Home / Presse / CMS berät Allianz bei 214-Millionen-Euro-Akquisition...

CMS berät Allianz bei 214-Millionen-Euro-Akquisition zum Ausbau des Münchner Büro-Portfolios

16/03/2020

Stuttgart – Die Allianz Real Estate hat das Bürogebäude NM28 in München für 214 Millionen Euro in einer Sale-and-lease-back-Transaktion von Bertelsmann erworben. Mit der Akquisition will die Allianz ihre Präsenz in Münchens dynamischem Bürosektor weiter ausbauen. Der Abschluss der Transaktion wird für das vierte Quartal 2020 erwartet.

Ein CMS-Team unter der Leitung von Partner Dr. Volker Zerr und Counsel Dr. Martin Prothmann hat die Allianz bei der Transaktion umfassend bei der Due Diligence und den Kauf- und Mietvertragsverhandlungen beraten. Das CMS-Team berät die Allianz regelmäßig bei An- und Verkäufen.

Das Ende der 1990er Jahre errichtete NM28 umfasst, auf zwei Gebäude verteilt, 32.726 Quadratmeter. Das Objekt befindet sich in Berg am Laim, einem aufstrebenden südöstlichen Stadtbezirk von München. Das NM28 bietet Mietern eine vielseitige Nachbarschaft mit Einzelhändlern, Hotels und Supermärkten. 

Die Allianz Gruppe gehört zu den weltweit führenden Versicherern und Asset Managern. Sie betreut mehr als 100 Millionen Privat- und Unternehmenskunden in mehr als 70 Ländern. Die Allianz ist einer der weltweit größten Investoren und betreut im Auftrag ihrer Versicherungskunden ein Investmentportfolio von rund 754 Milliarden Euro. Zudem verwalten ihre Asset Manager PIMCO und Allianz Global Investors mehr als 1,7 Billionen Euro für Dritte. Im Jahr 2019 erwirtschaftete die Gruppe, mit über 147.000 Mitarbeitern, einen Umsatz von rund 142 Milliarden Euro und erzielte ein operatives Ergebnis von rund 11,9 Milliarden Euro. Die Allianz Real Estate ist der strategische Immobilien-Investmentmanager in der Allianz Gruppe und, nach eigenen Angaben, der weltweit größte Investor in Immobilien. Das Unternehmen entwickelt und realisiert weltweit maßgeschneiderte Portfolio- und Anlagestrategien im Auftrag von Investoren. Zum 31. Dezember 2019 hielt Allianz Real Estate 73,6 Milliarden Euro Assets under Management.

CMS Deutschland

Dr. Volker Zerr, Lead Partner
Dr. Martin Prothmann, Lead Counsel
Jacqueline Terhöven, Senior Associate
Aylin Kocak, Senior Associate
Dr. Elena Mackh, Senior Associate
Sandra Scheib, Senior Associate, alle Real Estate
Dr. Antje Becker-Boley, Partner
Sonja Ebert, Senior Associate, beide Energy
Dr. Winfried Schnepp, Partner, Regulatory
Dr. Christian Haellmigk, Competition & EU
Dr. Sabina Krispenz, Principal Counsel, Corporate/M&A

Pressekontakt
[email protected]

Personen

Volker Zerr
Dr. Volker Zerr, FRICS
Partner
Stuttgart
Martin Prothmann
Dr. Martin Prothmann
Counsel
Stuttgart
Jacqueline Terhöven
Jacqueline Terhöven
Counsel
Stuttgart
Sandra Scheib
Sandra Scheib
Senior Associate
Stuttgart
Antje Becker-Boley
Dr. Antje Becker-Boley
Partnerin
Stuttgart
Sonja Ebert
Sonja Köhler
Senior Associate
Stuttgart
Winfried Schnepp
Dr. Winfried Schnepp
Partner
Köln
Christian Friedrich Haellmigk
Dr. Christian Friedrich Haellmigk, LL.M. (College of Europe)
Partner
Stuttgart
Sabina Krispenz
Dr. Sabina Krispenz
Principal Counsel
Stuttgart
Aylin Kocak
Dr. Elena Mackh
Mehr zeigen Weniger zeigen