Home / Insight / DSGVO

DSGVO

Datenschutz-Grundverordnung

Go International

Die europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) hat die Anforderungen an die Compliance in datenschutzrechtlicher Hinsicht deutlich erhöht. Zum Stichtag 25. Mai 2018 haben Unternehmen in ganz Europa und solche, die personenbezogene Daten von EU-Bürgern verarbeiten, den Umgang mit personenbezogenen Daten überdenken und intern neu regeln müssen. Seither gilt es, die Verarbeitung personenbezogener Daten im Unternehmen DSGVO-konform zu gestalten.

CMS-Rechtsberatung – DSGVO-Vorgaben in der Praxis meistern

Das CMS-Datenschutzteam bietet Mandanten umfassende Rechtsberatung zur DSGVO und zu allen damit in Verbindung stehenden Fragen des Datenschutzrechts. Seit Anfang 2016, als der Countdown bis zur Geltung der DSGVO zu laufen begann, haben wir Unternehmen aller Branchen in zahlreichen Projekten national und international bei der Vorbereitung auf die Datenschutz-Grundverordnung und bei deren Umsetzung begleitet. Bis heute stehen wir ihnen mit fundierter Rechtsberatung rund um die DSGVO zur Seite.

In allen Fragen der DSGVO-Compliance arbeiten unsere Experten für das Datenschutzrecht eng mit Rechtsabteilungen, Datenschutzbeauftragten und Compliance-Officern ebenso wie IT-Sicherheitsabteilungen im Unternehmen zusammen. Gemeinsam sorgen wir dafür, ein DSGVO-konformes Datenschutzmanagement wirksam in alle Geschäftsprozesse zu integrieren – Compliance und Rechtsberatung zur DSGVO at its best.

DSGVO – nächste Stufe: Ausblick auf die ePrivacy-Verordnung

Die hohen Anforderungen, die die DSGVO an den Datenschutz im Unternehmen stellt, könnten bald noch übertroffen werden. Es steht die Umsetzung der ePrivacy-Verordnung an. Sie sollte ursprünglich bereits mit der DSGVO in Kraft treten, wurde jedoch mangels Konsens in der EU mehrfach vertagt. Ein wesentlicher Aspekt der ePrivacy-Verordnung: Regelungen zum Online-Tracking.

Weitere Informationen zur ePrivacy-Verordnung und die Anmeldung zu unserem kostenfreien Newsletter finden Sie hier.

Risiko DSGVO: Bußgelder bei Verstoß gegen Datenschutzregeln

Auch wenn die befürchtete große Abmahnwelle nach der DSGVO ausgeblieben ist, haben die Behörden in den vergangenen Monaten bereits einige Bußgeldverfahren auf Basis der DSGVO eingeleitet. Dies zeigt, dass ein Verstoß gegen die Datenschutzregeln der DSGVO schwerwiegende Konsequenzen für Ihr Unternehmen haben kann.

Als Teil unserer vollumfänglichen Rechtsberatung zur DSGVO weisen wir Unternehmen sehr frühzeitig auf mögliche Bußgeldrisiken hin. Wir unterstützen sie dabei, die Compliance zur DSGVO in ihren Betriebsabläufen und Prozessen herzustellen und fortlaufend im Blick zu haben, um dadurch DSGVO-Bußgelder zu vermeiden.

Näheres zu den Bußgeldrisiken und den Bußgeldkatalog finden Sie in unserem CMS Enforcement Tracker.

Enforcement Tracker
GD­PR En­force­ment Tra­cker Re­port 2021 (auf Eng­lisch)
The GD­PR En­force­ment Tra­cker Re­port aims to pro­vi­de you with va­luable in­sights...
Da­ta Law Na­vi­ga­tor | Ger­ma­ny

