Home / Presse / CMS Hasche Sigle berät die ESO Capital Group bei...

CMS Hasche Sigle berät die ESO Capital Group bei dem Erwerb des weltweiten Outsourcing-Geschäfts von Mania

02/09/2008

ESO Luxco I S.à r.l. hat das weltweite Outsourcing-Geschäft der Mania-Gruppe ("Mania") sowie ausgewählte Teile des "Production Systems Business" von den Insolvenzverwaltern der Mania Technologie AG, der Mania Deutschland GmbH und der Mania Entwicklungsgesellschaft mbH erworben. Unter Führung des Frankfurter Partners Dr. Oliver Wolfgramm hat ein Team von Partnern und Associates aus Frankfurt, München, Stuttgart und Köln die ESO Capital Group beraten. ESO Capitalist ein auf Restrukturierungen und Technologie-Investments spezialisierter Alternative Asset Investment Fund.

Im Rahmen dieser internationalen Transaktion wurde CMS Hasche Sigle unterstützt durch die Kanzleien des CMS-Verbunds in Italien, Belgien, Spanien und England sowie durch die Sozietäten McMillan Binch Mendelsohn (Kanada), Deacons (Hong Kong), CITY-YUWA Partners (Japan), PK Wong & Associates (Singapur), AILO (Taiwan), Thacher Proffitt & Wood (USA) und Arendt & Medernach (Luxemburg). CMS Hasche Sigle arbeitete eng mit ESO Capital's Inhouse Rechtsabteilung unter Führung von Dr. Markus Federle zusammen.

Die Transaktion umfasst das Outsourcing-Geschäft von Mania in den Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Japan, Taiwan, Hong Kong, China und Singapur. ESO Capital beabsichtigt durch Investitionen in neue Dienstleistungen und Standorte die bereits derzeit weltweit führende Position der neuen Gruppe für Outsourcing-Dienstleistungen im Markt für das Testen von Leiterplatten und elektronischen Komponenten weiter auszubauen. ESO Capital hat ferner das "Plotter Business" und das"Software Business" von der Mania Technologie Belgium NV und weitere Assets von Mania erworben. Mit dieser Transaktion sichert ESO Capital die Zukunft von mehr als 500 Arbeitsplätzen innerhalb der neuen Gruppe. Die Parteien haben Stillschweigen über den Kaufpreis und weitere Einzelheiten der Transaktion vereinbart.

CMS Hasche Sigle

Beraterteam für ESO Capital

Partner:

Dr. Oliver C. Wolfgramm (M&A, Federführung)

Joachim Kühne (Insolvenzrecht)

Dr. Rolf Leithaus (Insolvenzrecht)

Dr. Oliver Simon (Arbeitsrecht)

Dr. Markus Häuser (IT/IP)

Associates:

Dr. Karsten Hilmer (M&A, Koordination)

Stephan Parrandier (M&A)

Bernhard Maierhofer (M&A)

Dr. Martin Gresslin (Arbeitsrecht)

Dr. Ulrich Keil (IT/IP)

Kontakt CMS Hasche Sigle:

Dr. Oliver C. Wolfgramm
Tel.:+49 (0) 69 / 7 17 01 - 253
E-mail: [email protected]