Home / Presse / CMS berät Konsortium um Société Générale und...

CMS berät Konsortium um Société Générale und SEB bei erster Green Bond-Emission der EnBW im Volumen von 500 Millionen Euro

31/10/2018

Frankfurt/Main – Die EnBW Energie Baden-Württemberg AG hat über ihre Tochter EnBW International Finance B.V. erfolgreich eine neue Benchmark Anleihe im Volumen von 500 Millionen Euro am Kapitalmarkt platziert. Das Papier ist der erste von der EnBW begebene Green Bond und hat eine Laufzeit von 15 Jahren bei einem Zinskupon von 1,875 Prozent.

Ein CMS-Team um Lead Partner Oliver Dreher hat das emissionsbegleitende Bankenkonsortium um die französische Société Générale und die schwedische Skandinaviska Enskilda Banken AB (PUBL) als Joint Global Coordinators und Joint Lead Managers sowie, als weitere Joint Lead Manager, die spanische Banco Bilbao Vizcaya Argentaria S.A., die DZ Bank AG Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank, Frankfurt am Main, die Landesbank Baden-Württemberg und Morgan Stanley & Co. International PLC umfassend rechtlich beraten.

Das Team um Oliver Dreher war bereits in der Vergangenheit häufig in vergleichbarer Funktion für emissionsbegleitende Banken tätig und berät regelmäßig führende Platzierungsbanken und Unternehmen zu Unternehmensanleihen, sowohl bei Stand-Alone-Transaktionen als auch bei der Erstellung und Nutzung von Emissionsprogrammen.

Die EnBW ist mit über 21.000 Mitarbeitern eines der größten Energieversorgungsunternehmen in Deutschland und Europa und versorgt rund 5,5 Millionen Kunden mit Strom, Gas und Wasser sowie mit Energielösungen und energiewirtschaftlichen Dienstleistungen.

Im Unterschied zu einer herkömmlichen Unternehmensanleihe dürfen mit den Erlösen aus einem Green Bond ausschließlich klimafreundliche Projekte finanziert werden. Die EnBW gehört zu den ersten deutschen Unternehmen, die bisher einen Green Bond in dieser Größenordnung begeben haben.

CMS Deutschland

Oliver Dreher, Lead Partner, Banking & Finance

Pressekontakt
[email protected] 

Personen

Oliver Dreher
Oliver Dreher, LL.M. (King's College London)