Home / People / Marquard Christen
Foto von Marquard Christen

Marquard Christen, LL.M., MAS

Partner
Leiter der Gruppen Wettbewerbsrecht und Vergaberecht

CMS von Erlach Partners AG
Räffelstrasse 26
Postfach
8022 Zürich
Schweiz
Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Niederländisch

Marquard Christen ist spezialisiert auf die Bereiche Wettbewerbsrecht (Kartellrecht), Vergaberecht (öffentliches Beschaffungswesen) und Compliance. Er leitet die Praxisgruppen Wettbewerbsrecht und Vergaberecht unserer Kanzlei und ist Mitglied des Steuerungsausschusses der globalen CMS Kartellrechtsgruppe.

Marquard Christen berät Schweizer und internationale Unternehmen seit mehr als 15 Jahren in sämtlichen Fragen des schweizerischen und europäischen Wettbewerbsrechts (horizontale und vertikale Abreden und Kooperationsformen, Marktbeherrschung und wirtschaftliche Abhängigkeitsverhältnisse, Zusammenschlusskontrolle und Zivilkartellrecht) und vertritt diese in Verfahren vor den Wettbewerbsbehörden und Gerichten. Er verfügt über besondere Branchenkenntnisse unter anderem in den Bereichen Automobil, Bau und Baunebengewerbe, Energie, IT-Dienstleistungen, Konsumgüter, Pharma, Telekommunikation und Zahlungsverkehr. Im Bereich des öffentlichen Beschaffungswesens berät Marquard Christen zu allen Aspekten des Vergaberechts, sowohl auf Bundes- als auch auf kantonaler Ebene. Er unterstützt und vertritt Anbieterinnen und Beschaffungsstellen in Vergabeverfahren und gerichtlichen Beschwerdeverfahren und berät Vergabestellen bei der Gestaltung und Durchführung ihrer Ausschreibungen. Zudem berät er Klienten in Compliance-Fragen (Compliance-Programme, Managementsysteme, Audits und Schulungen).

Marquard Christen ist Anfang 2001 als Anwaltspraktikant zu CMS gestossen und seit dem Erwerb des Anwaltspatents 2003 als Rechtsanwalt bei CMS tätig. Von 2009 bis 2010 arbeitete er als Delegierter für das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK), bevor er 2011 wieder seine Tätigkeit als Rechtsanwalt bei CMS aufnahm. Marquard Christen ist zudem Untersuchungsbeauftragter der Schweizerischen Bankiervereinigung betreffend die Durchsetzung der Standesregeln zur Sorgfaltspflicht der Banken (VSB) und Mitglied der Fachkommission Digitalisierung des Schweizerischen Anwaltsverbandes. Er referiert und publiziert regelmässig in seinen Fachgebieten.

Neben wirtschaftsrechtlichen Fragen interessiert sich Marquard Christen vor allem für Fragen in den Bereichen Menschenrechte und humanitäres Völkerrecht. Er ist für unsere Kanzlei auch im Bereich von Pro-Bono-Mandaten tätig.

Mehr Weniger

‘Marquard Christen clearly is an outstanding lawyer with a large practice and an incredible knowledge of competition law that is both broad and deep. At the same time, he is very sociable, down-to-earth and modest. He just knows one aim: finding the best solutions for his clients. It is always a great pleasure to work with him both on the merits of the case and personally. He is definitely a great choice for clients.’

The Legal 500, Competition - Switzerland 2022

'Apart from his profound knowledge of competition law, Marquard Christen's strength is his ability to quickly understand even the most complex sets of facts, identify the legal problems at hand and come up with a solution which takes into account not only the legal issue but also the business interests of our company.'

Chambers & Partners, Europe, Competition/Antitrust - Switzerland 2022

‘Marquard Christen is an excellent competition lawyer, responsive and outstanding in complex negotiations with the regulator. He is particularly strong in the combination of competition law and public procurement law.’

