Home / Presse / CMS Hasche Sigle berät Investoren beim Kauf der mdexx-Gruppe...

CMS Hasche Sigle berät Investoren beim Kauf der mdexx-Gruppe von Siemens

06/01/2009

Die Siemens AG hat die mdexx Magnetronics Devices GmbH & Co KG, deren tschechischeTochtergesellschaft und ihren chinesischen Geschäftsbetrieb an CGS Management (Schweiz),CRG Capital(USA/Österreich) und das deutsche Management der mdexx-Gruppe verkauft. Die Investoren wurden beider Strukturierung und Umsetzung der Transaktion von einem CMS-Teamunter der Federführung desBerliner Partners Ralf Kurney beraten.


Die mdexx-Gruppe mit Hauptsitz in Bremen wurde 2004 aus der Siemens AG ausgegliedert. Sie isteiner der führenden europäischen Anbieter von Transformatoren und Stromversorgungen sowie Filtern,Drosseln und Ventilatoren. Rund 800 Mitarbeiter erwirtschafteten an den mdexx-Standorten inDeutschland, Tschechien und China zuletzt ein Umsatzvolumen in Höhe von 120 Millionen Euro.mdexx-Produkte sind weltweit in 190 Ländern verfügbar.

CGS Management und CRG Capital verfügen jeweils über langjährige Erfahrung als Investorenmittelständischer Industrieunternehmen und Berater bei Restrukturierungen.

Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

„Der Erwerb der mdexx belegt, dass Private Equity Investoren auch in schwierigen Zeitenweiterhin wirtschaftlich sinnvolle Investitionen durchführen. Das ist sehr erfreulich“, kommentiertRalf Kurney den Abschluss.


Berater der Investoren


CMS Hasche Sigle (Berlin):
Ralf Kurney, Federführung, Gesellschaftsrecht
Till Liebau (Frankfurt), Gesellschaftsrecht
Dr. Andreas Bohnenkamp, Gesellschaftsrecht
Dr. Jens Moraht, Finanzierung
Axel Dippmann, Finanzierung
Prof. Dr. Björn Gaul (Köln), Arbeitsrecht
Dr. Andrea Bonnani (Köln), Arbeitsrecht
Dr. Thomas Link (Frankfurt), Steuerrecht
Dr. Hermann Stapenhorst, Immobilienrecht


CMS Cameron McKenna (Prag):
Helen Rodwell


CMS Reich-Rohrwig Hainz (Wien):
Martin Zuffer
Berater Siemens


Kontakt:

Ralf Kurney, Partner
Tel.: +49 30 / 2 03 60 – 17 06
E-Mail: [email protected]

Personen

Ralf Kurney
Ralf Kurney
Partner
Berlin