Home / Presse / CMS berät Württembergische Lebensversicherung bei...

CMS berät Württembergische Lebensversicherung bei Verkauf des Kurpfalz Center Mannheim

10/08/2016

Stuttgart – Die Württembergische Lebensversicherung AG hat das Kurpfalz Center Mannheim an die Hamborner Reit AG veräußert. Der Kaufpreis beträgt 80 Millionen Euro. Der Besitzübergang wird voraussichtlich im vierten Quartal 2016 erfolgen.

Ein Team von CMS Deutschland um Lead Partner Dr. Volker Zerr hat die Württembergische Lebensversicherung, die das Objekt im Jahr 2013 unter rechtlicher Begleitung von CMS erworben hat, bei dem Verkauf umfassend beraten. Dr. Volker Zerr und sein Team sind auf Immobilientransaktionen spezialisiert und beraten dazu regelmäßig die Württembergische Lebensversicherung, zuletzt beim Erwerb eines Immobilienprojekts in Berlin und bei der Veräußerung eines Wohnportfolios von ca. 500 Wohnungen in München, Hannover, Düsseldorf und Darmstadt an den in Stuttgart ansässigen Immobilieninvestor DeWAG Wohnen GmbH & Co. KG.

Das Kurpfalz Center liegt im Gewerbegebiet Vogelstang, einem etablierten und gut angebundenen Standort im Osten von Mannheim. Das 2013 umfassend modernisierte und erweiterte Fachmarktzentrum verfügt über eine Mietfläche von insgesamt rund 28.000 Quadratmetern. Die gewichtete Restlaufzeit der Mietverträge beträgt über 8 Jahre und die jährlichen Mieterträge belaufen sich auf rund 4,1 Millionen Euro.

Die Württembergische Lebensversicherung ist eine der größten Lebensversicherungen in Deutschland mit Sitz in Stuttgart. Sie gehört mehrheitlich zum Finanzdienstleistungskonzern Wüstenrot & Württembergische.

CMS Hasche Sigle

Dr. Volker Zerr, Lead Partner
Dr. Franziska Rösch, Senior Associate
Jacqueline Terhöven, Senior Associate, alle Real Estate & Public

Pressekontakt
[email protected]

Veröffentlichung
Pressemitteilung Württembergische Lebensversicherung, 10/08/2016
Download
PDF 123 kB

Personen

Volker Zerr
Dr. Volker Zerr, MRICS
Partner
Stuttgart
Dr. Franziska Rösch, LL.M. Eur.
Jacqueline Terhöven