The Legal 500, Competition - Switzerland 2022

‘Christen Marquard: Business acumen, responsiveness, pragmatism, experience.’

The Legal 500, Public Law - Switzerland 2022

'Marquard Christen is one of the best experts in Swiss competition/antitrust law that I have worked with. Apart from that, I was impressed by his and his team’s ability to present an extremely complex legal analysis in a format which was understandable. In addition to that, Marquard is very responsive and a great person to work with. And he is very flexible when it comes to adapting to a new situation.'

The Legal 500, Competition - Switzerland 2021

Marquard Christen is "very responsive, a great person to work with and very flexible when it comes to adapting to a new situation"

Chambers and Partners, Competition/Antitrust - Switzerland 2021

‘Marquard Christen is not only a great expert in competition law, but also proved to be very good at handling a difficult situation within an organisation and dealing with people with very different backgrounds. He is a very down to earth person and has great communication skills, also when it comes to dealing with the authority.’

The Legal 500, Competition - Switzerland 2021

‘Marquard Christen is an extremely strong individual in the Swiss competition law community. He leads several high profile cases in public and private competition law. Marquard is specially known for his expertise regarding the relationship between public procurement law and competition law.’

The Legal 500, Competition - Switzerland 2021

Ausgewählte Referenzen

  • Umfassender Compliancesupport für ein international tätiges Unternehmen der Energiebranche
  • Compliance Gap Analyse für ein internationales Medizinalprodukteunternehmen mit Sitz in der Schweiz
  • Beratung verschiedener Unternehmen bei der Umsetzung der neuen Schweizer Berichterstattungs- und Sorgfaltspflichten im Bereich Nachhaltigkeit
  • Vertretung eines Bauunternehmens in der bisher grössten Kartellrechtsuntersuchung von Submissonsabreden in der Schweiz (Kanton Graubünden)
  • Vertretung eines Finanzdienstleisters in der Untersuchung eines angeblichen Boykotts von Apple Pay und anderen internationalen mobilen Zahlungslösungen
  • Vertretung eines Unternehmens des Baunebengewerbes in einem Kartellverfahren vor der Wettbewerbskommission und den Beschwerdeinstanzen (Bundesverwaltungsgericht und Bundesgericht) betreffend horizontale Preisabsprachen
  • Vertretung eines Strassen- und Tiefbauunternehmens in einem Kartellverfahren vor der Wettbewerbskommission und dem Bundesverwaltungsgericht betreffend Submissionsabreden
  • Beratung eines Verbandes des Baunebengewerbes bei der Umsetzung von Branchenrichtlinien
  • Vertretung eines Telekommunikationsunternehmens in mehreren Kartellverfahren gegen die Swisscom vor der Wettbewerbskommission und den Beschwerdeinstanzen (Bundesverwaltungsgericht und Bundesgericht) wegen Missbrauchs einer marktbeherrschenden Stellung
  • Kartellrechtliche Beratung eines führenden Unternehmens der Zahlungsindustrie im Besitz konkurrierender Unternehmen der Finanzbranche bei der Umsetzung diverser Projekte
  • Kartellrechtliche Beratung eines städtischen Elektrizitätswerks bei der Umsetzung diverser Projekte im Bereich der Kommerzialisierung des Glasfasernetzes
  • Kartellrechtliche Beratung eines kantonalen Elektrizitätswerks bei der Umsetzung diverser Projekte im regulierten und nicht regulierten Tätigkeitsbereich
  • Beratung eines internationalen Automobilkonzerns in einem Kartellverfahren vor der Wettbewerbskommission betreffend Informationsaustausch unter Konkurrenten und Preisabsprachen (inkl. Abschluss einvernehmliche Regelung)
  • Vertretung eines ausländischen Automobilherstellers in einem Kartellzivilverfahren im Bereich Vertrieb und After Sales Service
  • Kartellrechtliche Beratung eines ausländischen Grossverteilers der Pharma- und Kosmetikbranche in Zusammenhang mit einer Einkaufsgemeinschaft
  • Kartellrechtliche Beratung eines führenden Pharmaunternehmens bei der Umsetzung von unverbindlichen Preisempfehlungen
  • Kartellrechtliche Beurteilung und Beratung bei der Reorganisation des Vertriebssystems eines Herstellers von Tierarzneimitteln
  • Vertretung eines internationalen Unternehmens im Bereich Konsumgüter in einem Kartellverfahren vor der Wettbewerbskommission betreffend Gebietsabsprachen (inkl. Abschluss einvernehmliche Regelung)
  • Beratung und Vertretung von Unternehmen der verschiedensten Branchen in Zusammenschlusskontrollverfahren vor der Wettbewerbskommission
  • Beratung eines international führenden Herstellers von Materialien für die Automobil- und Getränkeindustrie bei der Koordination von parallelen Zusammenschlusskontrollverfahren in diversen Ländern inner- und ausserhalb der EU
  • Ausarbeitung und Implementierung von Compliance-Programmen (Verhaltensrichtlinien, Mitarbeiterschulungen, Ausarbeitung von e-learning Programmen, Vorbereitung auf Hausdurchsuchungen durch die Wettbewerbskommission) für Unternehmen der verschiedensten Branchen
  • Durchführung eines umfassenden Kartellaudits für ein führendes internationales Unternehmen der Baubranche
  • Umfassende vergaberechtliche Betreuung eines kantonalen Elektrizitätswerks bei der Durchführung einer umfangreichen Ausschreibung für IT-Dienstleistungen
  • Vergaberechtliche Beratung einer Gemeinde bei Ausschreibungen für den Bau kommunaler Bauten
  • Vertretung von Unternehmen verschiedenster Branchen (u.a. Pharma, Facility Management, IT, Transport und Energie) in vergaberechtlichen Beschwerdeverfahren in verschiedenen Kantonen (u.a. Zürich und Bern) und vor Bundesverwaltungsgericht
  • Ausarbeitung eines Gutachtens zur Frage der Unterstellung eines kantonalen Elektrizitätswerks unter das öffentliche Beschaffungsrecht
  • Kartell- und vergaberechtliche Beratung eines Verbandes und von dessen Mitgliedern im Kontext einer Ausschreibung im Bereich des Flüchtlingswesens
  •  
Mehr Weniger

