ter­schrift führt nicht zur Un­wirk­sam­keit...
Mit dem Wort „schrift­lich“ in § 17 Abs. 3 S. 2 KSchG ist nicht die Schrift­form des § 126 BGB ge­meint. Für die Mas­sen­ent­las­sungs­an­zei­ge reicht die Text­form aus.
06/12/2021
Fünf My­then zum Lie­fer­ket­ten­ge­setz
Hart wur­de um das Lie­fer­ket­ten­ge­setz ge­run­gen. Ziel: Un­ter­neh­men sol­len Men­schen­rech­te und Um­welt­schutz „auf die Ket­te“ be­kom­men - die ge­sam­te Lie­fer­ket­te!
06/12/2021
Up­date für das BGB – neu­es Kauf­recht und di­gi­ta­le Pro­duk­te
Zum 1. Ja­nu­ar 2022 er­fährt das BGB ein Up­date: Hin­ter­grund ist die Um­set­zung von zwei EU-Richt­li­ni­en: die Wa­renkauf­richt­li­nie, die zum 1. Ja­nu­ar 2022 die Ver­brauchs­gü­terkauf­richt­li­nie er­setzt, und die Richt­li­nie über di­gi­ta­le In­hal­te und Dienst­leis­tun­gen. Wäh­rend die Richt­li­ni­en aus­schließ­lich Vor­ga­ben für Ver­trä­ge zwi­schen Un­ter­neh­mern und Ver­brau­che­rin­nen und Ver­brau­chern auf­stel­len, ging der deut­sche Ge­setz­ge­ber bei der Um­set­zung ei­nen Schritt wei­ter, so­dass ei­ni­ge der Än­de­run­gen auch B2B-Ver­trä­ge be­tref­fen. Wir stel­len die wich­tigs­ten Neue­run­gen vor.
03/12/2021
Farb­mar­ken – Wird das Mar­ken­re­gis­ter bald farb­lo­ser?
Nach der neu­en Recht­spre­chung des BGH ge­hen Zwei­fel an der Ver­kehrs­durch­set­zung von Farb­mar­ken zu Las­ten des Mar­ken­in­ha­bers.
03/12/2021
Das neue TT­DSG ist in Kraft ge­tre­ten
Seit dem 1. De­zem­ber 2021 gilt das neue Te­le­kom­mu­ni­ka­ti­ons-Te­le­me­di­en-Da­ten­schutz­ge­setz (TT­DSG), das die bis­lang be­ste­hen­den Da­ten­schutz­re­ge­lun­gen aus dem Te­le­kom­mu­ni­ka­ti­ons­ge­setz (TKG) und dem Te­le­me­di­en­ge­setz (TMG) in ei­nem neu­en Ge­setz bün­delt. Ziel des TT­DSG ist es ei­ner­seits, die das TKG und TMG be­tref­fen­den da­ten­schutz­recht­li­chen Be­stim­mun­gen an die EU Da­ten­schutz-Grund­ver­ord­nung (DS­GVO) an­zu­pas­sen und an­de­rer­seits, Tei­le der ePri­va­cy-Richt­li­nie (RL 2002/58/EG in der durch die RL 2009/136/EG ge­än­der­ten Fas­sung) in na­tio­na­les Recht um­zu­set­zen. Da­durch soll die seit Jah­ren be­ste­hen­de Rechts­un­si­cher­heit hin­sicht­lich der um­strit­te­nen An­wen­dung der DS­GVO ne­ben TKG und TMG so­wie der auf sich war­ten las­sen­den ePri­va­cy-Ver­ord­nung (ePri­va­cy-VO) be­sei­tigt wer­den.Wel­che Neue­run­gen das TT­DSG bringt und was dies im Ver­hält­nis zur ePri­va­cy-VO be­deu­tet, er­fah­ren Sie hier.
03/12/2021
Aus­wir­kun­gen des Ko­ali­ti­ons­ver­tra­ges auf fa­mi­liä­re Ver­mö­gen
Die be­fürch­te­te Ver­mö­gens­steu­er steht nicht auf der Agen­da der neu­en Re­gie­rung. Aber wer­den an­de­re Re­ge­lun­gen für fa­mi­liä­re Ver­mö­gen kom­men?
03/12/2021
CMS be­glei­tet Un­ter­neh­mer­fa­mi­lie bei Ver­kauf der DE­TAX Grup­pe an Pri­va­te...
Frank­furt/Main – DE­TAX, ein Spe­zia­list für me­di­zi­ni­sche Po­ly­mer­werk­stof­fe und füh­ren­der An­bie­ter von bio­kom­pa­ti­blen Si­li­ko­nen so­wie licht­här­ten­den 3D-Kunst­stof­fen für me­di­zi­ni­sche An­wen­dun­gen im...
03/12/2021
Up­date: Ar­beits­ver­trag­li­che Ein­füh­rung von Kurz­ar­beit sorg­fäl­tig ge­stal­ten
Bei der ar­beits­ver­trag­li­chen Ein­füh­rung von Kurz­ar­beit müs­sen Ar­beit­ge­ber sorg­fäl­tig vor­ge­hen. An­sons­ten droht de­ren Un­wirk­sam­keit.
02/12/2021
Am­pel­par­tei­en be­schlie­ßen Le­ga­li­sie­rung von Can­na­bis
Die Freu­de in der Bran­che ist groß: SPD, Grü­ne und FDP er­mög­li­chen künf­tig die kon­trol­lier­te Ab­ga­be von Can­na­bis an Er­wach­se­ne zu Ge­nuss­zwe­cken.
02/12/2021
CMS be­rät BE In­vest­ment und Grün­der von Bar­fer’s Well­food beim Ver­kauf...
Köln – Der Pri­va­te Equi­ty-In­ves­tor Per­wyn Ca­pi­tal hat die Mehr­heit an der Bar­fer‘s Well­food GmbH in Ber­lin über­nom­men. Die Ziel­ge­sell­schaft pro­du­ziert Tier­nah­rung für Hun­de und Kat­zen im Be­reich...
02/12/2021
Rechts­be­ra­tung im Me­ta­ver­se
Nach dem In­ter­net der Din­ge ist das Me­ta­ver­se die nächs­te Evo­lu­ti­ons­stu­fe des In­ter­nets. Wir zei­gen die Rechts­fra­gen der Zu­kunft auf!
02/12/2021
Mit­ar­bei­ter an­wer­ben, hal­ten und vor Ab­wer­bung schüt­zen
Wie ge­won­nen, so zer­ron­nen? Das muss nicht sein! Bis zum Jahr 2025 wird sich das Ar­beits­kräf­te­po­ten­zi­al in Deutsch­land um zwei Mil­lio­nen und bis zum En­de des Jahr­zehnts um mehr als 4,5 Mil­lio­nen Ar­beits­kräf­te...