Home / Presse / Luxemburgische Investmentgesellschaft erwirbt mit...

Luxemburgische Investmentgesellschaft erwirbt mit CMS Wohnportfolio von Nicolas Berggruen Holdings

16/01/2017

Berlin – Eine luxemburgische Investmentgesellschaft hat im Rahmen eines Asset Deals ein Wohnimmobilienportfolio von der Nicolas Berggruen Holdings GmbH gekauft. Die 14 vollvermieteten Objekte befinden sich im Stadtgebiet Berlin und sind mit insgesamt über 400 Wohneinheiten und einer Fläche von circa 32.000 Quadratmetern zu einem hohen zweistelligen Millionenbetrag verkauft worden.

Ein Team um Lead Partner Dr. Andreas Otto hat die luxemburgische Investmentgesellschaft bei der Transaktion umfassend rechtlich beraten. Die Beurkundung erfolgte durch die Notarin Ulrike Warneke von Wollmann & Partner.

Die Nicolas Berggruen Holdings GmbH ist ein inhabergeführtes Immobilien-Investmentunternehmen mit Sitz in Berlin. Nicolas Berggruen gründete es im Jahr 2005. Das Unternehmen investierte seitdem rund 450 Millionen Euro in den Erwerb und die Sanierung von rund 100 Immobilien in Berlin und Potsdam.

CMS Hasche Sigle

Dr. Andreas Otto, Lead Partner
Dr. Markus Vogt, Senior Associate, beide Real Estate & Public

Pressekontakt
[email protected]

Veröffentlichung
Pressemitteilung Berggruen Holdings, 16/01/2017
Download
PDF 104 kB

Personen

Andreas Otto
Dr. Andreas Otto
Partner
Berlin