Mitgliedschaften und Funktionen

  • Zürcher Anwaltsverband (ZAV)
  • Fachgruppe Wettbewerbsrecht des ZAV
  • Schweizerischer Anwaltsverband (SAV)
  • Fachgruppe Digitalisierung des SAV
  • Schweizerische Vereinigung für öffentliches Beschaffungswesen (SVöB)
  • Studienvereinigung Kartellrecht e.V.
Mehr Weniger

Auszeichnungen und Rankings

  • The Legal 500 | Competition, Switzerland, 2022 | Next Generation Partner
  • Chambers and Partners | Competition/Antitrust, Switzerland, 2022| Leading Individual
  • Who's Who Legal | Competition, 2022 | Thought Leader
  • Who's Who Legal | Government Contracts, Switzerland, 2022 | National Leader
Mehr Weniger

Veröffentlichungen

Mehr Weniger

Vorträge

  • 29. März 2022, Schulthess Forum Kartellrecht, "Case Studies zum Vertriebskartellrecht" (Co-Referent: Gion Giger, Walder Wyss AG)
  • 28. Oktober 2021, EU Competition Conference, Panel zu horizontalen Abreden: "The Reform of the Horizontal Guidelines – Sustainability agreements and Buying cartels vs. buying groups" (Referenten: Carla Beuret, Sekretariat WEKO, Christiane Dahlbender, MARS, Maria Jaspers, DG Comp und Theon van Dijk, Autoriteit Consument & Markt, Niederlande; Co-Moderator: Michael Bauer, CMS Brüssel)
  • 27. Oktober 2021, Zentralschweizerische Baumeisterverbände, "Wann ist eine Arbeitsgemeinschaft (ARGE) kartellrechtlich zulässig?"
  • 25. Oktober 2021, Universität Luzern, Podiumsdiskussion "Jus-Skills", Abendanlass der Law Clinic Wirtschaftsrecht (Co-Referenten: Andrea Vontobel Bucher, UBS und Prof. Dr. Martin Wyss, Bundesamt für Justiz)
  • 22. Oktober 2021, Studienvereinigung Kartellrecht und Universität Bern, Roundtable zu Nachhaltigkeit und Kartellrecht, Arbeitssitzung in Bern (Co-Referenten: Dr. Susanne A. Wagner, Clariant, Dr. Dirk Middelschulte, Unilever und Mark Steiner, Bundesverwaltungsgericht; Moderation: Dr. Andrea Graber, Sekretariat WEKO)
  • 22. September 2021, American Bar Association (ABA), "International Perspectives on Privacy and Competition Law", Business Law Virtual Section Annual Meeting (Co-Referenten: Pinar Akman, University of Leeds, Kentaro Hirayama, Kysushu University und Hirayama Law Offices and Brendan Fee, Morgan Lewis; Moderator: Davit Akman, Borden Ladner Gervais LLP)
  • 17. September 2021, Schweizerische Vereinigung für öffentliches Beschaffungswesen (SVöB), "ARGE – im Grundsatz kartellrechtlich zulässig und im Zweifelsfall vergaberechtlich sanktionsbedroht?" (zusammen mit Frank Stüssi, Vizedirektor Sekretariat WEKO), Mitgliederversammlung der SVöB
  • 10. Dezember 2020, CMS Webinar "Neuerungen im Schweizer Vergaberecht"
  • 22. September 2020, ABA Panel "Consideration of Public Interests in Competition Analysis" (Co-Chair und Moderator), Virtual Annual Meeting der ABA Business Law Section (Referenten: Christiane Dahlbender, MARS, Synda Mark, US Federal Trade Commission (FTC), Paul Csiszar, DG Comp and Deona Khala, Alston & Bird)
