Home / Veranstaltungen / CMS Stiftungsimpuls – Aktuelle Herausforderungen...

CMS Stiftungsimpuls – Aktuelle Herausforderungen für Stiftungen und (zukünftige) Stifter

Deutschland

Vergangene Veranstaltung
23 März 2015, 16:00 - 19:00

Die Zahl der Stiftungen in Deutschland befindet sich auf einem historischen Höchststand. Gemeinnützige Stiftungen übernehmen wichtige Aufgaben im „dritten Sektor“. Familienstiftungen sind ein wichtiger Baustein in der langfristigen, generationenübergreifenden Vermögensstrukturierung. Gleichzeitig bewegen sich Stiftungen in einer anhaltenden Niedrigzinsphase. Das geltende Stiftungsrecht ist lückenhaft und schränkt Handlungsmöglichkeiten ein; eine Reform des deutschen Stiftungsrechts zeichnet sich ab.

Im Rahmen des CMS Stiftungsimpulses zeigen renommierte Vertreter der Stiftungswelt die aktuellen Herausforderungen für Stiftungen und (zukünftige) Stifter auf, diskutieren drängende Probleme und Reformansätze und geben neue Impulse für tragfähige Stiftungsstrukturen.

Programm

16.00 Uhr - Impulsreferat

  • Karl Ludwig Schweisfurth, ehemaliger Inhaber von Herta (Wurstwaren), Gründer der Herrmannsdorfer Landwerkstätten und Stifter der Schweisfurth-Stiftung berichtet über seinen Weg vom Unternehmer zum Stifter und vermittelt einen Eindruck davon, wie eine erfolgreiche Stiftung entstehen und wirken kann.

Im Anschluss - Podiumsdiskussion mit

  • Dr. Wolfram Backert (Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst, oberste Stiftungsbehörde Bayerns, leitender Ministerialrat)
  • Christian Hammes (Eta Family Office GmbH, Geschäftsführer)
  • Dr. Hedda Hoffmann-Steudner (Bundesverband Deutscher Stiftungen e.V., Mitglied der Geschäftsleitung, leitende Justiziarin)
  • Prof. Dr. Knut Werner Lange (Universität Bayreuth, Lehrstuhlinhaber; Universität Witten/Herdecke, Gastprofessur)
  • Hans Christian Blum (CMS Deutschland, Partner und Leiter Private Clients)

Diskussionsschwerpunkte

  • Wie können Stiftungen auf die Folgen der Niedrigzinsphase reagieren?
  • Welche Lehren ergeben sich für künftige Stiftungserrichtungen?
  • Flexibilität vs. Ewigkeitsgedanke: Wo zieht das geltende Recht Grenzen und wo ist der Gesetzgeber gefragt (z.B. Zweckänderung, Zusammenführung, Verbrauch)?

Moderation

  • Volker Potthoff, ehemaliges Mitglied des Vorstands, Deutsche Börse AG; Mitglied der Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex und gegenwärtig Of Counsel bei CMS Deutschland

ca. 18.00 Uhr - Get-together
Im Anschluss an die Podiumsdiskussion besteht die Gelegenheit zum Austausch mit allen Teilnehmern und Stiftungsexperten des CMS Stiftungsimpulses.

Bei Interesse an der Veranstaltung stehen wir Ihnen unter [email protected] gerne zur Verfügung. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

 
Eine Veranstaltung im Rahmen des

Sprecher

Hans Christian Blum
Hans Christian Blum
Partner
Stuttgart