Home / Tätigkeitsbereiche / Corporate / M&A / Mergers & Acquisitions

Mergers & Acquisitions

Deutschland

Fokus auf M&A-Transaktionen

M&A-Transaktionen bilden den Schwerpunkt der Tätigkeit von CMS im Gesellschaftsrecht. Mit rund 250 Anwälten bietet unsere Kanzlei eine M&A-Beratung, die fundierte rechtliche Expertise und Erfahrung mit Insiderbranchenwissen zusammenbringt. 

Seit Jahrzehnten führend in der M&A-Beratung 

CMS berät mit mehr als 1.000 Anwälten weltweit führende Unternehmen bei anspruchsvollen und meist grenzübergreifenden M&A-Transaktionen. Seit Jahren nimmt unsere Corporate / M&A-Praxis in den M&A League Tables eine führende Position ein. Wir begleiten – vor allen anderen Anwaltssozietäten – die meisten M&A-Transaktionen in Deutschland und Europa. Diese Erfahrung kommt Ihnen bei Ihrem M&A-Prozess zugute.

Beim Thema Unternehmenskauf oder Unternehmensbeteiligung arbeiten die Corporate / M&A-Anwälte unserer Kanzlei national wie grenzüberschreitend mit Experten aus anderen Geschäftsbereichen nahtlos zusammen und sorgen so für eine maßgeschneiderte M&A-Beratung aus einer Hand. 

Sie finden in unserer Kanzlei M&A-Spezialisten für folgende Bereiche:

Private M&A

  • Strukturierung der Transaktion
  • Transaktionsmanagement
  • Verhandlung von Vertraulichkeitsvereinbarungen und Letter of Intent
  • Unterstützung bei der Angebotsprüfung sowie bei der Strukturierung eines Bieterverfahrens
  • Begleitung vor und während der Due Diligence
  • Vorbereitung der erforderlichen Verträge und Beschlüsse
  • Vertragsverhandlungen
  • Vertragsmanagement und Transaktionsdokumentation
  • Vorbereitung von Signing und Closing
  • Unterstützung bei Post-Closing-Maßnahmen

Distressed M&A

  • Kauf und Verkauf von Distressed Assets, NPL und Unternehmen
  • Erwerb vom Insolvenzverwalter
  • Verwertung von Distressed Assets

Public M&A

  • Übernahmeangebot
  • Acting in Concert / Insidertrading / Ad-hoc-Publizität
  • Beherrschungs- und Gewinnabführungsverträge
  • Squeeze-out
  • Delisting
  • Beratung von Vorstand und Aufsichtsrat

M&A-Beratung zugeschnitten auf Ihre Branche und Region 

Das Wissen um die aktuellen Branchentrends trägt maßgeblich dazu bei, das Potenzial ebenso wie die Herausforderungen von M&A-Transaktionen realistisch einzuschätzen, sie effektiv zu planen und erfolgreich zu begleiten. Unsere durch einen breiten Track Record dokumentierte Erfahrung bündeln wir in Exzellenzclustern, die sich als Thinktank verstehen und sich insbesondere auf folgende Sektoren beziehen:

Die Nachfrage nach Paketlösungen für grenzüberschreitende M&A-Transaktionen wächst kontinuierlich. Die Schlagkraft des globalen CMS-Netzwerks ermöglicht es unserer Kanzlei, M&A-Transaktionen problemlos und effizient cross-border abzuwickeln. 

CMS European M&A Study – profitieren Sie von unserer Analyse der Deal-Trends

Im Rahmen der CMS European M&A Study wertet CMS seit 2007 europaweit Daten aus vielen tausend M&A-Transaktionen aus. Dabei analysieren wir wesentliche Vertragsbedingungen jeder dieser M&A-Transaktionen und kategorisieren sie nach Trends. Die Daten können wir sowohl für einzelne Länder als auch nach Sektoren für Sie analysieren.

Sie würden gerne mehr über unsere Expertise im Bereich M&A erfahren oder unsere CMS European M&A Study 2019 anfordern? Sprechen Sie uns an! 