  • 9. April 2020, CMS Webinar "Aktuelle Rechtsfragen im Zusammenhang mit COVID-19 (Coronavirus) – Fokus Schweiz"
  • 5. März 2020, Debating Competition, Zürich, "Kompensationszahlungen: Wundermittel ohne Nebenwirkungen?" (zusammen mit Dr. David Bruch, Sekretariat der Wettbewerbskommission)
  • 17. April 2019, Studienvereinigung Kartellrecht, Zürich, "Verhandlung und Abschluss von einvernehmlichen Regelungen (EVR) – Erfahrungsbericht zu jüngeren Entwicklungen in der Behördenpraxis"
  • 31. Oktober 2018, CMS Breakfast Kartell- und Vergaberecht, Zürich, „Die kartellrechtliche Beurteilung verschiedener Kooperationsformen bei der Teilnahme an staatlichen und privaten Auftragsvergaben“
  • 28. August 2018, Referat und Schulung für ein führendes Unternehmen des Bau- und Baunebengewerbes, „Das Kartellrecht und Ihr Unternehmen – Kartellrechtsverstösse und deren Auswirkungen“
  • 26. September 2017, Industrie- und Handelskammer Region Stuttgart, „Abwicklung von (öffentlichen) Aufträgen in der DACH-Region, Einblick in das Schweizer Vergaberecht“
  • 15. Juni 2017, Schweizerischer Anwaltsverband (SAV), Fachkongress SAV, 15. – 17. Juni 2017, Luzern, „Der Weg in die Selbständigkeit – Erfahrungsberichte aus verschiedenen Blickrichtungen“
  • 7. April 2017, International Association of Young Lawyers (AIJA), Public Law Commission Seminar, Lausanne, „Setting the scene: the legal framework concerning public procurement“ (co-speaker: Katarzyna Kuzma, Domanski Zakrewski Palinka, Poland)
  • 16. November 2016, CMS Competition Breakfast 2016, Zürich, „Antitrust Damages Claims in the EU and Switzerland – Legal Framework and Practical Questions“ (zusammen mit Satyen Dhana, CMS London und Tim Reher, CMS Hamburg)
  • 20. Oktober 2016, Schweizerischer Fachverband Fenster- und Fassadenbranche (FFF), Gossau SG, „Das Kartellrecht und Ihr Unternehmen – Kartellrechtsverstösse und ihre Auswirkungen“
  • 18. November 2015, Zweites CMS Commercial Breakfast 2015, Zürich, „AGB – Verloren im Kleingedruckten“ (zusammen mit Reto Hunsperger)
  • 26. Februar 2015, CMS Commercial Breakfast 2015, Zürich, „'Liability' und 'Warranty' in Commercial Contracts unter Schweizer Recht – Lost in Translation“ (zusammen mit Reto Hunsperger)
  • 11. Dezember 2013, Verband Schweizerischer Elektro-Installationsfirmen (VSEI), Feierabend-Seminar, Zürich, „Das Kartellrecht und Ihr Unternehmen“
  • 2. Mai 2013, Generalversammlung des Verbandes Schweizerischer Schloss- und Beschlägefabrikanten (VSSB), Murten, „Das Kartellrecht und Ihr Unternehmen“
  • 15. November 2012, Arbeitgebertagung der Arbeitgebervereinigung des Zürcher Unterlandes (AZU), Zürich, „Tangiert das Kartellrecht Ihr Unternehmen?“
Mehr Weniger

