Home / Presse / CMS Hasche Sigle berät Minol beim Erwerb der Zen...

CMS Hasche Sigle berät Minol beim Erwerb der Zenner-Gruppe

09/11/2005

Die Unternehmensgruppe Minol hat im Wege eines Asset Deals zum 01.11.2005 das operative Geschäftder weltweit tätigen Saarbrücker Zenner-Gruppe, einem der größten Hersteller von Wasser- undWärmezählern, aus der Insolvenz der Zenner GmbH & Co. KG aA übernommen. Ein Team von CMS HascheSigle unter Federführung des Stuttgarter Partners Dr. Axel Sigle beriet die Minol-Gruppe bei derTransaktion. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Das Stuttgarter Familienunternehmen Minol, einer der international führenden Geräteherstellerund Dienstleister für die verbrauchsabhängige Abrechnung von Heiz-, Warm- und Kaltwasserkosten,setzt die Aktivitäten von Zenner unter dem Dach der Minol-Gruppe in der neu gegründeten,rechtlich unabhängigen Zenner International GmbH & Co. KG mit Sitz in Saarbrücken fort.Sämtliche von der Veräußerung betroffenen Mitarbeiter werden übernommen.

Mit der Übernahme der Zenner-Gruppe baut Minol die Marktposition im Ausland weiter aus undwird künftig in 17 Ländern mit eigenen Tochtergesellschaften vertreten sein. Darüber hinaus stehenMinol mit der Übernahme zukünftig alle Produkte zur Messung von Wärme und Wasser im eigenen Hausezur Verfügung. Damit erweitert sich im Inland der bisher schwerpunktmäßig auf dieWohnungswirtschaft gerichtete Markzugang um die Zielgruppen Versorgungswirtschaft, Fernwärme,Großhandel, Kommunen, OEM sowie andere Messdienstleister.


Berater Minol Messtechnik W. Lehmann GmbH & Co. KG

CMS Hasche Sigle, Stuttgart
Dr. Axel Sigle (Federführung, Corporate)
Dr. Alexandra Schluck-Amend (Insolvenzrecht, Corporate)
Martin Düker (Corporate)
Eva Sailer (Corporate)
Dr. Oliver Simon (Arbeitsrecht)
Dr. Klaus Ikas (IP)
Martin Gerlach (IP)
Dr. Harald Kahlenberg (Kartellrecht)
Roland Wutzke, CMS GmbH Steuerberatungsgesellschaft (Steuern)


Kontakt CMS Hasche Sigle:

Dr. Axel Sigle
Tel.: +49 (0)711 / 9764-464
E-Mail: [email protected]

Dr. Alexandra Schluck-Amend
Tel.: +49 (0)711 / 9764-268
E-Mail: [email protected]

Über CMS Hasche Sigle:

CMS Hasche Sigle ist eine der führenden deutschen Anwaltssozietäten mit mehr als 420Anwälten. Die Sozietät deckt den gesamten Bereich des Wirtschaftsrechts ab und berät namhaftedeutsche und internationale Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen. CMS Hasche Sigle istan allen wichtigen Wirtschaftszentren tätig. Standorte der Sozietät sind in Berlin, Düsseldorf,Frankfurt, Ham-burg, Köln, Leipzig, München, Stuttgart, Chemnitz, Dresden sowie Brüssel, Belgrad,Moskau und Prag.

CMS Hasche Sigle ist eine Partnerschaft von Rechtsanwälten und Steuerberatern;Registerangaben/Liste der Partner unter www.cms-hs.com

CMS Hasche Sigle ist Mitglied von CMS, der Allianz führender europäischer Anwaltssozietäten.Über 575 Partner, insgesamt 2.000 Anwälte und Steuerberater und rund 3.800 Mitarbeiter sind anWirtschaftsstandorten in 24 Ländern innerhalb und außerhalb Europas für unsere Mandanten rechts-und steuerberatend tätig.

Lokale Stärke und eine auf die Erfordernisse des Marktes zugeschnittene Rechts- undSteuerberatung kombiniert mit einem substanziellen Maß an geschäftlicher und organisatorischerIntegration bilden die Basis für internationale Rechtsberatung auf höchstem Niveau.

CMS gehören neben CMS Hasche Sigle die Sozietäten CMS Adon-nino Ascoli & Cavasola Scamoni(Italien), CMS Albiñana & Suárez de Lezo (Spanien), CMS Bureau Francis Lefebvre (Frankreich),CMS Cameron McKenna LLP (Großbritannien), CMS DeBacker (Belgien), CMS Derks Star Busmann(Niederlande), CMS von Erlach Henrici (Schweiz) und CMS Reich-Rohrwig Hainz (Österreich) an. CMSunterhält 57 Büros in 24 Ländern in West- and Zentraleuropa, Nord- und Südamerika, Asien andNordafrika.

Weitere Informationen über CMS Hasche Sigle finden Sie unter
www.cms-hs.com und über die CMS Allianz unter www.cmslegal.com .