Home / Presse / CMS Hasche Sigle berät britischen Lordrichter Sir...

CMS Hasche Sigle berät britischen Lordrichter Sir Rupert Jackson bei Reform des britischen Prozesskostenrechts

20/05/2009

London/Köln – Der Court of Appeals, höchstes britisches Berufungsgericht, hat seinen Richter Lord Justice Rupert Jackson mit einer umfassenden Studie zu den Kosten des britischen Zivilprozesses beauftragt. Die Studie soll die Grundlagen für eine Reform des britischen Kostenrechts im Zivilprozess schaffen.

Ein Team von CMS Hasche Sigle unter Federführung von Dr. Albrecht Piltz und Dr. Torsten Lörcher hat Lordrichter Jackson bei der Erstellung des internationalen Teils der Untersuchung beraten und unterstützt.

Anlass der Studie ist die wachsende Besorgnis über die als überdurchschnittlich hoch und unkalkulierbar geltenden Kosten von Zivilprozessen im Vereinigten Königreich. Herzstück der Untersuchung ist ein Vergleich der britischen Kostenordnung mit dem Prozesskostensystem anderer Länder.

Grundlage für seine Untersuchungen zum deutschen Prozesskostensystem war ein intensiver Austausch von Lordrichter Jackson mit CMS Hasche Sigle. Im Rahmen eines von CMS Hasche Sigle organisierten und moderierten Arbeitsbesuchs in Köln tauschte sich Jackson auch mit den Präsidenten des Oberlandesgerichts Köln, Johannes Riedel, und des Landgerichts Köln, Helmut Zerbes, sowie mit Wissenschaftlern der Kölner Universität (u.a. Dr. Mathias Kilian, Dr. Moritz Brinkmann, LL.M. und Dr. Michal Stürner) aus.

Jackson zeigte sich beeindruckt von der Effizienz und Transparenz des deutschen Modells. Das deutsche System sei, so der Lordrichter, „außerordentlich interessant“, und er tendiere dazu, in Großbritannien zunächst in bestimmten Bereichen die Einführung eines Kostenerstattungssystems nach deutschem Vorbild vorzuschlagen.

Die Veröffentlichung des Abschlussberichts ist Ende 2009 geplant.

Berater CMS Hasche Sigle:

Dr. Albrecht Piltz, Prozessführung und Schiedsverfahren
Dr. Torsten Lörcher, Prozessführung und Schiedsverfahren
Dr. Hans-Clemens Köhne, Prozessführung und Schiedsverfahren
Thierry Randel, Prozessführung und Schiedsverfahren

Kontakt:

Dr. Torsten Lörcher
Tel. +49 221 7716 – 200
E-Mail [email protected]

Veröffentlichung
090520_PM_Lordjustice_de
Download
PDF 233 kB

Personen

Piltz, Albrecht
Dr. Albrecht Piltz