Ausbildung

  • 2011 – Master of Advanced Studies (MAS), Graduate Institute of International and Development Studies und Université de Genève
  • 2007 – Master of Law (LL.M.), University of New South Wales (Sydney, Australien)
  • 2003 – Anwaltspatent Kanton Zürich (Teilerlass)
  • 2000 – Rechtsstudium (lic. iur., summa cum laude), Universität Fribourg und Katholieke Universiteit Leuven (Belgien)
Mehr Weniger
12/05/2022
Die 10 wich­tigs­ten The­men des neu­en EU-Ver­triebs­kar­tell­rechts (Ver­ti­kal-GVO/Ver­ti­kal-Leit­li­ni­en)
Die Eu­ro­päi­sche Kom­mis­si­on hat die neue Ver­ti­kal-Grup­pen­frei­stel­lungs­ver­ord­nung (VG­VO) und die sie er­gän­zen­den, neu­en Ver­ti­kal-Leit­li­ni­en (VLL) am 10. Mai 2022 ver­öf­fent­licht. Die neue VG­VO wird am 1. Ju­ni 2022 in Kraft tre­ten und für die nächs­ten zw
27/04/2021
Ur­teil des Bun­des­ge­richts in Sa­chen Hors-Lis­te Me­di­ka­men­te (Preis­emp­feh­lun­gen)...
Das Bun­des­ge­richt hat am 21. April 2021 ein Ur­teil ge­gen Pfi­zer be­tref­fend die Sank­ti­ons­ver­fü­gung der Wett­be­werbs­kom­mis­si­on ("WE­KO") in Sa­chen Hors-Lis­te Me­di­ka­men­te (Preis­emp­feh­lun­gen) pu­bli­ziert. Das Bun­des­ge­richt äus­sert sich in sei­nem Ur­teil vert
22/03/2021
Die Schweiz führt das Kon­zept der re­la­ti­ven Markt­macht ein und be­schränkt...
Am Frei­tag, 19. März 2021 hat das Schwei­zer Par­la­ment in sei­ner Schluss­ab­stim­mung den an­ge­pass­ten par­la­men­ta­ri­schen Ge­gen­vor­schlag zur Volks­in­itia­ti­ve «Stop der Hoch­preis­in­sel – für fai­re Prei­se» ("Fair-Preis-In­itia­ti­ve") an­ge­nom­men. Die­ser be­trifft