Entdecken Sie mehr

CMS Breach Assistant

Feed

30/07/2021
EuGH zu File­sha­ring: Upload von Da­tei­seg­men­ten rechts­wid­rig
Der Upload von Da­tei­seg­men­ten in Peer-to-Peer-Netz­wer­ken (sog. File­sha­ring) kann ein ur­he­ber­rechts­wid­ri­ges Ver­hal­ten dar­stel­len. Der Bei­trag EuGH zu File­sha­ring: Upload von Da­tei­seg­men­ten rechts­wid­rig...
30/06/2021
Da­ten­schutz­be­hör­den: EuGH klärt wich­ti­ge Zu­stän­dig­keits­fra­ge
Nicht nur die sog. fe­der­füh­ren­de Da­ten­schutz­be­hör­de ist für Ver­stö­ße bei der grenz­über­schrei­ten­den Da­ten­ver­ar­bei­tung zu­stän­dig. Der Bei­trag Da­ten­schutz­be­hör­den: EuGH klärt wich­ti­ge Zu­stän­dig­keits­fra­ge...
28/06/2021
DS­GVO-Scha­dens­er­satz: Über­sicht über ak­tu­el­le Ur­tei­le und Ent­wick­lun­gen...
Auf DS­GVO-Ver­stö­ße ge­stütz­te Scha­dens­er­satz­kla­gen wer­den im­mer be­deu­ten­der. Un­ser Über­blick zeigt die ak­tu­el­len Ent­wick­lun­gen und Ur­tei­le. Der Bei­trag DS­GVO-Scha­dens­er­satz: Über­sicht über ak­tu­el­le...
23/06/2021
IT-Si­cher­heit und Da­ten­schutz | Un­ver­zicht­bar bei neu­en Ar­beits­for­men!
Mo­bi­les Ar­bei­ten er­höht das Ri­si­ko ei­nes Da­ten­ver­lus­tes. Ar­beit­ge­ber müs­sen da­her or­ga­ni­sa­to­risch und tech­nisch vor­sor­gen. Der Bei­trag IT-Si­cher­heit und Da­ten­schutz | Un­ver­zicht­bar bei neu­en Ar­beits­for­men!...
25/05/2021
Auf­ge­scho­ben statt auf­ge­ho­ben – Das BAG zum Recht auf Da­ten­ko­pie nach Art....
Auch nach ei­ner Ent­schei­dung des BAG zu dem Recht auf Da­ten­ko­pie bleibt of­fen, wel­che Do­ku­men­te Ar­beit­ge­ber (ehe­ma­li­gen) Be­schäf­tig­ten* be­reit­stel­len müs­sen. Der Bei­trag Auf­ge­scho­ben statt auf­ge­ho­ben...
04/05/2021
Da­ten­schutz­ver­stoß: Scha­den­er­satz setzt er­lit­te­nen Scha­den vor­aus
Das LAG Ba­den-Würt­tem­berg lehnt (LAG Ba­den-Würt­tem­berg, Ur­teil v. 25. Fe­bru­ar 2021 – 17 Sa 37/20) ei­nen Scha­dens­er­satz­an­spruch ei­nes Mit­ar­bei­ters ab – ob­wohl es ei­nen DS­GVO-Ver­stoß des Ar­beit­ge­bers...
07/04/2021
Un­zu­läs­si­ge Di­rekt­wer­bung ist auch ein Da­ten­schutz­ver­stoß
OVG Saar­louis: Nach § 7 UWG un­zu­läs­si­ge Di­rekt­wer­bung (wie Te­le­fon­wer­bung) führt im Re­gel­fall auch zu ei­nem Da­ten­schutz­ver­stoß und kann da­her ho­he Geld­bu­ßen nach sich zie­hen. Der Bei­trag Un­zu­läs­si­ge...
11/02/2021
Face­book: Wel­che Da­ten­schutz­be­hör­de ist zu­stän­dig?
Ist für grenz­über­schrei­ten­de Da­ten­ver­ar­bei­tung durch Face­book nur die iri­sche Da­ten­schutz­be­hör­de zu­stän­dig? Dar­über ent­schei­det bald der EuGH. Der Bei­trag Face­book: Wel­che Da­ten­schutz­be­hör­de ist...
05/01/2021
EuGH: Ein­wil­li­gung nach DS­GVO muss ak­tiv er­klärt wer­den
Ver­ant­wort­li­cher ver­letzt stren­ge DS­GVO-Nach­weis­pflich­ten, wenn er le­dig­lich ei­nen un­ter­zeich­ne­ten Ver­trag mit vor­aus­ge­wähl­ter Ein­wil­li­gung vor­legt. Der Bei­trag EuGH: Ein­wil­li­gung nach DS­GVO muss ak­tiv...
21/12/2020
Kein Ab­bau von Über­wa­chungs­ka­me­ras auf Grund­la­ge der DS­GVO
VG Mainz: Selbst bei da­ten­schutz­wid­ri­ger Ka­me­ra­über­wa­chung bie­tet die DS­GVO kei­ne Grund­la­ge für be­hörd­li­che An­ord­nun­gen zum Ab­bau der je­wei­li­gen Ka­me­ra. Der Bei­trag Kein Ab­bau von Über­wa­chungs­ka­me­ras...
09/12/2020
DS­GVO: in­ter­na­tio­na­le Da­ten­trans­fers im Um­bruch
In dem Ur­teil „Schrems II“ vom 16. Ju­li 2020 (C-311/18) hat der EuGH die da­ten­schutz­recht­li­chen An­for­de­run­gen an den Trans­fer per­so­nen­be­zo­ge­ner Da­ten in das au­ßer­eu­ro­päi­sche Aus­land (Dritt­staa­ten)...
26/11/2020
KUG schlägt DS­GVO bei Ver­öf­fent­li­chung von Fo­tos im jour­na­lis­ti­schen Be­reich
Nach der Ent­schei­dung des BGH vom 7. Ju­li 2020 (Az.: VI ZR 246/19) fin­det das KUG im jour­na­lis­ti­schen Be­reich wei­ter­hin An­wen­dung. Der Bei­trag KUG schlägt DS­GVO bei Ver­öf­fent­li­chung von Fo­tos im jour­na­lis­ti­schen...