Home / Veranstaltungen / Reform der Fondsbesteuerung – Auswirkungen für...

Reform der Fondsbesteuerung – Auswirkungen für vermögende Privatanleger und Family Offices

Deutschland

Vergangene Veranstaltung
24 September 2015, 08:30 - 10:30

Das Bundesfinanzministerium hat eine umfassende Reform der Fondsbesteuerung angekündigt und dazu einen Gesetzentwurf vorgestellt. Die Reform wird das auf Fondsinvestments anwendbare Steuerregime grundlegend ändern. Dies hat potentiell erhebliche Auswirkungen auf die steuerliche Position von vermögenden Privatanlegern und Family Offices.

Betroffen sind zum einen Investments in Publikumsfonds. Diese verlieren durch die Reform aus steuerlicher Sicht an Attraktivität. Aber auch Anlagen in Spezialfonds sind betroffen. Denn der Gesetzentwurf sieht vor, dass aus dem Privatvermögen zukünftig nicht mehr in Spezialfonds investiert werden kann. Bei bestehenden Spezialfondsinvestments sollen Privatanleger zudem den Bestandsschutz und die daraus abgeleiteten Steuervorteile schrittweise verlieren.

In der Veranstaltung informieren wir Sie über den aktuellen Stand des Gesetzesvorhabens, zeigen die Auswirkungen für bestehende Fondsstrukturen auf und erläutern, was bei neuen Fondsanlagen zu beachten ist.

Programm

8.30 Uhr
Get-together bei Kaffee und Frühstück

9.00 Uhr
Vortrag: Reform der Fondsbesteuerung
Dr. Tillman Kempf, Partner, CMS Frankfurt

9.45 Uhr
Diskussion


Bei Interesse an der Veranstaltung stehen wir Ihnen unter [email protected] gerne zur Verfügung. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Sprecher

Tillman Kempf
Dr. Tillman Kempf
Partner
Frankfurt