Feed

28/04/2022
CMS er­neut als ei­ne der Top-An­walts­kanz­lei­en der Schweiz aus­ge­zeich­net
Be­reits zum sechs­ten Mal ver­öf­fent­li­chen das Schwei­zer Wirt­schafts­ma­ga­zin BI­LANZ, die Han­dels­zei­tung und die Zei­tung Le Temps die Lis­ten der "Top An­walts­kanz­lei­en" der Schweiz. In ins­ge­samt 28 von 31 Rechts­ge­bie­ten wird CMS von Er­lach Part­ners (CMS Schweiz) als ei­ne der 25 bes­ten Kanz­lei­en der Schweiz ein­ge­stuft, was mehr ist als je­de an­de­re Kanz­lei in der Schweiz und un­se­re Po­si­ti­on als ei­ne füh­ren­de Full-Ser­vice-Kanz­lei wei­ter un­ter­streicht.  
03/2022
CMS Schweiz im Cham­bers Eu­ro­pe Gui­de 2022 aus­ge­zeich­net
Cham­bers and Part­ners hat im Eu­ro­pe Gui­de 2022 die Rang­lis­te der füh­ren­den An­walts­kanz­lei­en so­wie An­wäl­tin­nen und An­wäl­te ver­öf­fent­licht. Un­se­re Kanz­lei ist in bei­den Ran­kings für die Schweiz ver­tre­ten.
10/2021
Epi­so­de #2 | Re­la­ti­ve Markt­macht als neu­es Kon­zept im Schwei­zer Kar­tell­recht
Was be­deu­tet "re­la­ti­ve Markt­macht" und wel­che Kon­se­quen­zen hat die Ein­füh­rung des Kon­zepts in das Schwei­zer Kar­tell­recht?
11/08/2021
Ge­samt­heit­li­cher Com­p­li­an­ce-An­satz im Fo­kus: Neue Pflich­ten für Schwei­zer...
Der Trend zu ei­ner ver­stärk­ten Be­ach­tung ei­ner "Cor­po­ra­te So­ci­al Re­s­pon­si­bi­li­ty" hat längst auch in der Schweiz Fuss ge­fasst. Un­ter­neh­men im In- und Aus­land se­hen sich mit wach­sen­den An­for­de­run­gen an...
09/08/2021
Ge­samt­heit­li­cher Com­p­li­an­ce-An­satz im Fo­kus: Neue Pflich­ten für Schwei­zer...
Der Trend zu ei­ner ver­stärk­ten Be­ach­tung ei­ner "Cor­po­ra­te So­ci­al Re­s­pon­si­bi­li­ty" (CSR) hat längst auch in der Schweiz Fuss ge­fasst. Un­ter­neh­men im In- und Aus­land se­hen sich mit wach­sen­den An­for­de­run­gen an ei­ne ver­ant­wor­tungs­vol­le Un­ter­neh­mens­füh­rung kon­fron­tiert.Jüngs­tes Bei­spiel der recht­li­chen Ent­wick­lun­gen in die­sem Be­reich ist der in­di­rek­te Ge­gen­vor­schlag zur Volks­in­itia­ti­ve "Für ver­ant­wor­tungs­vol­le Un­ter­neh­men – zum Schutz von Mensch und Um­welt". Mit Ab­lauf der Re­fe­ren­dums­frist am 5. Au­gust 2021 wer­den die neu­en Sorg­falts- und Be­richt­er­stat­tungs­vor­schrif­ten über nicht­fi­nan­zi­el­le Be­lan­ge so­wie in den Be­rei­chen Kon­flikt­mi­ne­ra­li­en und Kin­der­ar­beit in der Schweiz vor­aus­sicht­lich per 1. Ja­nu­ar 2022 in Kraft tre­ten.Als ef­fi­zi­en­tes Werk­zeug, um den stei­gen­den re­gu­la­to­ri­schen An­for­de­run­gen in ei­nem