Home / Presse / CMS begleitet STEAG beim Stromnetz-Verkauf im Saa...

CMS begleitet STEAG beim Stromnetz-Verkauf im Saarland

02/08/2017

Düsseldorf – Die Essener STEAG GmbH hat im Zuge ihrer Portfoliooptimierungen ihr regionales Stromnetz im Saarland verkauft. Käufer ist die Creos Deutschland Holding GmbH. Der Kaufvertrag wurde am 31.07.2017 unterzeichnet. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Ein Team um Lead Partner Dr. Thomas Brunn hat STEAG beim Verkauf umfassend rechtlich und steuerlich beraten. Der Verkauf erfolgte über ein von STEAG aufgesetztes kompetitives Bieterverfahren, in dem sich die Creos Deutschland Holding GmbH als erfolgreiche Bieterin durchgesetzt hat. Die Veräußerung des Stromnetzes ist Teil des Strategieprojektes ‚STEAG 2022‘, mit dem das Unternehmen sein Portfolio neu ausrichtet.

Die von STEAG verkaufte Netzgesellschaft betreibt mit 26 Mitarbeitern ein circa 450 km langes Mittel- und Hochspannungsnetz im Saarland. Es besteht aus 194 km Freileitung für Hochspannung (110 kV und 65 kV) sowie 277 km Kabel für Mittel- und Niederspannung und rund 240 Entnahmestellen. Seit 80 Jahren ist STEAG in der Energieerzeugung tätig und bietet ihren Kunden – auch international – integrierte Lösungen im Bereich der Strom- und Wärmeerzeugung sowie technische Dienstleistungen an.

Zur Creos Deutschland Gruppe gehören die Creos Deutschland Holding GmbH, der regionale Gasverteilernetzbetreiber Creos Deutschland GmbH und die Creos Deutschland Services GmbH. Hauptgeschäft ist die Erdgasversorgung von knapp 2,5 Millionen Menschen über das knapp 1.700 km lange Gashochdrucknetz im Saarland und in Rheinland-Pfalz mit Erdgas.

CMS Hasche Sigle

Dr. Thomas Brunn, Lead Partner, M&A
Marcus Fischer, Counsel, Tax law
Dr. Friedrich von Burchard, Partner, Energy
Dr. Christian Scherer-Leydecker, Partner
Jan Helge May, Senior Associate
Dr. Michael Bauer, Partner
Stefanie Hankiewicz, Senior Associate, Real Estate & Public
Dr. Barbara Bittmann, Partner, Labor, Employment & Pensions
Michael Kamps, Partner, TMC - Technology, Media & Communications

Inhouse STEAG

Sina Schulenburg, Legal Counsel, Bereich Recht
Tobias Gwisdalla, Senior Project Manager, Bereich Unternehmensentwicklung

Pressekontakt
[email protected]

Veröffentlichung
Pressemitteilung STEAG, 02/08/2017
Download
PDF 26 kB

Personen

Friedrich Burchard
Dr. Friedrich von Burchard
Partner
Düsseldorf
Christian Scherer-Leydecker
Dr. Christian Scherer-Leydecker
Partner
Köln
Michael Bauer
Dr. Michael Bauer
Partner
Brüssel - EU Law Office
Barbara Bittmann
Dr. Barbara Bittmann
Partnerin
Düsseldorf
Michael Kamps
Michael Kamps
Partner
Köln
Dr. Thomas Brunn, LL.M. (Columbia University)
Marcus Fischer
Marcus Fischer, Dipl.-Finanzwirt (FH)
Jan Helge Mey
Jan Helge Mey, LL.M. (McGill)
Picture of Stefanie Hankiewicz
Stefanie Hankiewicz, LL.M. (University of East Anglia)
Mehr zeigen Weniger zeigen