Home / Veranstaltungen / Ausschreibungen rechtssicher vorbereiten und durc...

Ausschreibungen rechtssicher vorbereiten und durchführen

Schwerpunkt Unterschwellenvergabe

Karlsruhe, Deutschland

Vergangene Veranstaltung
26 April 2018, 09:30 - 16:15

Inhalte            

Das Seminar widmet sich den im Rahmen der Vorbereitung einer Ausschreibung zu durchlaufenden Schritten. Dabei werden selbstverständlich aktuelle Rechtsänderungen dargestellt, soweit sie für die Vorbereitung von Ausschreibungen von Bedeutung sind. Der Schwerpunkt des Seminars liegt auf Unterschwellenvergaben und den dort geltenden Rechtsvorschriften. Besprochen wird die Vergabe von Bauaufträgen nach der VOB/A, von Liefer- und Dienstleistungsaufträgen nach der VOL/A und von freiberuflichen Dienstleistungen. Da bei Oberschwellenvergaben vergleichbare Regelungen gelten, ist das Seminar aber auch zur Vorbereitung von europaweiten Vergabeverfahren geeignet. Ziel des Seminars ist es, den Teilnehmern praxistaugliche Hinweise zur Vorbereitung von Ausschreibungen zu geben. Fragen und Diskussionen im Teilnehmerkreis sind jederzeit willkommen und erwünscht.

Auf dieser Veranstaltung treffen Sie

für die Vorbereitung und Durchführung von Vergabeverfahren zuständigen Mitarbeiter von Kommunen, kommunalen Gesellschaften und Landratsämtern sowie Amtsleiter, Mitarbeiter von Rechtsämtern und Rechtsanwälte, die sich einen praxisnahen Überblick über das neue Vergaberecht in seiner praktischen Anwendung verschaffen wollen.

Hinweise

Sie haben die Gelegenheit, eigene Schwerpunkte zu setzen, wenn Sie Ihre Fragen und Problemstellungen bis 14 Tage vor dem Seminar an [email protected] senden.

Für die Anmeldung sowie einen Überblick zum vollständigen Programm, allen Referenten und den Preisen besuchen Sie bitte die Website des Veranstalters.

Sprecher

Volkmar Wagner
Dr. Volkmar Wagner
Partner
Stuttgart