Home / Presse / CMS Hasche Sigle berät den japanischen Werkzeugmaschinenbauer...

CMS Hasche Sigle berät den japanischen Werkzeugmaschinenbauer DMG MORI SEIKI bei Milliardenübernahme

22/01/2015

Stuttgart – CMS Hasche Sigle berät den japanischen Werkzeugmaschinenbauer DMG MORI SEIKI CO., LTD. (DMG MORI SEIKI CO) umfassend bei seinem freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebot an die Aktionäre der DMG MORI SEIKI AKTIENGESELLSCHAFT, Bielefeld (früher: GILDEMEISTER AG) zum Erwerb sämtlicher auf den Inhaber lautender Aktien. Eine entsprechende Absicht hat DMG MORI SEIKI CO heute durch eine zu diesem Zweck gegründete Gesellschaft (die DMG MORI GmbH) bekannt gegeben. Bei dem angekündigten Angebotspreis von 27,50 Euro je Aktie hat die Transaktion ein Gesamtvolumen von maximal rund 1,640 Milliarden Euro.

Ein Team von CMS hat DMG MORI SEIKI CO., LTD. umfassend bei der Übernahme beraten.

Durch die geplante Übernahme werde die bereits langjährig bestehende Kooperation weiter gefestigt und einer der weltweit führenden Konzerne im Werkzeugmaschinen- und Anlagenbau geschaffen, sagten Dr. Masahiko Mori, Präsident der DMG MORI SEIKI CO, und Dr. Rüdiger Kapitza, Vorstandsvorsitzender der DMG MORI SEIKI AG, auf ihrer gemeinsamen Pressekonferenz vom heutigen Vormittag.

Die Unternehmen DMG MORI SEIKI CO und DMG MORI SEIKI AG haben einen langfristigen Kooperationsvertrag geschlossen, der die Eckpunkte des geplanten Zusammenschlusses und der zukünftigen Zusammenarbeit festgelegt.

Die DMG MORI SEIKI CO mit Sitz in Yamato-Koriyama, Nara, Japan, nimmt bereits heute eine führende Rolle auf dem Weltmarkt ein. DMG MORI SEIKI CO erzielte im Geschäftsjahr 2013/2014 Umsatzerlöse in Höhe von rund 1,109 Milliarden Euro und beschäftigte weltweit mehr als 4.100 Mitarbeiter.

Auch die DMG MORI SEIKI AG in Deutschland ist ein weltweit führender Hersteller von spanenden Werkzeugmaschinen. Das Unternehmen mit Sitz in Bielefeld erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2013 einen Umsatz von mehr als zwei Milliarden Euro und beschäftigte rund 6.700 Mitarbeiter. Die Aktien der DMG MORI SEIKI AG notieren im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse und sind im MDAX Index gelistet.

CMS Hasche Sigle

Dr. Antje-Kathrin Uhl, Client Relationship Partner
Dr. Karsten Heider, Lead Partner, Übernahmerecht
Bodo Schmidt-Schmiedebach, Diplom-Betriebswirt (BA), Übernahmerecht
Dr. Peter Baisch, Corporate
Dr. Christoph Bastian, Corporate
Dr. Harald Kahlenberg, Antitrust
Lena Heim, Antitrust
Dr. Peter Ruby, Finanzierung
Dr. Andreas Grunert, Finanzierung

Pressekontakt
[email protected]

Veröffentlichung
Pressemitteilung Mori Seiki, 22/01/2015
Download
PDF 89 kB

Personen

Antje-Kathrin Uhl
Dr. Antje-Kathrin Uhl
Partnerin
Leipzig
Karsten Heider
Dr. Karsten Heider
Partner
Stuttgart
Peter Baisch
Dr. Peter Baisch
Partner
Stuttgart
Harald Kahlenberg
Dr. Harald Kahlenberg
Partner
Stuttgart
Peter Ruby
Dr. Peter Ruby
Partner
Stuttgart
Andreas Grunert
Dr. Andreas Grunert
Counsel
Stuttgart
Dr. Bodo Schmidt-Schmiedebach, Dipl.-Betriebswirt (BA)
Dr. Lena Heim
Mehr zeigen Weniger zeigen