Home / Presse / CMS berät Biotech-Unternehmen Immatics Biotechnologies...

CMS berät Biotech-Unternehmen Immatics Biotechnologies bei Zusammenschluss mit Arya Sciences Acquisition Corp.

19/03/2020

München – Die Immatics Biotechnologies GmbH, mit Sitz in Tübingen, München und Houston/Texas, hat den Zusammenschluss mit der Arya Sciences Acquisition Corp. bekannt gegeben. Durch den erfolgreichen Zusammenschluss erhält das auf Krebsimmuntherapien spezialisierte Unternehmen neue Mittel in Höhe von bis zu 252 Millionen US-Dollar. Die Aktien der neuen Holding-Gesellschaft Immatics N.V. werden nach Vollzug der Transaktion an der New Yorker NASDAQ gelistet werden. Der Vollzug des Unternehmenszusammenschlusses wird für das zweite Quartal 2020 erwartet.

Ein internationales CMS-Team um die Lead Partner Stefan-Ulrich Müller und Dr. Tilman Weichert unterstützt Immatics bei allen rechtlichen Aspekten der Transaktion in Deutschland und den Niederlanden. Immatics setzt regelmäßig auf die Expertise von CMS. Die Kanzlei berät Immatics schon seit mehr als zehn Jahren in allen Finanzierungsfragen und hat insbesondere die verschiedenen Venture Capital-Finanzierungsrunden begleitet. Auf amerikanischer Seite wurde das Unternehmen von Goodwin Procter beraten.

Die Immatics Biotechnologies GmbH, mit Sitz in Tübingen und München sowie Houston/Texas, entwickelt als biopharmazeutisches Unternehmen schwerpunktmäßig Krebsimmuntherapien mithilfe von T-Zellen.

Die Arya Sciences Acquisition Corp. ist eine Blankoscheck-Gesellschaft, die gegründet wurde, um eine Fusion, einen Aktientausch, den Erwerb von Vermögenswerten, den Kauf von Aktien, eine Reorganisation oder einen ähnlichen Unternehmenszusammenschluss mit einem oder mehreren Unternehmen oder Einheiten durchzuführen.

CMS Deutschland

Stefan-Ulrich Müller, Lead Partner
Dr. Tilman Weichert, Lead Partner
Felix Schmitt, Associate, alle Corporate/M&A
Jörg Schrade, Partner
Isabella Denninger, Senior Associate
Finn Fechner, Associate, alle Tax
Dr. Benedikt Forschner, Senior Associate, Labor, Employment & Pensions

CMS Niederlande

Martijn van der Bie, Partner
Clair Wermers, Counsel, beide Corporate/M&A

Pressekontakt
[email protected]

Personen

Stefan-Ulrich Müller
Stefan-Ulrich Müller, M. Jur. (Oxford)
Partner
München
Tilman Weichert
Dr. Tilman Weichert
Partner
München
Felix Schmitt
Felix Schmitt
Associate
München
Jörg Schrade
Jörg Schrade
Partner
München
Dr. Isabella Denninger
Senior Associate
München
Finn Fechner
Finn Fechner, LL.M.
Associate
München
Benedikt Forschner
Dr. Benedikt Forschner, LL.M. (University of Edinburgh)
Senior Associate
München
Picture of Martijn Bje
Martijn van der Bie
Partner
Amsterdam
Picture of Clair Wermers
Clair Wermers
Counsel
Amsterdam
Mehr zeigen Weniger zeigen