Home / Veranstaltungen / 5. After-work construction talk

5. After-work construction talk

Hamburg, Deutschland

Vergangene Veranstaltung
11 März 2015, 19:00 - 22:00

Nach heutigem Verständnis wird unter Mobilität der Wechsel zwischen Orten oder Positionen und damit verbundenen Handlungs- oder Gegenstandszusammenhängen verstanden. Mobilität kann sich räumlich, sozial oder physisch vollziehen. Besondere Bedeutung nimmt die Elektromobilität ein, da sie neue ökonomische, ökologische und gesellschaftliche Perspektiven eröffnet. Begrenzte fossile Ressourcen sowie sich verdichtende Bewegungsräume haben die Vision einer elektromobilen Gesellschaft genährt, die sich jedoch einer Reihe von Herausforderungen hinsichtlich Infrastruktur und der Integration der Elektromobilität in die Energiesysteme gegenübersieht.

Die Umstellung der Antriebstechnik im Verkehr erscheint unvermeidbar, die Elektrifizierung des Individualverkehrs sinnvoll und notwendig. Bisherige Verkehrssysteme müssen infrage gestellt und zukünftige Mobilitätskonzepte und sich hieraus ergebende Geschäftsmodelle entwickelt werden. Veränderungen der Infrastruktur und Raumplanung sowie der Nutzerakzeptanz sind erforderlich.

Oben beschriebene interdisziplinäre Aspekte werden in unserem 5. After-work construction talk, einer exklusiven Abendveranstaltung mit namhaften Entscheidungsträgern der Bau- und Anlagenbauindustrie Mitteldeutschlands, thematisiert. Die Dinner Speech wird in diesem Jahr Herr Prof. Dr. Andreas Knie halten. Neben seiner hervorgehobenen Tätigkeit innerhalb des Konzerns Deutsche Bahn AG vertritt er als Geschäftsführer das Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel (InnOZ), welches zukunftsfähige Mobilität im Kontext gesellschaftlicher Veränderungen erforscht und die Vision der „intelligenten Stadt“ mitentwickelt. Herr Prof. Dr. Knie wird uns mit seinem Vortrag inhaltliche Anregungen für einen unterhaltsamen Gedankenaustausch geben.

Programm

19.00 Uhr
Empfang mit Aperó

19.15 Uhr
Begrüßungsworte
Herr Dr. Stephan Kraatz, Rechtsanwalt und Partner, CMS Deutschland, Leipzig

19.30 Uhr
Abendessen
Dinner Speech
„Mobilität im gesellschaftlichen Wandel“
Herr Prof. Dr. Andreas Knie, Leiter der Geschäftsentwicklung der Fuhrparkgruppe der Deutschen Bahn AG und Geschäftsführer des Innovationszentrums für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel (InnOZ) GmbH


Bei Interesse an dieser Veranstaltung stehen wir Ihnen unter [email protected] gerne zur Verfügung.

Sprecher

Stephan Kraatz
Dr. Stephan Kraatz
Partner
Leipzig