Home / Veranstaltungen / Ritt auf dem „Digital Overload Tsunami“

Ritt auf dem „Digital Overload Tsunami“

Überlebenshilfen für eine digitale New Work

Frankfurt am Main, Deutschland

Standort anzeigen
Vergangene Veranstaltung
13 Februar 2020, 18:00 - 21:30

In einer einzigen Minute werden im Internet so unglaublich viele digitale Informationen geteilt, so unfassbar viele Nachrichten verfasst und empfangen, und wir alle machen dabei fleißig mit! Das nächste Collaboration Tool wird eingeführt, die nächste App privat installiert und alles, was da ist, will fleißig genutzt und gefüttert werden. Die Digitalisierung ist nicht mehr aufzuhalten. Warum auch, ermöglicht sie uns doch auch viele Vorteile in Form von einfacherer, schnellerer und leichterer Kommunikation und Arbeit. Aber wo Segen ist, gibt es auch immer einen Kipp-Punkt, an dem der Fluch beginnt. Wie können wir beruflich und privat auf der „digitalen Monsterwelle“ surfen, anstatt von ihr weggerissen zu werden? Gibt es ein Recht auf Unerreichbarkeit? An unseren HR FITNESS CLUB-Stationen erhalten Sie auf diese Fragen Antworten und bekommen Hintergrundwissen, Tipps und Strategien für ein erfolgreiches Digital Overload Management (kurz „DOM“).

Programm

18.00 UhrWelcome Drink
18.15 UhrBegrüßung durch den Initiator Arne Prieß
18.30 UhrFluch & Segen 4.0 und Ausblick 5.0
aconso: Martin Muth, Ulrich Jänicke, Michael Linke
19.00 UhrDigital Overload Management – Modernes Zeitmanagement für die New Work
Arne Prieß, HR CONTRAST
19.30 UhrImbiss und Netzwerken
19.55 Uhr„HR Digi-Tipp“
Milan Marcus 
20.00 UhrDigital Overload am Arbeitsplatz: Recht auf Unerreichbarkeit?
CMS: Laura Matarrelli
20.30 UhrNeuro-Tipps & Technische Tricks für den Ritt auf dem Digital Tsunami
Dr. Sebastian Spörer, NeuroPioneers
21.00 UhrNetzwerken und Ausklang

In Kooperation mit:

HR CONTRAST

Sprecher

Laura Matarrelli
Laura Matarrelli
Counsel
Frankfurt