Home / Presse / CMS begleitet DIC Asset beim Verkauf eines 143-Mi...

CMS begleitet DIC Asset beim Verkauf eines 143-Millionen-Immobilienpakets

04/04/2017

Frankfurt – DIC Asset AG hat ein deutsches Büroimmobilien-Portfolio an die Cording Real Estate Group GmbH verkauft, die das Portfolio im Auftrag institutioneller Kunden erworben hat. Der Kaufpreis beträgt rund 143 Millionen Euro. Das Portfolio besteht aus zehn verschiedenen Liegenschaften in acht deutschen Großstädten und umfasst rund 100.000 Quadratmeter Mietfläche. Die Cording Real Estate Group GmbH hat das Portfolio im Auftrag eines Joint Ventures des dänischen Fund Managers Sparinvest Property Investors und der Esas Properties, Bestandteil der Esas Holding of Turkey, gekauft und übernimmt das Asset- und Property-Management der Immobilien.

Ein CMS-Team unter Federführung der Partner Johanna Hofmann und Heinrich Schirmer hat DIC Asset AG bei der Transaktion rechtlich beraten.

Die DIC Asset AG mit Sitz in Frankfurt am Main ist ein Immobilienunternehmen mit Anlagefokus auf Gewerbeimmobilien in Deutschland und renditeorientierter Investitionspolitik. Das betreute Immobilienvermögen beläuft sich auf rund 200 Objekte mit einem Marktwert von 3,5 Milliarden Euro. Die DIC Asset AG ist seit Juni 2006 im SDAX notiert und im internationalen EPRA-Index für die bedeutendsten Immobilienunternehmen in Europa vertreten.

CMS Hasche Sigle

Johanna Hofmann
Heinrich Schirmer, beide Federführung, beide Partner
Tobias Rüb, Senior Associate
Samira Bouzakri, Associate, alle Real Estate & Public

Pressekontakt
[email protected] 

Veröffentlichung
Pressemitteilung DIC Asset, 04/04/2017
Download
PDF 132 kB

Personen

Heinrich Schirmer
Heinrich Schirmer
Partner
Frankfurt
Samira Bouzakri