kom­ple­xen Un­ter­neh­mens­ge­fü­ge ge­recht zu wer­den, hat sich in den letz­ten Jah­ren in zahl­rei­chen Un­ter­neh­men der GRC-An­satz eta­bliert. Mit­tels ei­ner ge­samt­heit­li­chen Be­trach­tungs­wei­se wer­den die Be­rei­che Go­ver­nan­ce, Risk und Com­p­li­an­ce un­ter ei­nem Dach ver­eint. Un­ter­neh­men tun gut dar­an, ih­re Com­p­li­an­ce-Struk­tu­ren ei­ner kri­ti­schen Prü­fung zu un­ter­zie­hen und ge­ge­be­nen­falls an die jüngs­ten Ent­wick­lun­gen an­zu­pas­sen.
17/05/2021
CMS Up­date zum Kar­tell­recht - Wann ist ei­ne Ar­beits­ge­mein­schaft kar­tell­recht­lich...
CMS Up­date zum Kar­tell­recht
29/04/2021
CMS in 27 Rechts­ge­bie­ten ei­ne der "Top An­walts­kanz­lei­en" der Schweiz
CMS er­neut un­ter den bes­ten An­walts­kanz­lei­en der Schweiz Be­reits zum fünf­ten Mal ver­öf­fent­li­chen das füh­ren­de Schwei­zer Wirt­schafts­ma­ga­zin BI­LANZ und die Zei­tung Le Temps die Lis­ten der "Top An­walts­kanz­lei­en"...
27/04/2021
Ur­teil des Bun­des­ge­richts in Sa­chen Hors-Lis­te Me­di­ka­men­te (Preis­emp­feh­lun­gen)...
Das Bun­des­ge­richt hat am 21. April 2021 ein Ur­teil ge­gen Pfi­zer be­tref­fend die Sank­ti­ons­ver­fü­gung der Wett­be­werbs­kom­mis­si­on ("WE­KO") in Sa­chen Hors-Lis­te Me­di­ka­men­te (Preis­emp­feh­lun­gen) pu­bli­ziert. Das...
14/04/2021
Ran­kings von CMS Schweiz in The Le­gal 500
Ran­kings von CMS Schweiz in der ak­tu­el­len Aus­ga­be von The Le­gal 500 CMS Schweiz wird in der im April 2021 ver­öf­fent­lich­ten Aus­ga­be von The Le­gal 500 in 18 Ka­te­go­ri­en aus­ge­zeich­net. Be­son­ders er­freut...
22/03/2021
Die Schweiz führt das Kon­zept der re­la­ti­ven Markt­macht ein und be­schränkt...
Am Frei­tag, 19. März 2021 hat das Schwei­zer Par­la­ment in sei­ner Schluss­ab­stim­mung den an­ge­pass­ten par­la­men­ta­ri­schen Ge­gen­vor­schlag zur Volks­in­itia­ti­ve «Stop der Hoch­preis­in­sel – für fai­re Prei­se»...
18/03/2021
CMS Schweiz im Cham­bers and Part­ners Eu­ro­pe Gui­de 2021 emp­foh­len
Wir freu­en uns über die Ran­kings von 13 un­se­rer An­wäl­tin­nen und An­wäl­te in 9 Rechts­ge­bie­ten im Eu­ro­pe Gui­de 2021 von Cham­bers and Part­ners. Fol­gen­de An­wäl­tin­nen und An­wäl­te aus un­se­ren Bü­ros in...
10/12/2020
We­bi­nar | Neue­run­gen im Schwei­zer Ver­ga­be­recht
We­bi­nar: Wel­che Än­de­run­gen bringt die Re­vi­si­on des Schwei­zer Ver­ga­be­rechts mit sich? Nach lan­gen Re­vi­si­ons­be­mü­hun­gen tre­ten ab dem 1. Ja­nu­ar 2021 we­sent­li­che Neue­run­gen im Schwei­zer Ver­ga­be­recht in...