Home / Presse / CMS berät Gesellschafter von IT-Dienstleistern commehr...

CMS berät Gesellschafter von IT-Dienstleistern commehr und workbees bei Verkauf an Waterland-Portfoliogesellschaft netgo

31/07/2020

Berlin – Die Gründer der beiden Berlin IT-Dienstleister commehr GmbH und workbees GmbH haben die Mehrheit ihrer Unternehmensanteile an das Borkener IT-Systemhaus netgo Unternehmensgruppe GmbH veräußert. Die netgo Gruppe ist ein Unternehmen im Beteiligungsportfolio des Private Equity Investors Waterland. Über die finanziellen Details der Transaktion haben die beteiligten Parteien Stillschweigen vereinbart.

Ein CMS-Team um Dr. Jörg Zätzsch und Jesko Nobiling hat die Verkäufer und Gründer Dr. Timo Glaser und Sebastian Meyer bei der Transaktion sowie bei deren Rückbeteiligung umfassend rechtlich beraten.

Die 2009 gegründete commehr begleitet innovative und wachsende Unternehmen auf ihrem Weg in die digitale Zukunft. commehr betreut dabei aus einer Hand und aufeinander abgestimmt IT, Telekommunikation, Infrastruktur und Sicherheitsleistungen – von der Verkabelung bis zum Cloud-Management. Als umfänglicher IT-Dienstleister wickelt das Unternehmen den kompletten Prozess von Beratung, Projektierung, Wartung und Betrieb bis hin zu Support ab.

workbees bietet ihren Kunden ebenfalls eine ganzheitliche Betreuung in ITK-Fragen, von der Vernetzung über intelligente Office-Anwendungen bis hin zu effizienten Telekommunikationslösungen.

Die netgo Unternehmensgruppe unterstützt Unternehmen und Institutionen, mithilfe smarter IT-Servcies und IT-Lösungen die Geschäftsprozesse zu beschleunigen und zu vereinfachen. Die Gruppe wurde 2016 gegründet und erwirtschaftete 2019 mit rund 400 Mitarbeitern an 19 Standorten einen Umsatz rund 80 Millionen Euro.

Waterland Private Equity ist eine unabhängige Private Equity Investment-Gesellschaft, die Unternehmen bei der Realisierung ihrer Wachstumspläne unterstützt. Mit substanzieller finanzieller Unterstützung und Branchenexpertise ermöglicht Waterland Private Equity seinen Beteiligungen beschleunigtes Wachstum sowohl organisch wie durch Zukäufe.

CMS Deutschland

Dr. Jörg Zätzsch, Lead Partner, Corporate/M&A
Jesko Nobiling, Lead Partner, Corporate/M&A, Tax Law
Dr. Friedrich von Spee, Senior Associate, Corporate/M&A
Mariya Ivanova, Associate, Tax Law
Dr. Rolf Hempel, Partner
Martin Cholewa, Counsel, beide Competition & EU
Axel Dippmann, Banking & Finance

Pressekontakt
[email protected]

Personen

Jörg Zätzsch
Dr. Jörg Zätzsch, LL.M. (Tulane University)
Partner
Berlin
Jesko Nobiling
Jesko Nobiling
Partner
Berlin
Friedrich Spee
Dr. Friedrich von Spee
Senior Associate
Berlin
Mariya Ivanova
Mariya Ivanova
Associate
Berlin
Rolf Hempel
Dr. Rolf Hempel
Partner
Stuttgart
Martin Cholewa
Martin Cholewa
Counsel
Stuttgart
Axel Dippmann
Axel Dippmann
Partner
Berlin
Mehr zeigen Weniger zeigen