Home / Presse / CMS Hasche Sigle berät Phoenix Solar AG bei Vertragsschluss...

CMS Hasche Sigle berät Phoenix Solar AG bei Vertragsschluss über zwei 12 Megawatt-Solarkraftwerke in Frankreich

28/07/2011

Hamburg – Die Phoenix Solar AG, ein international führendes Photovoltaik-Systemhaus, wird im Auftrag der in Paris ansässigen Akuo Energy als Generalunternehmer in Frankreich zwei Solarkraftwerke mit einer Spitzenleistung von je knapp 12 Megawatt errichten.

Ein Team von CMS Hasche Sigle um Lead Partner Dr. Holger Kraft hat die Phoenix Solar AG beim Abschluss ihres bisher größten Auslandsauftrages umfassend rechtlich beraten.

Beide Solarparks werden in Zukunft jährlich etwa 36 Millionen Kilowattstunden umweltfreundlichen Stroms erzeugen. Der Baubeginn beider Solarkraftwerke ist noch für diesen Sommer vorgesehen. Die Fertigstellung soll bis Ende des Jahres erfolgen, der Netzanschluss 2012.

CMS Hasche Sigle:

Dr. Holger Kraft, Erneuerbare Energien / Projektverträge (Lead Partner)
Dr. Niklas Ganssauge, Erneuerbare Energien / Projektverträge
Matthias Sethmann, Erneuerbare Energien / Projektverträge
Matthias Schlingmann, Commercial

CMS Bureau Francis Lefebvre, Paris:

Gérard Kling

Veröffentlichung
PM_Phoenix_Solar_28_07_2011
Download
PDF 240 kB

Personen

Holger Kraft
Dr. Holger Kraft
Partner
Hamburg
Niklas Ganssauge
Dr. Niklas Ganssauge, LL.M. (Berkeley)
Partner
Hamburg
Matthias Schlingmann
Dr. Matthias Schlingmann, LL.M.
Partner
Hamburg