Mehr Weniger

„Starke aktien- u. konzernrechtl. Praxis, immer engere Verbindung zu Dax-Konzernen.“

JUVE Handbuch, 2018/2019

Germany M&A Legal Adviser of the Year

Mergermarket 2018

„Eine häufig empfohlene M&A-Praxis, an deren konkurrenzlos hohem Trackrecord bei Mid-Cap-Deals schwer vorbeizukommen ist.“

JUVE Handbuch, 2017/2018
März 2019
CMS Eu­ro­pean M&A Stu­dy 2019

Feed

Zeige nur
30/04/2020
CMS be­glei­tet Afi­num Port­fo­li­oun­ter­neh­men LIFT­KET bei...
12 Mai 20
Vi­ru­len­te Stö­run­gen – CO­VID-19 als An­wen­dungs­fall der Stö­rung der...
Die CO­VID-19-Pan­de­mie und die in der Fol­ge er­las­se­nen be­hörd­li­chen Ein­schrän­kun­gen des täg­li­chen Le­bens ha­ben da­zu ge­führt, dass sich die wirt­schaft­li­che und fi­nan­zi­el­le Si­tua­ti­on von vie­len Un­ter­neh­men...
30/04/2020
M&A Pa­nel 2020/I von CMS und FI­NAN­CE: Co­ro­na­kri­se trock­net...
15 Apr 20
Pri­va­te Equi­ty Trans­ak­tio­nen: Dau­er­bren­ner Ri­si­ko­ver­tei­lung
Dass in der Pra­xis nicht sel­ten die Kauf­preis­vor­stel­lun­gen von In­ves­tor und Ver­käu­fer aus­ein­an­der­lie­gen, liegt zu­meist an di­ver­gie­ren­den Ein­schät­zun­gen hin­sicht­lich der Er­trags­kraft und der zu­künf­ti­gen...
April 2020
Check­lis­te M&A und DS­GVO
24 Mär 20
Aus­set­zung der In­sol­venz­an­trags­pflicht hilft bei M&A-Trans­ak­tio­nen
Die in § 15a der In­sol­venz­ord­nung (In­sO) ge­re­gel­te In­sol­venz­an­trags­pflicht mar­kiert die ju­ris­ti­sche Ge­lenk­stel­le zwi­schen Ge­sell­schafts­recht und In­sol­venz­recht. Un­ter „nor­ma­len″ Um­stän­den muss der...
19/03/2020
CMS Eu­ro­pean M&A Stu­dy 2020: In Eu­ro­pa ist der Ver­käu­fer...
11 Mär 20
BFH zu § 6a GrEStG – Licht­blick für kon­zern­in­ter­ne Um­struk­tu­rie­run­gen
Nach­dem der Eu­ro­päi­sche Ge­richts­hof (EuGH) mit sei­nem Ur­teil v. 19. De­zem­ber 2018 in der Rechts­sa­che C-374/17 ent­schie­den hat, dass die Steu­er­be­frei­ung des § 6a Grund­er­werb­steu­er­ge­set­zes (GrEStG) für...
15/11/2019
M&A Hot To­pics 2019
25 Feb 20
In­fek­ti­on von M&A-Trans­ak­tio­nen durch den Co­ro­na­vi­rus?
Der Co­ro­na­vi­rus be­stimmt ak­tu­ell die Nach­rich­ten. Je­den Tag gibt es neue Be­rich­te zu den Op­fern der Lun­gen­krank­heit, und in Chi­na ste­hen gan­ze Re­gio­nen still. Da­bei wächst die Sor­ge, dass der Er­re­ger...
24/10/2019
M&A Pa­nel 2019/II von CMS und FI­NAN­CE: Vor­be­rei­tun­gen...
05 Nov 19
Vor­satz­haf­tung durch Zu­rech­nung – Die Achil­les­fer­se der M&A-Haf­tungs­re­gime
Achil­les, der stol­ze Held der Ili­as, konn­te sich selbst in krie­ge­ri­schen Aus­ein­an­der­set­zun­gen si­cher füh­len. Was soll­te ihm auch groß pas­sie­ren? Ei­ner der Ge­burts­sa­gen zu­fol­ge wur­de er von sei­ner Mut­ter...