Home / Veranstaltungen / CMS M&A Academy

CMS M&A Academy

Die arbeitsrechtlichen Aspekte eines Asset Deals

26 Oktober 2021, 15:00 - 16:00 UTC +02:00
Ihre Zeit?

Die diesjährige M&A Academy steht im Zeichen des Asset Deals. Ziel ist es, über drei Termine einen vertieften Blick in gesellschafts-, arbeits- und insolvenzrechtliche Aspekte eines Asset-Deals zu ermöglichen.

Diese Veranstaltung ist der dritte und letzte Termin der M&A Academy 2021 und behandelt die arbeitsrechtlichen Aspekte eines Asset Deals.

Der Asset Deal birgt zahlreiche individual- sowie kollektivarbeitsrechtliche Problemfelder, die weit über die arbeitsrechtliche Due Diligence hinausgehen. Häufig kommt es zu einem Betriebsübergang auf den Erwerber, der sorgfältig vorbereitet werden muss. Auch Beteiligungsrechte der Arbeitnehmervertretungen sind zu bedenken, gerade dann, wenn es im Zuge der Veräußerung zu Betriebsänderungen kommt. Wir stellen die wichtigsten arbeitsrechtlichen Hürden dar und geben Tipps zu ihrer praktischen Bewältigung.

Die M&A Academy richtet sich an Professionals mit zwei bis acht Jahren Berufserfahrung, die regelmäßig mit der Planung, Steuerung und Durchführung von M&A Transaktionen betraut sind.

Wenn Sie Interesse an dieser Veranstaltung, oder an der M&A Academy im Allgemeinen haben, kontaktieren Sie uns gerne über diese Seite.  

Webinar
  • 26 Oktober

Sprecher

Foto von Maximilian Koschker
Dr. Maximilian Koschker, LL.M. (University of Auckland)
Partner
Stuttgart