Home / Presse / CMS Hasche Sigle berät Wellington Partners bei Venture...

CMS Hasche Sigle berät Wellington Partners bei Venture Capital-Finanzierung der Middle Peak Medical

27/06/2013

München – Das Medizintechnik-Unternehmen Middle Peak Medical hat sieben Millionen Euro in einer Seed-Runde und einer A-Runde eingeworben. Die Finanzierungsrunde wurde gemeinsam angeführt vom Life Science Fonds Wellington Partners, Seventure Partners und dem High-Tech Gründerfonds (HTGF) und soll die weitere Entwicklung von Middle Peaks patentierter Technologie zur Behandlung von Mitralklappen-Erkrankungen finanzieren. Mitralklappen-Insuffizienz (MI) ist die häufigste Form der Herzerkrankung in den USA und Europa.

Ein Team um Lead Partner und Venture-Capital-Experten Stefan-Ulrich Müller hat Wellington Partners dabei rechtlich umfassend beraten.

Wellington Partners zählt zu den erfolgreichsten paneuropäischen Venture Capital Unternehmen. Mit mehr als 800 Millionen Euro an verwaltetem Kapital investiert Wellington Partners in junge, wachstumsstarke Unternehmen, die das Potenzial aufweisen, sich zu weltweiten Branchenführern in den Bereichen Digital Media, Ressource Efficiency und Life Sciences zu entwickeln. Seit 1998 hat sich Wellington Partners an mehr als 100 Firmen beteiligt, darunter auch börsengelistete Unternehmen.

CMS Hasche Sigle

Stefan-Ulrich Müller, Lead Partner, Venture Capital
Sebastian Wilhelm, Venture Capital
Laurence A. Schultz, M&A, US Law
Katrin Bauer, Venture Capital
Stefan Lehr, Kartellrecht

Pressekontakt
[email protected]

Veröffentlichung
Pressemitteilung Wellington, 27/06/2013
Download
PDF 186 kB

Personen

Stefan-Ulrich Müller
Stefan-Ulrich Müller, M. Jur. (Oxford)
Partner
München
Stefan Lehr
Stefan Lehr
Partner
Frankfurt